Tag Archives: CDU

Diebe + Räuber im Bett mit der PO-litik – Kreissparkasse Rottweil vernichtet Existenzen – Willi Grathwol berichtet!

25 Mai

Diebe + Räuber im Bett mit der PO-litik - Kreissparkasse Rottweil vernichtet Existenzen - Willi Grathwol berichtet

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung als Video:

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=e4af84243

In eindrucksvoller Weise berichtet uns Willi Grathwol, ein Bio-Bauer, der ein Opfer der gierigen AGENDA 21/2030 – Immobilienräuber und Existenzvernichter wurde, über die erneuten Schachzüge des mafiös organisierten Sumpfes aus PO-litik, Bankstern und Kriminellen, die seit geraumer Zeit das Leben der Menschen u.a. in Deutschland bedrohen.

COP 21 - AGENDA 21 - 2030 - Ausbeutung - Neue Welt Ordnung

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

In dem bereits seit langem aufgedeckten Schwindel, dass der Bund, genannt Bundesrepublik Deutschland, und desssen Bündnispartner, die Parteien und die „Bundesländer“ – Firmen nämlich weder ein Staat, noch Rechtnachfolger des früheren Kaiserreich Deutschland sind, sondern allenfalls die Strukturen des NS-Regimes weiterführen, was hinlänglich, vor allem im Ausland bekannt ist, wird unverfroren so weitergemacht.

Parteiendiktatur

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Nunmehr deckt Willi Grathwol die Verflechtungen in Baden-Württemberg auf, die ihn und sicher viele andere Menschen in den finanziellen Ruin, die Existenzvernichtung führen.

KSK Rottweil Reiser Geheimloge

Lionsclub-Brüder

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Verbandelt in geheimen Logen arbeiten dort hinter den Kulissen skrupellose Systemlinge, die nicht an uns Menschen interessiert sind, sondern ausschliesslich ihren eigenen Interessen frönen.
Gnadenlos organisiert in Parteien, einem Filz, der seinen Tribut fordert ist es ein Rennen darum, wer auf die skrupelloseste Weise seine Mitmenschen ausnehmen und vernichten kann um an deren Hab und Gut zu kommen…

Finanzamt Rottweil

Abb.: Screenshot

Nazigesetz Einkommensteuergesetz 1934

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Auch die als Firmen agierenden und als „Ämter“ und „Behörden“ getarnte Ausbeutungsorganisationen des Systems arbeiten gnadenlos an der Ausplünderung der Bevölkerung, der „Endlösung“ für die Wegnahme aller selbständigen Existenzen; denn man will alle an sich binden, von sich abhängig machen. Alle sollen Sklaven dieser Neuen Welt Ordnung sein, die dieses System gerade errichtet. Das Einkommensteuergesetz ist eine Erfindung der NS-Zeit von 1934 und wird bis zum heutigen Tag vom System im Bund genutzt um alles aus den Menschen herauszupressen, obwohl das Grundgesetz für die BRD keine solche Steuer vorsieht.

Patrick M. Zagni

Abb. Screenshot

Rechtsberatungsgesetz 1935

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Auch die Rechtsanwälte sind Teil dieses Systems. Im Bund dürfen diese das System nicht kritisieren, sonst werden sie plattgemacht, ihre Zulassung genommen, ihre Existenz zerstört. Daher sollte man sich genau überlegen unter welchen Bedingungen und für was man solche Rechtsanwälte einsetzen möchte. Im Bund baut sich dieses Rechtssystem aus den Restbeständen der NS-Zeit auf. So stammt das Rechtsberatungsgesetz, nach dem die Rechtsanwälte hier tätig wurden aus dem Jahre 1935, wurde vom Reichsjustizminister in die Wege geleitet und von A.H. mit Unterschrift genehmigt!

Insgesamt kann es in einem Unternehmen ja gar keine Gesetzgeber, keine Gesetze, keine Gerichte und keine Richter geben. Allein das ist ja schon absurd, oder. Es wird aber munter gemacht, es wird so getan, als ob es alles seine Richtigkeit hätte, die Menschen werden also bewusst getäuscht über die wahren Absichten des System und speziell auch darüber, dass Deutschland nicht frei ist, sondern immer noch in Besatzungsherrschaft gnadenlos ausgeplündert wird von solchen, die sich noch durch das System des Faustrecht (geltendesRecht) geschützt fühlen vor dem Zorn der immer mehr anwachsenden Menge von Menschen, die dieses böse Spiel begriffen haben.

Hoffen wir, dass es friedlich endet!

Wer Willi Grathwol helfen möchte und kann, darf sich gern an uns wenden: vgu@wakenews.net

Vielen Dank!

Die Redaktion

Wake News Aufklärungsserie

Hier haben wir schon über Willi Grathwol berichtet:

https://vugwakenews.wordpress.com/2015/12/26/staats-terroropfer-in-baden-wurttemberg-agenda-21/
https://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/03/die-brid-diener-der-agenda-21-live-interviews-mit-betroffenen-landwirtentierhaltern/

**********************************************************

JETZT SOFORT ZU BESTELLEN! UNTERSTÜTZT DIESE KAMPAGNE

Ich bin Mensch und keine PERSON!

Neue T-Shirts von Wake News: Ich bin Mensch und keine PERSON

Mensch blackbig

Mensch whitebig

Abb.: Wake News

Um etwas mehr auf Aufmerksamkeit auf unser menschliches Leben zu werfen und dem System beizubringen, dass wir Menschen und nicht PERSONEN sind, wird es in Kürze dazu spezielle T-Shirts geben, die ihr euch direkt beim Laufteufel-Shop bestellen könnt, in allen Grössen selbstverständlich, für Weiber + Männer:

Wake News TV - neue T-Shirts

Ich bin Mensch und keine PERSON - ab sofort bestellen Laufteufel.de

Abb.: Wake News

Bestellungen können ab sofort hier gemacht werden:
http://laufteufel.de

****************************************************************

Achim vom Laufteufel-Shop bedankt sich ebenso bei euch und hat uns, euch ein Jubiläumsangebot gestrickt:

2 x T-Shirts (Wakenews.Net und WakeNews.TV) und 1 Kappe Wake News TV zusammen für -20% günstiger = 39,90 €uronen, Bestellzeitraum bis 30.06.2016, T-Shirts in verschiedenen Grössen und weiss oder schwarz, hier mehr:

http://laufteufel.de

5-Jahre Jubiläumsangebot Laufteufel bis 30.06.2016

***********************************************************
immer Donnerstag von 12 – 13 Uhr !
Neues LIVE-Sendeformat mit Moderatorin Maria

Maria wird zukünftig eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV wöchentlich moderieren, die genau über solche und andere Themen diskutieren wird.

Talk von Menschen zu Menschen mit Maria Sendestart 14.04.2016 12-13 h LIVE neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

JETZT NEU:

NEUES SENDEFORMAT Talk mit Michael - Wahr da was neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

immer am letzten Dienstag von 16 – 17 Uhr !
Neues LIVE-Talk – Sendeformat mit Moderator Michael
Wa(h)r da was?

Maria wird zukünftig eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV monatlich moderieren, die genau über geistige, spirituelle, mythologische und andere Themen diskutieren wird.

Gesucht:
Redakteure, Radio-/Video-Moderatoren, die mit uns bei Wake News mithelfen wollen diese neue, ursprüngliche Welt mitzugestalten:
Bewerbungen bitte an redaktion (at) wakenews.net

Presse Kappe

Wake News Berichterstattung über Autarkie-Projekte

Gern berichten wir auch über eure Ideen und Umsetzungen eines System-autarken Lebens, ihr könnt uns eure Projekte gern vorstellen, bitte Kontakt an redaktion (at) wakenews.net

Zuletzt haben wir über das Projekt Solaryacht.de berichtet, hier kann man übrigens mitmachen, selbst von diesem Projekt profitieren, an einer Verlosung von jeweils 2 x 1 Woche Aufenthalt auf einer Solaryacht, inkl. Verpflegung für 2 Personen (zzgl. minderjährige Kinder) teilnehmen:

“Erholung von der Matrix…”
********************************
Verlosung Kabinen


Abb.: https://wakenewsautark.wordpress.com/2015/08/10/2015-autarkie-projekte-unterstutzen-wake-news-radiotv/
https://mywakenews.wordpress.com/2015/07/13/autarkie-projekte-unterstutzen-wake-news-radiotv/

über das und vieles mehr immer in der LIVE-Sendung!

wntvbd2

So könnt ihr uns unterstützen:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Ab sofort!  Unser neuer Wake News Aufkleber zu bestellen:

http://wakenews.net/html/wake_news_sticker.html

Hier die Details:

Sticker

Produktdetails: Vorderseite mit glänzendem UV-Lack veredelt, Rückseite ist nicht geschlitzt

  • Ausführung: Rund/Oval
  • Format: Sticker 9,5 x 14,5 cm
  • Material: 90µm Haftfolie weiss

Einsteiger-Paket                     Fortgeschrittenen – Paket               Profi-Paket

60 x Sticker                                 150 x Sticker                                      300 x Sticker

10,00 €     15,00 CHF *             20,00 €    30,00 CHF *                    30,00 €     40,00 CHF *
* Porto jeweils enthalten

So können Sie/könnt ihr bestellen:

Einfach Summe als Schein in einen Umschlag stecken in Alufolie  eingewickelt, Adresse/Email angeben und wir senden die gewünschten Aufkleber in einem Briefumschlag zu!

Adresse: Wake News c/o D. Hegeler, Postfach 267, CH-4005 Basel

oder via Email an redaktion@wakenews.net bestellen und Betrag hier an diese Bankverbindung überweisen, bitte kostenfrei für uns:

Stichwort Sticker – Spende
Verein zur Förderung internationaler freier Medien
PostFinance Schweiz
Kto.Nr.: 89-521766-7
IBAN: CH56 0900 0000 8952 1766 7
BIC:   POFICHBEXXX

Wake News Aufkleber 1

 

Hoodie WN neu 20150602

Wake News Camouflage Hose

http://laufteufel.de

JETZT brandneu im Sortiment die Wake News SURVIVAL – Camouflage – Hose zum Preis von 49,90 €!
Die Hose der “Schnellen PRESSE-Eingreiftruppe”, im Einsatz getestet in GUANTANAMO (JVA) Freiburg von Detlev, für alle Grössen, auch Damen jetzt mit Wahnsinns-Preis: 49,90 € statt 69,90 €!!!!

Neu im Sortiment ab sofort (Bestellung gilt auch für das Wake News © Feiertags-Angebot):
Wake News © SURVIVAL – Camouflage-Hosen für nur 49,90 €. Gleichzeitig konnten wir auch die helle Hose mit abnehmbaren Hosenbeinen von Wake News im Preis erheblich günstiger machen, auch diese ist nun statt 69,90 € für nur noch 49,90 € bestellbar!

Bitte entsprechende Lieferzeit berücksichtigen! Je früher bestellt wird umso sicherer ist die Lieferung noch vor Jahresende!

Hinweis, weil wir häufiger dazu gefragt werden: Laufteufel ist eine eingetragene Marke von Achim Bourmer, einem selbständigen Shopbetreiber, der einen Internet-Shop für Sportartikel/-Textilien betreibt, selbst ein bekannter Läufer war und daher die Bezeichnung, weil er „wie ein Teufel“ gelaufen ist…;-)

Ihr könnt diese hier bestellen und ihr unterstützt damit auch die Aufklärungsarbeit von Wake News Radio/TV!
http://laufteufel.de/

Wake News jetzt auch via Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News jetzt auch auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)

Twitter WN neu 2015

https://twitter.com/WakeNewsRadio

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer
in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag.
Bitte alle einschalten!
Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream
(nur deutschsprachige Sendungen)
http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1

New/Neu ab sofort! Der 64 kbit – Stream von UNITEDWESTRIKE/Wake News Radio

avauws

http://srv1.wakenews.de:8000/uws.m3u

Stream auf yoice.net

http://www.yoice.net/wake-news-radio/

yoice-net-alternatives-webmagazin

und auch bei:

http://schramme.bplaced.net/pages/wakenews.php

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik
von Künstlern, Bands, DJs,
die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten,
Gema-frei und nicht System-abhängig:
http://www.wakenews.de:8000/wakenewsmusic.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Neuer Wake News Techno-House Player
Direktlink Techno/House – Stream: http://srv4.wakenews.de:8000/house-mp3-256.m3u

http://radio-kaltnaggisch.de/myplayer/player.htm
Wer eine schwache Internetverbindung hat, sollte folgenden Link verwenden (64 kbit/s):
http://www.yourmuze.fm/webplayer/radio-kaltnaggisch

Radio Kaltnaggisch

Warum wurde die Webseite von Wake News:
http://wakenews.net und http://wakenews.de
viele Monate nicht aktualisiert?
http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen,
z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen:
http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!)
http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/
Permanent Link:
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Wenn ihr uns unterstützt, dann helft ihr euch selbst neu mit Buttons

******************************************************************************
Jetzt neu und einzigartig: Wake News TV-/Video-Kanal
Hier können jetzt auch alle registrierten Nutzer ihre Videos hochladen/verlinken, kommentieren und bewerten!
Unser Neuer TV-Video-Kanal Wake News TV in Island
*********************************************************************************************

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/24/wir-menschen-werden-uns-befreien-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/19/die-auseinandersetzung-mit-uns-selbst-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/17/was-ist-nur-mit-der-schweiz-los-interview-mit-bruno-moser-regierungsrat-bern-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/16/eucach-pressesprecherin-von-belgischturkischer-grunen-parteivorsitzenden-meyrem-almaci-bedroht-zu-gast-melanie-vritschan-bei-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/05/17/eucach-pressesprecherin-von-belgischturkischer-grunen-parteivorsitzenden-meyrem-almaci-bedroht-zu-gast-melanie-vritschan-bei-wake-news-radiotv/

https://baslergespraeche.wordpress.com/2016/05/16/joe-kreissl-bei-den-basler-gesprachen-am-21-05-2016/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/14/nwo-im-todeskampf-unitedwestrike-radio-marathon-14-05-2016/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/12/angst-haben-wir-angst-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/11/machen-wir-die-angst-zu-unserem-freund-maria-talk-von-und-mit-menschen/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/10/menschen-stehen-auf-wake-news-radiotv/

https://musicwakenews.wordpress.com/2016/05/08/xavier-naidoo-weck-mich-auf/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/05/08/infoveranstaltung-jugendamter-zerstoren-intakte-familien-2016/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/08/ich-bin-mensch-und-keine-person-gesprach-mit-eva-lilo-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/05/die-taglichen-lugen-gib-uns-heute-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/05/03/misshandlungen-von-menschen-ist-das-tagesgeschaft-von-re-gier-ungen-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/04/28/warum-sollen-wir-fur-so-ein-paar-machtgeile-witzfiguren-leiden-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/04/28/symbole-verstehen-und-zeichen-setzen-talk-von-und-mit-menschen-mit-maria-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/04/25/ist-der-mensch-gefangen-im-labyrinth-des-bosen-talk-mit-michael-wahr-da-was/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/04/25/re-gier-ungs-tyrannen-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/04/21/die-politisch-korrekte-opposition-wake-news-radiotv/

Weitere Links:

https://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/oppt.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.htmlhttp://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
https://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

anzeigerbanner WN-Anzeiger o. SV

Abb.: Wake News

http://wnanzeiger.net/

http://wnanzeiger.wordpress.com/

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Advertisements

Regiert Terror in Baden-Württemberg gegen die Menschen? Wake News Radio/TV

9 Sep

Terrorland Baden-Württemberg

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

In erschütternder Weise berichten hier bei Wake News Radio/TV  Landwirte, Pferdezüchter, Christen, Menschen über die Drangsalierungen, die Angriffe des “Regierungsapparat”, über Verfolgung, Entführung, Plünderung, Viehdiebstahl, Folterung, abartige Verhaltensweisen von bewaffneten Uniformierten in Teilen des Verwaltungsgebietes Baden-Württemberg, einer als Unternehmen eingetragenen Zusammenschlusses von Einzelinteressen, die sich allesamt gegen das Volk zu richten scheinen, zugunsten einiger weniger, die davon profitieren.

Firma Baden-Württemberg

Abb.: D&B Screenshot Land Baden Württemberg

Wir dürfen nicht länger hinwegsehen über das Leid, das Elend, was von einer rechtlos operierenden, bewaffneten Gruppe ausgeht, die ohne rechtsgültige Nachweise, ohne Vorlage rechtsgültiger Dokumente Leib und Leben von Menschen bedroht, Existenzen vernichtet. Grund- und Menschenrechte ignoriert und verletzt, mit skrupellosem Vorgehen, untereinander vernetzt – so scheint es – illegale, kriminelle Aktivitäten durchführt, gedeckt durch die sog. “Justiz”, die sich nicht als staatlich, hoheitliche Institution ausweisen kann/will!

Poliraten

Abb.: Collage aus Internetbildern

Hier berichten uns Menschen von ihren Erlebnissen, die uns alle angehen, die die Art unseres Lebens, Glaubens und der Kultur betreffen, die uns alle auffordern zu handeln und solche Machenschaften nicht mehr zu dulden und die Verantwortlichen aufzuzeigen.

Christenverfolgung im Folter- und Terrorland

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Fall 1 Christenverfolgung im Folterland Südbaden
Eindrücklich wird hier von einem bekennenden Christen geschildert wie Menschen wie Freiwild gejagt, eingefangen, in Handschellen gefoltert und rechtswidrig nackt in ein Kellerverlies mit Kälte-/Licht- und Lärmterror gesperrt und dabei gefilmt werden! Auch die gespendeten 1.000 Euro für die Beschaffung von christlicher Lektüre wurde diesem Christen einfach entwendet ohne rechtsgültige Grundlagen!

Fall 2 Plünderung und Existenzvernichtung im Plünderland Kreis Rottweil
Ohne gültige Gesetze (das Tierschutzgesetz ist nie in Kraft getreten!) und ohne rechtsgültige schriftliche Unterlagen wurde dieser Landwirt und Pferdebesitzer um sein Hab und Gut gebracht, ausgeplündert und betrogen!

Fall 3 Pferdediebstahl und Betrug im Horrorland Kreis Rottweil/Tuttlingen
In unglaublicher Weise wurde diesem Pferdezüchter (Russlanddeutscher, der Deutschland hochachtet) seine ganze Herde hochwertiger warmblütiger Araberpferde unter haarsträubenden Vorwänden und ohne irgendwelche rechtsgültigen Unterlagen gestohlen

Fall 4 Willkür ohne Amtlichkeit, Amtsanmassung und Gewalt im Horrorland Kreis Lörrach/Stadt Schopfheim
Dieser Landwirt berichtet von Willkür der “Behörden”, zweierlei Mass, Amtsanmassung, Bedrohung und Gebührenhorror durch das als Firma geoutete Landratsamt Lörrach und die als Firma registrierte Verwaltung der Stadt Schopfheim, sowie die sich nicht ausweisen könnenden bewaffneten Uniformierten

Landwirte fordern ein Ende des Terrors und der Willkür
In gemeinsamer Runde stellen die betroffenen Landwirte, Pferdezüchter, Menschen, Christen fest, dass sie allesamt mit derselben Masche überall entrechtet, verfolgt, ausgeplündert und gefoltert werden und rufen auf diesem ein Ende zu bereiten

Hier geht es zu der Playlist bei Youtube zu dem Thema:
Terrorland Baden-Württemberg – Landwirte in Not!

 

Lieben Dank an alle die mich unterstützen - Martin Deschler

Abb.: Wake News, Martin Deschler Aktionsblog

Nur 10 von 100 sollen überleben - Eugenik-Programm der NWO

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Alles oben Geschilderte zeigt nur die Ausführungen der AGENDA 21, die Entvölkerungsstrategie der Neuen Welt Ordnung, die Zerstörung der Lebensgrundlagen von uns Menschen, das geplante Ende der Selbstversorgung, der Weg in die Versklavung, alles das, was die “Eliten” und Banksterfamilien für uns geplant haben in ihrem grausamen Versuch die Alleinherrschaft über die Erde zu gewinnen und den freien Menschenwillen zu zerstören.

AGENDA 21 - Das böse Werkzeug der NWO

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

In diesem Tun haben sie alles unterwandert, mit willfährigen Leuten bestückt, in Geheimgesellschaften wie den Freimaurern u. a. abseits der Öffentlichkeit organisiert, die Gesetze ausgehebelt, sind dabei die Nationen zu zerstören, aufzulösen und die von ihnen beauftragten Leute in den “Regierungen”, den “Behörden”, dem “Justizapparat” folgen diesen in blindem Gehorsam und durchtränkt in abschreckender Weise mit Korruption, Geldgier und Missgunst den Menschen gegenüber.

freimaurer-grade-usa

Abb.: Internet

Vor Folter, Drangsalierung, Bedrohung, Entführung, Gewalt und vielem mehr wird nicht zurückgeschreckt!

Bitte helft mit diese Missstände aufzudecken und die Informationen weiter zu verbreiten.

Seid furchtlos; denn dieses Terrorregime geht ohnedies zu Ende !

Du bist der Souverän
Abb.: Wake News

Wake News jetzt auch auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)
Twitter Wake News Radio

https://twitter.com/WakeNewsRadio

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag. Bitte alle einschalten! Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1

Stream auf yoice.net http://www.yoice.net/wake-news-radio/ yoice-net-alternatives-webmagazin

Mylene-Player http://www.mylene-fm.com

MFM-Logo-transp

und auch bei:

http://schramme.bplaced.net/pages/wakenews.php

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik von Künstlern, Bands, DJs, die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten, Gema-frei und nicht System-abhängig: http://www.wakenews.de:8000/wakenewsmusic.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Warum wurde die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de viele Monate nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen, z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen: http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/ Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Kombi-Angebot DVD CD

Links zur Sendung:

http://martindeschler.wordpress.com/2014/09/09/regiert-terror-in-baden-wurttemberg-gegen-die-menschen-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/09/09/regiert-terror-in-baden-wurttemberg-gegen-die-menschen-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/09/08/08-09-2014-montagsdemofriedensmahnwache-basel/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/09/04/kriegshetze-auf-unsere-kosten-wir-wollen-frieden-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2014/09/03/bund-de-und-bundesagentur-fur-arbeit-im-drogenrausch/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/09/02/die-neue-eu-bgangkster-monarchie-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/31/01-09-2014-montagsdemofriedensmahnwache-basel/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/28/bankster-latein-soll-titanic-schneller-versenken-wake-news-radiotv/

http://schuldnervereinigung.wordpress.com/2014/08/28/bankster-latein-soll-titanic-schneller-versenken-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/26/die-wahrheit-von-der-propagandafront-gekopft-uberrannt-ausgeplundert-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/25/25-08-2014-montagsdemofriedensmahnwache-basel/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/25/nwo-gesellschaftszerstorungagenda-21-umsetzung/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/25/25-08-2014-montagsdemofriedensmahnwache-basel/

http://wnanzeiger.wordpress.com/2014/08/22/basel-stadt-schweiz-einsprache-gegen-millionen-bauprojekt-auf-dem-areal-der-deutschen-Reichsbahn/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/21/nicht-zuruckweichen-der-volkeswille-zahlt-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/14/die-vorbereitung-auf-das-was-kommt-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/08/16/argste-pressezensur-im-bereich-der-bridbund-die-wahrheit-uber-das-system-soll-brutal-unterdruckt-werden/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/15/den-spiess-umdrehen-statt-schuldner-forderungsinhaber-werden/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/16/falschmeldung-natoukraine-zerstorung-von-russischem-konvoi-bewusste-luge-um-wk-iii-zu-starten/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/12/billionare-zerstoren-uns-und-die-welt-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/08/03/ebola-eine-patentierte-biowaffe-des-u-s-regimes-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/07/31/europa-muss-das-zentrum-fur-datensicherheit-werden-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/07/08/das-system-spuckt-gift-und-galle-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/29/30-06-2014-montagsdemofriedensmahnwache-basel-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/07/05/lorrachs-ob-kandidat-jorg-lutz-beantwortet-kritische-presseanfragen-nicht-wake-news-radiotv/

http://martindeschler.wordpress.com/2014/06/29/jetzt-ist-es-amtlich-amtsgericht-lorrach-ist-ein-scheingericht-seine-richter-sind-scheinrichter/

https://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/29/amtsgericht-lorrach-ein-scheingericht-direktor-wolfram-lorenz-ein-scheinrichter/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/29/amtsgericht-lorrach-ein-scheingericht-direktor-wolfram-lorenz-ein-scheinrichter/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/22/23-06-2014-montagsdemofriedensmahnwache-basel-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/15/16-06-2014-montagsdemofriedensmahnwache-basel/

Links: (werden noch ergänzt)

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/21/touristen-willkommen-im-handschellenland-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/19/tagliche-und-tatliche-faschistische-raubzuge-des-systems-in-der-brid-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/17/nur-die-luge-halt-sie-an-der-macht-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/14/unitedwestrike-radio-marathon-die-geheimen-fuhrer-lucifers-army-14-06-2014/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/12/no-war-fur-frieden-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/10/startet-die-bombardierung-wahrend-der-fussball-wm-wake-news-radiotv

http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/oppt.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.html http://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
http://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/ http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

Listen zu Montagsdemos:

http://montagsdemo.eu

https://www.facebook.com/events/652763618105279

http://www.friedensmahnwachenbasel.ch/

https://www.facebook.com/FriedensMahnwachenSchweiz

http://friedensmahnwachen.ch/index.php/texte/15-friedensmahnwachen-schweiz-manifest

http://friedliche-loesungen.org/de/page/montagsdemo

https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv

https://de-de.facebook.com/pages/Montags-Demo-Deutschlandweit/427884513968747

https://de-de.facebook.com/pages/Unabh%C3%A4ngige-Montagsdemo-Berlin/278123248921987

(hier Geduld beim Laden)

http://nblogs.de/montagsdemonstrationen-2014-chronologie/

http://dabrain.biz/42-mahnwachen-in-ganz-deutschland/

http://www.glaubensgemeinschaftmensch.ch/

http://www.streetwork.ch
http://www.baerenfelserstrasse.ch
http://www.streetwork-verlag.ch

uvm. (können mir gern gemeldet werden) unter radio@wakenews.net

Nächste Montagsdemo: 15. September 2014, 19 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben, Basel

Abb.: Wake News

http://wnanzeiger.net/

WN-Anzeiger Werbebanner

Abb.: Wake News

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

20.07.2014 Oberbürgermeisterwahl in Lörrach – lieber NEIN-Wahl, damit sich was ändert?

17 Jul

Oberbürgermeisterwahl Lörrach Kandidatendebakel

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

20.07.2014, 19:30 Uhr Flaues Ergebnis. Lörracher Bürger gehen noch weniger zur Wahl als beim ersten Mal am 06,07.2014 Mit einer miserablen Wahlbeteiligung von gerade 30,09 % liegt auch beim 2. Wahlgang das Interesse bei Daumen runter!

Es war vorauszusehen, nachdem der chancenlose Kandidat der CDU, Lusche bereits das Handtuch warf, blieben nur die beiden anderen System-Angehörigen (SPD=Lutz, Grüne=Wilke) übrig, der „Sieger“ war aber schon vorher festgelegt worden, wahrscheinlich hat man die paar CDU-Wähler auch noch umgebogen, dass sie Lutz wählten. Aber mit einem Ergebnis von 19,3 % von den wahlberechtigten Bürgern in Lörrach (knapp 38.000) ist ebenso klar, dass dieser neue „Oberbürgermeister“ keinen Rückhalt bei der Bevölkerung hat, damit wird es schwer für ihn; denn die Zeiten werden härter…

19.07.2014, Heisse News: Kandidat Lusche, CDU hat schon das Handtuch geworfen…

Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung als Video:

als PDF-Download:
20.07.2014 Oberbürgermeisterwahl in Lörrach – lieber NEIN-Wahl damit sich was ändert

 

Das Wahldebakel zur Oberbürgermeisterwahl im südbadischen Grenznest Lörrach am 06.07.2014 ist für die „Mächtigen“ noch nicht verdaut und schon sollen die Menschen wiederum ihre Stimmen am 20.07.2014 in der Stimm-Urne versenken. Wir erinnern uns, weniger als ein Drittel der Bürger Lörrachs gingen zur Wahl! Kein Kandidat konnte die erforderliche Mehrheit für sich beanspruchen, nur rund 10% aller Bürger in Lörrach gaben dem aus Grenzach-Wyhlen stammenden Jörg Lutz, selbst parteilos, aber Stickelberger-SPD-unterstützt, ihre Stimme, damit dürfte dieser ein von der Mehrheit ungewünschter Kandidat sein, alle anderen sind noch weiter abgeschlagen.

 

Lörrachs OB-Kandidat Jörg Lutz beantwortet kritische Presseanfragen nicht neu

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Nichts grosses hat sich seither getan, dieselben Verlierer – ihre Wunden leckend – stellen sich wieder zur Wahl, wir berichteten darüber, vor allem auch darüber, dass sich der Kandidat Jörg Lutz nicht unseren Pressefragen stellte, hier ist der Link:
https://mywakenews.wordpress.com/2014/07/05/lorrachs-ob-kandidat-jorg-lutz-beantwortet-kritische-presseanfragen-nicht-wake-news-radiotv/

Nur etwas Hoffnung schimmert am Horizont, ein Kandidat, der keine Unsummen in Form von Werbegeldern in seine Kandidatur als Oberbürgermeister investierte, der nicht von Lokalproporz und Bundesfirmenparteien gepuscht wurde und trotzdem einen für die Umstände ansehnlichen Unterstützer-Fundus erreichte, den mieden die kontrollierten Matrix-Medien bislang und haben ihn und seine Partei weder vorgestellt noch unterstützt.

Denn die Medien-Huren sind im Bett mit den etablierten Firmen-Parteien, der eingeschworenen Gruppe von „elitären“ Führern, die vor allem in die eigene Tasche wirtschaften wollen und möchten, dass alles so bleibt wie bisher – egal, was die Menschen dazu meinen.

Aber die Menschen in Lörrach sind nicht dumm, sie gehen nicht zur Wahl, weil sie wissen, dass es so ist, dass sich nichts ändert, wenn sich immer die gleiche Mischpoke wählen lassen will.

So darf es nicht verwundern, dass das Wahlprogramm der Partei NEIN! – Idee des Kandidaten Jens Peters, der sich als Aussenseiter zur Oberbürgermeisterwahl beworben hatte, genau auf diesen wunden Punkt drückt wie er uns in unserem Interview eröffnete.

Die Wahlbeteiligung im Städtchen Lörrach lag bei knapp einem Drittel, also haben zwei Drittel der Menschen dort NEIN gesagt zur Bürgermeisterwahl und den angebotenen Kandidaten, so einfach ist es.

Jens Peters nun möchte es den Wählern einfacher machen, indem er ihnen das NEIN! auf dem Stimmzettel anbietet, damit sie auch NEIN! wählen können. Sollte er gewinnen und zum Oberbürgermeister von Lörrach gewählt werden, dann würde er aber diese Wahl nicht annehmen!

Aus Protest darüber, dass die Menschen in Lörrach ihre eigenen Geschicke nicht in die eigene Hand nehmen können, da direkte Volksabstimmung durch die „Mächtigen“ bislang verhindert werden.

Das ist nämlich die Absicht von Jens Peters, Mitglied im Bundesvorstand der NEIN! – Idee – Partei, die es sich zum Ziel gesetzt hat über diesen Weg endlich dem Volk, dem Souverän

NEIN-Partei Screenshot 20140716

Abb.: Screenshot NEIN!-Idee – Partei, http://www.nein-idee.de/

wieder das Heft in die Hand zu geben, damit persönliche Bereicherungen, Manipulationen, Korruption und Vetternwirtschaft endlich aufhören und das Wohl eines jeden – auch in Lörrach – wieder Gehör findet, also auch für diejenigen, die man in Lörrach unterdrückt, deren Grund- und Menschenrechte andauernd verletzt werden und die ebenso ein Recht auf Wohlstand, Sicherheit und gutem Leben haben und nicht nur die obersten Tausend in Lörrach.

Jens Peters

Abb.: Jens Peters

Warum sagt Jens Peters persönlich Nein?

Ich trete zur Wahl in Lörrach an, um den Menschen die Möglichkeit zu geben die Kandidaten abzulehnen.
Viele Politiker lassen sich als Repräsentant für legitimiert erklären indem ein Rechenfehler begangen wird:
Gültige Stimmen statt Wahlbeteiligung. Dieser rechnerische Fehler ist ursächlich für politische Parallelgesellschaften. Das Nein!-Idee-Bündnis für Selbstbestimmung bietet -mittels unabhängiger Kandidatur -jedem Wähler an ,sich mit der eigenen Stimme gegen diesen Missstand zu erklären. Wer nicht einverstanden ist mit diesem Rechenfehler ,versenkt damit die eigene Stimme nicht in der Urne ,sondern nutzt sie ,um auf diese Unverschämtheit aufmerksam zu machen . Wer den Rechenfehler für legitim hält, darf sein Kreuz – unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung folgend – gern an einer anderen Stelle machen!
Ich setze mich auch dafür ein ,dass es bei den Bundestagswahlen eine Nein-Option geben wird. Man sollte Politiker nicht nur mit Ja wählen dürfen, sondern auch mit Nein! abwählen können . Dem Grundgesetz folgend ist jeder Mensch in diesem Lande gleich vor dem Gesetz, auch der, der Nein sagt!

Wer also sein NEIN zum System-Debakel kundtun möchte, kann seine/ihre Stimme mit dem Kreuzchen bei der NEIN!-Idee-Partei zum Ausdruck bringen, mal sehen, ob sich etwas ändert!?

Weitere Links:

https://mywakenews.wordpress.com/2014/07/17/20-07-2014-oberburgermeisterwahl-in-lorrach-lieber-nein-wahl-damit-sich-was-andert/

http://musicwakenews.wordpress.com/2012/10/08/lorrach-in-not-jugend-erschuttert-die-oberen-wake-news-radio-tv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2014/07/05/lorrachs-ob-kandidat-jorg-lutz-beantwortet-kritische-presseanfragen-nicht-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/21/touristen-willkommen-im-handschellenland-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/06/29/amtsgericht-lorrach-ein-scheingericht-direktor-wolfram-lorenz-ein-scheinrichter/

https://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/29/amtsgericht-lorrach-ein-scheingericht-direktor-wolfram-lorenz-ein-scheinrichter/

*********************************************************************************

Du bist der Souverän
Abb.: Wake News

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag. Bitte alle einschalten! Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1

Stream auf yoice.net http://www.yoice.net/wake-news-radio/ yoice-net-alternatives-webmagazin

Mylene-Player http://www.mylene-fm.com

MFM-Logo-transp

und auch bei:

http://schramme.bplaced.net/pages/wakenews.php

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik von Künstlern, Bands, DJs, die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten, Gema-frei und nicht System-abhängig: http://www.wakenews.de:8000/wakenewsmusic.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Warum wurde die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de viele Monate nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen, z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen: http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/ Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Kombi-Angebot DVD CD

Wake News Download-Dokumente

 

WN-Anzeiger Werbebanner

 

Abb.: Wake News

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Lörrachs OB-Kandidat Jörg Lutz beantwortet kritische Presseanfragen nicht! – Wake News Radio/TV

5 Jul

Lörrachs OB-Kandidat Jörg Lutz beantwortet kritische Presseanfragen nicht neu

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Katastrophal niedrige Wahlbeteiligung: nur 32,9 %

Aktuelle Info: 06.07.2014, 21:00 Uhr
Kein Bewerber konnte sich bei der Wahl durchsetzen! Jörg Lutz (SPD) erhielt 40,88 %, Michael Wilke (Grüne) nur 32,21 % gem. dieser Info:
http://www.bluewin.ch/de/news/regional/region-north/2014/7/6/loerracher-muessen-erneut-zur-oberbuergermeisterwahl-.html

Damit wird ein zweiter Wahlgang am 20.07.2014 notwendig. Genug Zeit also sich über die Kandidaten genauer zu informieren!

Am 06.07.2014 findet die sog. Wahl zum “Oberbürgermeister der Stadt Lörrach” statt. Für die gut dotierte Stelle als “Oberbürgermeister” (Ober-Geschäftsführer) für die Fa. Stadt Lörrach haben sich folgende Kandidaten beworben:

Dr. Michael Wilke, Fa. Grüne (derzeitig Geschäftsführer der Fa. Stadt Lörrach), frankophiler Bewerber aus dem Osten (Zwickau)
Ulrich Lusche, Rechtsanwalt, Fa. CDU (MDL der Fa. Baden-Württemberg), Jugendfeindlicher Anti-Techno-Vertreter
Jörg Lutz, Rechtsanwalt, parteilos, aber Fa. SPD-unterstützt (derzeitig Geschäftsführer der Fa. Gemeinde Grenzach-Wyhlen), schwerer AGENDA 21-Verfechter
Klaus Springer, Unternehmer, Fa. CDU
Jens Peters, Tätowierkünstler

Sie sollen von rund 38.000 Bürgern, die zumeist noch gar nicht wissen, dass ihre Stadt nur eine Firma ist, “gewählt” werden.

Stadt Lörrach

Abb.: Screenshot D&B, Fa. Stadt Lörrach

Nicht ganz ohne Überraschung, aber dennoch tiefblickend präsentieren sich die Puppen des Systems in der Regel sprachlos, wenn man sie mit richtigen Fragen konfrontiert. Üblicherweise geben diese nur den kontrollierten Matrix-Medien zu vorher abgesprochenen Fragen Auskunft, die dann veröffentlicht bzw. zu Propagandazwecken auf die “Kundschaft” Wähler losgelassen werden.

Aber das Spiel verstehen täglich mehr Menschen und haben erfasst, dass es lediglich darum geht ihr Einverständnis zu weiterer Tyrannei, Nicht-Repräsentanz des Volkeswillens und Vorantreiben einer Agenda, die ausschliesslich im Interesse der “Mächtigen” hinter den Kulissen dienlich ist, zu geben. Diese Stimmen verschwinden dann auf Nimmer Wiedersehen in den Urnen!

Touristen Willkommen im Handschellenland

Handschellenland-Verantwortliche sm

Abb.: Collagen aus Internetbildern und Wake News

Daher brauchen wir uns nicht zu wundern, dass echte, nicht-abgesprochene Fragen nicht beantwortet werden! So – wie in diesem Beispiel – Herr Jörg Lutz, der sich als noch-Bürgermeister der Kleinstgemeinde Grenzach-Wyhlen nunmehr auf den besser dotierten und mehr angesehenen Job des Oberbürgermeisters von Lörrach beworben hat, weil die Bertelsmann-Stadthalterin (Freundin von Liz Mohn) und vorherige langjährige Ober-Geschäftsführerin Frau Gudrun Heute-Bluhm von dem Sessel nach 19 Jahren abberufen wurde; denn sie soll als Ober-Lobbyistin die Geschäfte des baden-württembergischen Städtetages koordinieren, sich kritischen Fragen nicht stellen will.

bannernewsubheadernewdesign

Hier nun zu den Fragen:

als PDF: Presseanfrage Jörg Lutz 20140622

Per Fax: +49-7624-32-211

An
Herrn Jörg Lutz
Bürgermeister
Gemeinde Grenzach-Wyhlen
Hauptstraße 10
D-79639 Grenzach-Wyhlen 

22.06.2014

P R E S S E A N F R A G E


Ihre Kandidatur als Oberbürgermeister Lörrach, diverses

Sehr geehrter Herr Jörg Lutz

in Anbetracht Ihrer Bewerbung als Oberbürgermeister für die Stadt Lörrach und der bevorstehenden Wahl dafür am 06. Juli 2014
http://www.loerrach.de/739?view=publish&item=article&id=3084

möchten wir gern darüber berichten und bitten Sie uns zu folgenden Fragen/Punkten Auskunft zu erteilen:

  1. Bekanntheit

    Als Bürgermeister, bzw. hier Oberbürgermeister sollen Sie für alle Bürger der Stadt Lörrach tätig sein und sich für deren Belange einsetzen, glauben Sie, dass Sie als Mensch Jörg Lutz allen Bürgern bekannt genug sind, dass diese Ihnen Vertrauen schenken werden?

  2. Ziele Ihrer Tätigkeit

    In Ihrer Beschreibung „Wofür ich stehe“ auf Ihrer Webseite finden sich vor allem Absichtserklärungen zu Bereichen wie soziales Miteinander, wirtschaftliche Förderung, öffentlicher Verkehr, Kultur und Bautätigkeiten, sowie Bildung. Vermissen tun wir hier Bereiche wie Bekämpfung von Korruption, Einhaltung von Grund- und Menschenrechten. Wie stehen Sie dazu, sehen Sie da Handlungsbedarf? Glauben Sie, dass genug dafür in Lörrach getan wird?

  3. Corporatism, Neo-Faschismus

    Insgesamt muss festgestellt werden, dass es eine „Ver-Firmung“ von staatlichen, behördlichen Einrichtungen gibt, die streng genommen als Faschismus bezeichnet werden können, wenn man den Worten Benito Mussolinis Glauben schenkt, der sagte, dass Faschismus das Verschmelzen von Staat/Regierung und Grosskapital/Wirtschaft darstellt. Nun kann man die entsprechenden Handelsregistereinträge z. B. bei Dun & Bradstreet (Bisnode) finden, die die Stadt Lörrach als Unternehmen ausweist. Wie erklären Sie sich das? Und was wollen Sie unternehmen, damit solch faschistischem Vorgehen Einhalt geboten wird?

  4. Vorteilsnahme

    Sie selbst sind dzt. als Bürgermeister in der Gemeinde Grenzach-Wyhlen tätig. Diese Gemeinde ist übrigens auch bei D&B als Firma eingetragen. Sie selbst wohnen mit Ihrer Familie an einem exklusiven Grundstück direkt am Waldrand, in der Ziegelhofstraße 26 in Wyhlen. Es gehen da Gerüchte herum Sie hätten diesen Bauplatz erhalten, weil Sie Bürgermeister seien, vorher wäre dort ein Jungwald gestanden, der extra dafür dann gerodet wurde, damit Sie Ihr Haus dort errichten konnten. Ist das so richtig und glauben Sie, dass auch andere Menschen, Bürger die Gelegenheit gehabt hätten dieses bzw. solch ein Natur-/Waldgrundstück an gleicher Lage zu erstehen, ohne die entsprechenden „Beziehungen“? 
  5. Projekt Rheinlagune

    Sie haben sich stark gemacht für die Errichtung der sog. Rheinlagune, die erhebliche Veränderungen für Grenzach-Wyhlen vorsieht/vorsah. Dazu gibt es eine unschöne Berichterstattung, wo Bürgern Ihrer Gemeinde das Leben schwer gemacht wird, hier dem Landwirt Martin Deschler, dessen Lebensgrundlagen auf unmenschliche und – so scheint es – nicht-rechtsgültige Art und Weise zunichte gemacht werden. Wir berichteten darüber wie Sie sicher wissen. Ebenso mussten wir erfahren, dass die Gemeinde versucht sämtliches Pachtland des Landwirt Martin Deschler abzukaufen/die Pachten zu übernehmen. Ist das also ein Indiz dafür, dass Sie als Bürgermeister hinter dem Vertreiben des Landwirt Martin Deschler mit stecken? Wollen Sie als Oberbürgermeister von Lörrach auch dieses Projekt weiter vorantreiben?

  6. Bauprojekte statt Grünflächen-Zone in Wyhlen

    Wir haben erfahren, dass Sie/die Gemeinde ebenfalls dabei sind dem Bruder des Landwirt, Herrn Emil Deschler unter fragwürdigem Vorwand, zunächst der Errichtung einer grünen Insel im Dorfkern von Wyhlen mit entsprechendem Zufahrtbedarf ein Grundstück mittels „Vorkaufsrecht“ der Gemeinde abnehmen zu wollen, zwischenzeitlich aber offenbar diese „Zufahrtstrassen“ als Bauland umgewidmet wurden, der ursprüngliche Zweck also des „Vorkaufsrecht“ weggefallen ist. Wie stehen Sie dazu und glauben Sie, dass dieses Vorgehen Rechtsgültigkeit besitzt?

  7. Grundbuchamt/Rechtsgültigkeit

    Das Grundbuchamt in Grenzach-Wyhlen ist der Gemeindeverwaltung Grenzach-Wyhlen untergeordnet, daher ist dieses automatisch ebenso ein Unternehmen bzw. Unternehmensteil Ihrer Gemeinde. Wie kann ein Unternehmen rechtsgültige, hoheitliche Aufgaben übernehmen, durchführen? Ebenso in diesem Zusammenhang lassen Sie mich die Rechtsfrage zum Status der BRD erfragen. Ist es richtig, dass durch die Überleitungsverträge wieder alliiertes Besatzungsrecht eingeführt bzw. bestätigt wurde und welche Konsequenzen hat das speziell auf Fragen zum Eigentumsübertrag von Immobilien?

  8. Letzte Frage: Wahl zum Oberbürgermeister

    Ist es richtig, dass ausschliesslich Bürger wahlberechtigt sind, die auch die Bestimmungen des GG (Grundgesetz für die BRD) Art. 116 erfüllen, d.h. die „deutsche Staatsangehörigkeit“ besitzen? Wie überprüfen Sie bei der Abgabe des Stimmzettels, ob der oder die Wählende/n auch diese „deutsche Staatsbürgerschaft“ besitzen? 

Da wir eine baldige Veröffentlichung dieser Fragen/Antworten noch vor dem Wahltermin geplant haben, erbitten wir ausführliche Stellungnahme zu allen o. a. Punkten bis spätestens zum 27.06.2014 bei uns via Email eingehend, wenn es Ihnen möglich ist, ansonsten erbitten wir eine kurze Mitteilung, wann wir mit einer Beantwortung unserer Fragen rechnen können. Bitte beachten Sie, dass wir diese Presseanfrage öffentlich machen.


Vielen Dank für Ihre Mühen und Ihre Unterstützung! Für Ihren Wahlkampf wünschen wir Ihnen viel Erfolg!

mit freundlichen Grüssen

yours sincerely


Detlev Hegeler
G.N.S. Press Association, Basel Office
Postfach 267, CH-4005 Basel
Tel.: +41 – 76 – 544.65.65
Wake News Redaktion
für alle die aufwachen wollen!
for all who want to wake up!
http://wakenews.net

Es kam keine Antwort – vielleicht stellen ihm ja auch andere einmal richtige Fragen und nicht nur Allgemein-Sülz?

In dem Sinne! Leute holt euch eure Rechte wieder!

 

Wake News Download-Dokumente

Links:

http://musicwakenews.wordpress.com/2012/10/08/lorrach-in-not-jugend-erschuttert-die-oberen-wake-news-radio-tv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/07/05/lorrachs-ob-kandidat-jorg-lutz-beantwortet-kritische-presseanfragen-nicht-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/21/touristen-willkommen-im-handschellenland-wake-news-radiotv/

http://mywakenews.wordpress.com/2014/06/29/amtsgericht-lorrach-ein-scheingericht-direktor-wolfram-lorenz-ein-scheinrichter/

https://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/29/amtsgericht-lorrach-ein-scheingericht-direktor-wolfram-lorenz-ein-scheinrichter/

WN-Anzeiger Werbebanner

Abb.: Wake News

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Kinderklau im Unstrut-Hainich-Kreis (Thüringen) – Wake News Radio/TV

22 Mai

Kinderklau im Unstrut-Hainich - Kreis - Thüringen

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung als Video:

Im skandalumwitterten Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen “regieren” nicht nur mehr ein inzwischen entmachteter Landrat (SPD) Harald Zanker; denn der Unstrut-Hainich-Kreis wird zwangsverwaltet direkt vom Land Thüringen und pfeift nach anderer Herren Pfeife, die Leute vor Ort kassieren quasi nur noch fleissig ihr Entgelt, zu sagen haben sie im Prinzip nichts mehr…

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/01/17/erster-landkreis-unter-zwangsverwaltung/

Ach, übrigens, wir klären auch auf über faschistische Strukturen in der BRD, es darf also nicht verwundern, wenn man feststellt, dass sowohl der Unstrut-Hainich-Kreis, als auch das Land Thüringen als Firmen in internationalen Handelsregistern auftauchen:

LKR Unstrut-Hainich-Kreis

Freistaat Thüringen

Abb.: Screenshot D&B (beide)

Tja, Frau Christine Lieberknecht, was ist in Ihrer Firma los? Werden jetzt schon Kinder verkauft, weil die Firma pleite ist?

Christine Lieberknecht CDU - Geschäftsführerin der Fa. Freistaat Thüringen

Nein, es geschehen noch andere unglaubliche Dinge dort! Besondere Vorsicht muss man wohl auch vor dem “zwangsverwalteten” Jugendamt haben; denn schon in der Vergangenheit wurden Gewalttaten von sog. “Pflegeeltern”, damals eine Polizisten-Familie hatte (offenbar mit guten Verbindungen…)  ein junges Mädchen ein Jahrzehnt lang als Pflege”eltern” gepeinigt – ohne, dass es das Jugendamt für nötig gehalten hatte einzuschreiten, es war in den Nachrichten zu lesen:

www.bild.de/news/inland/prozess/eltern-quaelten-pflegetochter-10-jahre-22408034.bild.html
http://muehlhausen.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Muehlhausen-Jugendamt-bemerkte-keinerlei-Probleme-mit-Pflegetochter-207973689

Es gibt jetzt einen neuen Fall, der Entrüstung auslösen sollte! Ein Kinderklau wie es nicht anders zu beschreiben ist.

Die beiden nicht-verheirateten Eltern hatten ein Erlebnis der Dritten Art sozusagen. Am 06.02.2013 wurde den Eltern ihr 8-monatiges Baby vom Jugendamt weggenommen! Der Grund: aufgrund eines anonymen Anrufs beim Jugendamt- die Mutter würde Luca bei Wintertemperaturen im Body spazieren fahren, anwesend waren Frau Jenny Rauch JA Mühlhausen, Sozial Psychiatrischer Dienst Frau Billhardt-Weitz, 2 Personen vom Ordnungsamt. “Frau Billhardt-Weitz packte mich grob am Arm, als ich mit Luca Hilfe suchen wollte bei den Nachbarn, weil ich Angst um Luca hatte.”

JA & Co.

Abb.: Collage aus frei verfügbaren Internetbildern

Das Jugendamt brachte Luca ins Hufeland Klinikum in Mühlhausen, die Mutter durfte nicht mit ins Krankenhaus. “Habe mich öfters erkundigt wie es Luca geht im Krankenhaus.” ( Untersuchungsbogen war ohne jegliche Auffälligkeiten)

***********************************************************************************

Der Bericht der Mutter:

07.02.2013

“Um 09.00 Uhr hatte ich ein Gespräch auf dem Jugendamt Mühlhausen, anwesend war Frau Vogler, Frau Billhardt-Weitz und Frau Lippold. Frau Billhardt-Weitz notierte sich persönliche Sachen über mich. Ich konnte Frau Voglers Agression spüren, als ich Ihr sagte dass ich Luca nicht im Body spazieren gefahren habe, als es Ihr nicht passte wurde Sie aggressiv und zwang mich Dinge zu sagen, die ich nicht wollte. Ich versuchte stark zu bleiben, doch auf den Heimweg war ich traurig und psychisch fertig durch das Gespräch mit der Vogler, die hatten mich versucht psychisch in die Enge zu treiben. Frau Vogler meinte am Ende des Gesprächs zu Frau Billhard-Weitz: >” das andere klären wir später.”<  Um 15:00 Uhr konnte ich dann Luca vom Krankenhaus abholen, die Krankenschwester meinte noch zu mir: “warum ich mir das gefallen ließ, und das JA nicht anzeigte, es gäbe keinen Grund Luca ins KH einzuliefern, weil er ja gesund war.”

Danach nahm ich eine Familienhilfe, Frau Wenzel von DHK an, sie wurde vom JA beauftragt, jeden Fehler, den ich mit Luca machte, dem JA zu melden. Sie wurde mir von Frau Kathrin Vogler vorgeschlagen, desweiteren wurde mir ein Angebot unterbreitet das Mutter Kind Heim für psych. angeschlagene Mütter in Pfafferode zu besuchen, was ich dankend ablehnte, den Babykurs lehnte ich ebenfalls ab. Frau Wenzel von der Familienhilfe war unpünktlich, kaufte mir die falschen Windeln, sagte, dass ich Luca schreien lassen sollte, weil er mir sonst auf der Nase rum tanzen würde, das hätte sie bei ihren auch so gemacht, sie wollte mir den Haushalt machen, da sagte ich Ihr, dass ich das tue, wenn Luca schläft, sie gab mir keine Erziehungstipps mit Luca…

19.03.2013

Gegen 09.30 Uhr hatte ich ein Gespräch auf den Jugendamt. Dort ging es darum, dass ich einen sog. Pflegevertrag unterzeichnen sollte, was ich nicht tat, ich bekam keine Kopie von diesem Vertrag. Anwesend waren Frau Haberzettel, Frau Lippold, Frau Vogler, Frau Lippold. Die wollte Sachen über Luca wissen, was ich aber nicht beantwortete. Am Ende des Gesprächs meinte Frau Vogler zu Frau Haberzettel, das andere klären wir später. Frau Lippold machte sich Notizen zu dem Gespräch und ich sah wie sie einen extra Ordner von Luca führte.

24.04.2013

1. Gerichtsverhandlung wegen sofortiger Rausgabe Luca´s. Anwesend waren: Richter Dr. Köster, Anwalt Mario und Roland Keyser, Frau Vogler und Frau Damm vom JA, Verfahrenspfleger RA Wildenhain. Frau Vogler erzählte Lügen über mich bzw. meinte, dass Luca entwicklungsgestört wäre, da die Pflegepersonen Katrin und Christoph Wolf ein ärztliches Attest vorliegen hatten, was ich bis heute nicht einsehen konnte. Frau Vogler ordnete ein Psych. Gutachten an, was ich später ablehnte.

10.06.2013

2. GV: dort ging es um den Umgang, den ich mit Händen und Füßen erbetteln musste bzw. der Anwalt das JA wollte sich mit Kindeswohlgefährdung rausreden, die zu keinem einzigen Zeitpunkt bestanden hatte!

Juni 2013

Ich hatte den ersten Umgang mit Luca in Bad Langensalza, bekam einen Hilfeplan. Selbst war ich nicht eingebunden beim Hilfeplan, das JA unterstellte uns im Hilfeplan, dass wir Luca vernachlässigen würden. Es war die Rückholung Luca´s zu uns nicht als Ziel vermerkt. Befristet war der Hilfeplan vom Juni 2013 bis Juni 2014.

August 2013

Die Pflegefamilie hatte mit Luca einen Unfall. Das Jugendamt Mühlhausen wurde dazu nicht informiert. Luca hatte einen blauen Fleck, leichte Gehirnerschütterung und Prellungen. Ich rief bei der AOK an, erhielt an diesem Tag noch den Unfallfragebogen von der  AOK. Luca ist über mich versichert und das JA hat  ihn extra nochmal versichert…

Frau Walther, die Umgangsbetreuerin redete sich raus, und meinte, dass der blaue Fleck vom laufen kommt, Luca hätte sich gestoßen, zu dieser Zeit konnte er nicht laufen. Ich stellte einen Strafantrag wegen Verletzung der Aufsichtspflicht, der wurde eingestellt.

07.Februar 2014

Das JA stellte Umgänge ein, Begründung war unregelmäßige Umgänge und Nichterscheinen beim Gerichtstermin. Das alles ohne irgendeinen Gerichts-Beschluss.

März/April 2014

Wir Eltern verfassten Faxe ans JA und das Amtsgericht Mühlhausen zwecks sofortiger Rausgabe Luca´s und Zurückweisung des ursprünglichen Beschluss, übrigens auch, weil er rechtsungültig ist, es handelt sich lediglich um eine “Ausfertigung”, d. h. eine Kopie des Entwurfes, ohne Unterschrift des Richters, in mangelhafter Form, hier ein Auszug:

Beschluss Ausfertigung Luca Amtsgericht Mühlhausen 20130315 p1 mit Markierungen

Beschluss Ausfertigung Luca Amtsgericht Mühlhausen 20130315 p2+3 mit Markierungen

Abb. : Wake News

zum FamG FG:
Im zum 01.09.2009 in Kraft getretenen FamFG werden die Grundrechte gemäß Artikel 2.1 GG ( das Recht auf freie Selbstbestimmung ),  Art. 2.2 GG ( Freiheit der Person, Körperliche Unversehrtheit ),  Art. 6 GG ( Ehe und Familie ), Art. 13 GG ( Unverletzlichkeit der Wohnung ), Art. 14 Abs. 1 GG ( Recht auf Eigentum ) einfachgesetzlich nach Maßgabe des Gesetzes eingeschränkt, ohne dass jedoch dem Artikel 19 Abs. 1 Satz 2 GG ( Zitiergebot ) genügt wird. Dieses geschieht beispielsweise in den §§ 35, 89, 90, 91, 94, 95, 96, 96a, 119, 120, 210, 280, 283, 284, 297, 321, 322, 326, 358, 388, 389, 413, 420 FamFG. Das Gesetz hat damit keine Gesetzeskraft erlangt, das FamFG ist ungültig. Das FGG ist am 31.08.2009 außer Kraft gesetzt worden und kann somit keine Wirkung mehr entfalten.

Quelle: http://grundrechteforum.de/243

… es kam bis heute keine Antwort

Wir bekommen bis heute keine Informationen wie es unseren Sohn Luca geht, bzw.wissen wir nicht wo er sich aufhält.

Bild40

Abb.: Wake News: Nicole, Luca, Ronny (privat)

****************************************************************************************

Wir von Wake News Radio/TV versuchten – wie wir es immer tun – von den entsprechenden Stellen, hier dem  Unstrut-Hainich – Kreis, Harald Zanker und dem Jugendamt Mühlhausen, Herr Walter Pilger Auskunft zu erlangen, nach mehrfacher Anmahnung der Beantwortung unserer Presseanfragen, ebenfalls per Fax, erhielten wir eine abwehrende Ablehnung der Beantwortung unserer Presseanfrage. Das lässt nichts gutes erahnen, offenbar soll hier etwas verschwiegen bzw. unter den Teppich gekehrt werden. Das darf die Öffentlichkeit nicht zulassen!

Email-Schriftverkehr mit dem Landrat Harald Zanker und dem Jugendamt Walter Pilger, Unstrut-Hainich-Kreis:

Von: <redaktion@wakenews.net>

An: <Walter.Pilger@lrauh.thueringen.de>; <poststelle@lrauh.thueringen.de>

Betreff: ERINNERUNG: Fw: DRINGENDE PRESSEANFRAGE – bitte intern weiterleiten!

Datum: Dienstag, 20. Mai 2014 12:32

Sehr geehrte Damen und Herren

eine befriedigende Antwort auf unser Presseauskunftsbegehren steht leider trotz mehrfacher Nachfragen bei Ihnen noch aus. Sie haben hiermit Gelegenheit uns bis 21.05.2014 entsprechende fundierte Auskunft zu erteilen, da wir am 22.05.2014 in unsere Sendung über den Vorfall, über das Jugendamt Unstrut-Hainichen, sowie das Landratsamt Unstrut-Hainichen ausführlich berichten werden!

Vielen Dank für Ihre Kooperation und Ihre Mühe!

mit freundlichen Grüssen

yours sincerely

Detlev Hegeler

G.N.S. Press Association, Basel Office

Postfach 267, CH-4005 Basel

Tel.: +41 – 76 – 544.65.65

Wake News Redaktion

für alle die aufwachen wollen!

for all who want to wake up!

http://wakenews.net
**************************************************************************

From: redaktion@wakenews.net

Sent: Wednesday, May 14, 2014 9:48 AM

To: Pilger, Walter ; poststelle@lrauh.thueringen.de

Subject: Re: DRINGENDE PRESSEANFRAGE – bitte intern weiterleiten!

Sehr geehrter Herr Pilger, sehr geehrter Herr Harald Zanker

vielen Dank für Ihre Zuschrift. Was genau meinen Sie mit “Akkreditierung”? Sie können meine journalistische Legitimation gern hier einsehen und sich dort bei Bedarf weiter informieren:

http://wakenews.net/html/impressum.html

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Medien:

http://wakenews.net/html/uber_uns.html

Eine kurze Recherche im Internet zu mir/uns ermöglicht Ihnen auch recht schnell die Reichweite unserer freien Medien zu ermitteln. Bei Bedarf sind die Eltern sicher zusätzlich bereit ihr Einverständnis zu unserer Tätigkeit in dieser Sache zu erteilen, gern stelle ich Ihnen diese Einverständniserklärung zur Verfügung, senden Sie mir einfach heute eine entsprechende Unterlage zu, ich faxe Ihnen diese dann gern zu bzw. bitte die Eltern diese bei Ihnen persönlich abzugeben.

Wir verfügen über allerlei Informationen, auch was die Rechtslage in der BRD angeht. In diesem Fall der Eltern, denen Ihre Einrichtung das Kind entzogen hat, handelt es sich um eine Angelegenheit des öffentlichen Interesses; denn die Umstände sind wie kurz beschrieben ausserordentlich alarmierend, auch der Verdacht auf mögliche Gewalteinwirkung auf das Kind sollte uns alle berühren und aus dem Grund haben wir bei Ihnen angefragt um Ihnen die Möglichkeit der Stellungnahme zu bieten.

Eine Antwort wie Sie sie uns heute zugesandt haben klingt irgendwie nach Abwehr, Zurückhaltung von Informationen bzw. auch bewusste Verhinderung von Transparenz. Das kann nicht im Sinne des Wohles der betroffenen Menschen sein, so meine ich. Nach gestrigem Stand hat sich Ihre Einrichtung auch immer noch nicht bei den Eltern gemeldet. Halten Sie das für eine sachgemässe, verantwortungsvolle Wahrnehmung Ihrer Aufgaben?

Wir empfehlen Ihnen sich zu dem Fall zu äussern; denn berichten werden wir in jedem Fall wie angekündigt, wenn wir keine Antworten bzw. eine Auskunftsverweigerung von Ihnen erhalten, so werden nicht nur wir, sondern auch die Öffentlichkeit ihre Schlüsse daraus ziehen.

Mit der Bitte um rasche Antwort! Vielen Dank für Ihre Mühe!

mit freundlichen Grüssen

yours sincerely

Detlev Hegeler

G.N.S. Press Association, Basel Office

Postfach 267, CH-4005 Basel

Tel.: +41 – 76 – 544.65.65

Wake News Redaktion

für alle die aufwachen wollen!

for all who want to wake up!

http://wakenews.net

************************************************************************************

From: Pilger, Walter

Sent: Wednesday, May 14, 2014 8:44 AM

To: mailto:redaktion@wakenews.net

Subject: AW: DRINGENDE PRESSEANFRAGE – bitte intern weiterleiten!

Sehr geehrter Herr Detlev Hegeler,

in Absprache mit Herrn Landrat Harald Zanker teile ich Ihnen mit, dass der Unstrut-Hainich-Kreis auf Ihre Anfrage nicht antworten wird.

Sie haben uns bisher nicht nachgewiesen, ob Sie über eine Akkreditierung als Journalist verfügen. Daher ist es uns nicht möglich, Ihre Identität verlässlich zu prüfen.

Darüber hinaus erwecken Sie den Eindruck, dass Sie über gewisse Rechtskenntnisse verfügen. Dann dürfte Ihnen bekannt sein, dass die Jugendämter in Deutschland Informationen über Jugendhilfefälle aus Gründen des Vertrauensschutzes und im Rahmen datenschutzrechtlicher Bestimmungen nicht ohne gesetzliche Ermächtigung bzw. durch Entbindung von der Schweigepflicht an Dritte oder die Öffentlichkeit weitergeben dürfen.

Ich hoffe, Sie haben Verständnis dafür, dass wir auch in dieser Frage an Recht und Gesetz gebunden sind.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Walter Pilger

Fachdienstleiter

FD Familie und Jugend 

********************************************************************************

Von: redaktion@wakenews.net [mailto:redaktion@wakenews.net]

Gesendet: Samstag, 3. Mai 2014 09:38

An: poststelle@lrauh.thueringen.de; Pilger, Walter

Betreff: DRINGENDE PRESSEANFRAGE – bitte intern weiterleiten!

Sehr geehrter Herr Harald Zanker

Sehr geehrter Herr Walter Pilger

im Rahmen einer in Kürze erscheinenden Veröffentlichung über den Umgang der Jugendämter mit Eltern in der Bundesrepublik Deutschland, denen Kinder durch Initiative der Jugendämter entzogen wurden, sind wir auf einen Fall in Ihrem Zuständigkeitsbereich gestossen, der uns alarmiert hat. Hierzu möchten wir ausführlich berichten und erbitten Ihre Mithilfe.

Es handelt sich um die nicht verheirateten Eltern Nicole und Ronny (Namen, Adressen liegen uns vor), deren Sohn Luca Martin geb. am 02.06.2012 durch Initiative des Jugendamts Unstrut-Hainich am 15.03.2013 mit Hilfe des Amtsgericht Mühlhausen entzogen wurde. Hierbei kamen offensichtlich Gründe mit zweifelhaftem Charakter (durch Hörensagen) als Ursache dieser Massnahme zum Tragen. Uns liegen die diversen Schriftstücke in Kopie vor, die das belegen. Auch erscheinen die juristischen, rechtlichen Angelegenheiten inhaltlich, sowie formell erhebliche Fragen aufzuwerfen. Eine Entziehung eines Kindes kann ja wohl kaum so begründet werden. Es gibt Grund- und Menschenrechte auf BRD, EU- und internationaler Ebene, die hier gewaltig betroffen sind und solche Massnahmen müssen wohlbegründet sein um einer Prüfung durch Instanzen wie dem EUGH zu genügen, die Praxis der Kindesentziehung durch BRD-Jugendämter ist wie Sie sicher wissen derzeit in der EU ein grosses Thema und Verstösse gegen Grund- und Menschenrechte können zu erheblichen Schadensersatzforderungen auch für jeden einzelnen Verantwortlichen führen, sobald der erste Fall beim EUGH entschieden wurde. Unabhängig von dem medialen Schaden, den die Veröffentlichungen zu diesen Fällen für die Betroffenen kommunalen Organisationen und deren Mitarbeiter führen kann.

Unabhängig davon wurde uns durch die betroffenen Eltern mitgeteilt, dass ihnen inzwischen jeglicher Kontakt zu ihrem Sohn seitens des Jugendamt vorenthalten wird, der Aufenthaltsort des Kindes ist den Eltern nicht bekannt!

In einem Treffen an neutralem Ort im vorigen Jahr stellte die Mutter Nicole bereits einen Bluterguss am Kopf ihres Kleinkindes fest, der auf Gewalteinwirkung während des Fremdaufenthaltes hinweist. Dieser Reklamation wurde durch das Jugendamt nicht zufriedenstellend nachgegangen. Daher haben die Eltern die Befürchtung, dass ihr Kind möglicherweise in den Händen gewalttätiger “Pflegeeltern” ist, so wie es in ihrem Landkreis bereits einmal geschehen ist wie die Presse bereits berichtete, hier der Link zu dieser Veröffentlichung:

http://www.bild.de/news/inland/prozess/eltern-quaelten-pflegetochter-10-jahre-22408034.bild.html

http://muehlhausen.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Muehlhausen-Jugendamt-bemerkte-keinerlei-Probleme-mit-Pflegetochter-207973689

Das hat uns ebenfalls alarmiert, weshalb wir Sie bitten uns diesbezüglich Informationen und Auskünfte zur Verfügung zu stellen. Als Oberaufsicht Ihres Kreises, respektive des Jugendamtes ist es Ihre Aufgabe solchen Beschwerden und Missständen nachzugehen. Es ist im öffentlichen Interesse die Gründe zu erfahren, weshalb das Kind Luca immer noch in Pflege bei fremden Menschen ist und nicht der leiblichen Mutter zurückgegeben wird. Das Jugendamt wurde durch die Mutter mehrmals aufgefordert das Kind wieder herauszugeben.

Sie werden verstehen, dass wir die Vorgehensweise des Jugendamtes nicht nachvollziehen können, wir werden dieses ebenso mit dieser Presseanfrage zu diesem Sachverhalt via Email dem zuständigen Mitarbeiter, Herrn Walter Pilger anschreiben und um Aufklärung bitten.

Wann ist also mit einer Wiederaufnahme des Besuchsrechts und einer Rückführung des Kindes Luca zu seiner Mutter/seinen Eltern zu rechnen; denn das muss ja das Hauptziel sein?

Ebenso möchten wir erfahren, ob auch finanzielle Gründe eine Rolle spielen in der Praxis Eltern Kinder zu entziehen und diese dann in Pflegeeinrichtungen/bei Pflegefamilien unterzubringen. In diesem Zusammenhang ist uns der enorme Vergütungssatz aufgefallen, der hier eine Summe von 82.000 Euro benennt, die allein dem ASB zufliessen:

http://muehlhausen.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/politik/detail/-/specific/Pflegekinder-im-Unstrut-Hainich-Kreis-werden-von-ASB-betreut-1605242044

Diese enormen Ausgaben stehen im krassen Widerspruch zu der offensichtlich prekären Finanzlage, in der sich Ihr Landkreis befindet, da dieser ja zwangsverwaltet wird:

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/30-889-166-Euro-Miese-Unstrut-Hainich-Kreis-wird-zwangsverwaltet-286339528

Da wir eine Veröffentlichung für Mitte Mai 2014 geplant haben, erbitten wir ausführliche Stellungnahme zu allen o. a. Punkten bis spätestens zum 09.05.2014 eingehend.

Vielen Dank für Ihre Mühen und Ihre Unterstützung!

mit freundlichen Grüssen

yours sincerely

Detlev Hegeler

G.N.S. Press Association, Basel Office

Postfach 267, CH-4005 Basel

Tel.: +41 – 76 – 544.65.65

Wake News Redaktion

für alle die aufwachen wollen!

for all who want to wake up!

http://wakenews.net

***********************************************************************************

Daher erbitten wir nun eure Mithilfe! Hier sind die Adressen, Emails, Telefonnummer, hier muss jetzt einmal öffentlich nachgefragt werden:

http://www.unstrut-hainich-kreis.de/

http://www.unstrut-hainich-kreis.de/index.php/impressum

http://www.unstrut-hainich-kreis.de/index.php/fd-familie-jugend/mitarbeiter

Wer die Eltern in Ihrem Kampf um den geliebten Sohn Luca unterstützen möchte, der kann sich hier melden, wir leiten es dann weiter: vgu@wakenews.net
Ronnys Facebook-Kontakt: RonnySchaarschmidt
https://www.facebook.com/ColonelGuile02
http://nicolemartin2567.wordpress.com/

Probleme - VUG Wake News

Abb.: Wake News

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag. Bitte alle einschalten! Beginn der Sendung am 22.05.2014:  16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1

Stream auf yoice.net http://www.yoice.net/wake-news-radio/ yoice-net-alternatives-webmagazin

Mylene-Player http://www.mylene-fm.com

MFM-Logo-transp

und auch bei:

http://schramme.bplaced.net/pages/wakenews.php

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik von Künstlern, Bands, DJs, die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten, Gema-frei und nicht System-abhängig: http://www.wakenews.de:8000/wakenewsmusic.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Warum wurde die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de viele Monate nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen, z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen: http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/ Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Kombi-Angebot DVD CD

Links: (werden noch ergänzt)
http://mywakenews.wordpress.com/2013/04/09/die-offene-enteignung-der-menschen-wake-news-radiotv/
http://mywakenews.wordpress.com/2011/03/05/wake-news-radio-c-marz-2011-ohne-blatt-vor-dem-mund/
https://vugwakenews.wordpress.com/2014/01/09/lasst-ihr-euch-einschuchtern-wake-news-radiotv/
https://vugwakenews.wordpress.com/2013/12/31/2014-das-jahr-der-aufwachenden-menschheit-wake-news-radiotv/

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html https://vugwakenews.wordpress.com/2013/12/03/mensch-wach-auf-deine-rechte-sind-in-gefahr-wake-news-radiotv/
http://mywakenews.wordpress.com/2013/05/19/brd-was-wahlen-sie-in-2013-eine-firma-oder-einen-staat-wake-news-radiotv/
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.html http://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
http://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/ http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf http://aufgewachter.wordpress.com/2014/01/08/erwerbsloser-schockt-arbeitgeber-mit-fragebogen/
http://schuldnervereinigung.wordpress.com/2014/02/07/haben-wir-als-kriegsgefangene-in-deutschland-ein-anrecht-auf-besoldung-unitedwestrike-radio-marathon-wake-news-radiotv/

Links zur Sendung:
Christine Lieberknecht im bankrotten Geschäft
http://www.badische-zeitung.de/deutschland-1/dem-gruenem-herz-droht-der-infarkt–68848593.html
https://vugwakenews.wordpress.com/2014/05/22/kinderklau-im-unstrut-hainich-kreis-thuringen-wake-news-radiotv/
http://www.eu-diktatur.com/
http://wakenews.net/eu-flyer.pdf
Raffael Wüthrich unterstützen zur Wahl zum 8. Bundesrat in der Schweiz:
http://www.raffael4bundesrat.ch/
Hilfe bei Kinderklau
www.inev.at

www.victimsmission.com

http://www.kindersindmenschen.com/Checklisten.html

*****************************************************************************************************************************

Der Souverän spricht auf der Montagsdemo in Basel

Abb.: Wake News

Es ist Schluss damit! Jeden Montag zur Friedenswache, zur Montagsdemo, es werden immer mehr…!

Listen zu Montagsdemos:

https://www.facebook.com/events/652763618105279

https://www.facebook.com/events/1408120966128212/

https://www.facebook.com/FriedensMahnwachenSchweiz

http://friedensmahnwachen.ch/index.php/texte/15-friedensmahnwachen-schweiz-manifest

http://friedliche-loesungen.org/de/page/montagsdemo

https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv

https://de-de.facebook.com/pages/Montags-Demo-Deutschlandweit/427884513968747

https://de-de.facebook.com/pages/Unabh%C3%A4ngige-Montagsdemo-Berlin/278123248921987

(hier Geduld beim Laden)

http://nblogs.de/montagsdemonstrationen-2014-chronologie/

http://dabrain.biz/42-mahnwachen-in-ganz-deutschland/

uvm. (können mir gern gemeldet werden) unter radio@wakenews.net

Wake News Aufklärungsserie

 

Abb.: Wake News

 

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Die diebischen Elstern vom Landratsamt Lörrach?

14 Mai

Die diebischen Elstern vom Landratsamt Lörrach

Abb.: Collage aus Internetbildern

Schon wieder haben auf meinem Hof die Diebe zugeschlagen!

ich konnte es nicht fassen, bei meinem Bruder im Briefkasten (!) befand sich folgender Fresszettel:

Diebische Elster-Nachricht vom Landratsamt Lörrach Frau Dr. Sarah Stephan

Abb.: vorgefundene Nachricht des/der Diebe

als pdf-Dokument: Diebische Elsternachricht vom Landratsamt Lörrach Frau Dr. Sarah Stephan

Beobachtete Eigenschaften von Elstern:
Wie alle Rabenvögel, so gehören auch die Elstern zu den opportunistischen Omnivoren. Ihre Nahrung besteht dabei in etwa zur Hälfte aus tierischer Nahrung. Dazu gehören neben Insekten und deren Larven auch Regenwürmer, Schnecken und andere wirbellose Tiere sowie kleinere Wirbeltiere wie Mäuse, Jungvögel, Eier, kleinere Reptilien und Amphibien. Gelegentlich verschmähen sie auch Aas nicht. Mit anderen Worten, nichts ist vor der Elster sicher.
Quelle: http://tierdoku.com/index.php?title=Elster

Hier nun waren sowohl mein Bruder, als auch ich sehr verwirrt, erstens, mein Bruder wohnt am  anderen Ende des Dorfes, ich bin auch nicht bei meinem Bruder gemeldet, noch habe ich dort eine Postadresse…

Als ich selbst auf meinem Hof nachschaute musste ich feststellen, dass Diebe 2 Hasen aus ihren Ställen geklaut hatten und es gemäss o. a. “Fresszettel” – Schreiben der Fa. Landratsamt Lörrach in die Schuhe geschoben haben.

Soweit sind wir schon, man bestiehlt mich, wenn ich weg bin, dann hinterlässt man eine „falsche (?) Fährte“ !

Also, es geht munter weiter mit den Drangsalierungen hier in Grenzach-Wyhlen im Landkreis Lörrach, es ist unglaublich zu was die Leute hier und in der Umgebung fähig sind.

ACHTUNG!

Noch einmal für alle, die es immer noch nicht mitbekommen haben, dazu zählen alle Tierhalter, Landwirte, Bauern, deren Verbände und Organisationen:

In der BRD ist das sog. TierSchG (Tierschutzgesetz) nicht anwendbar, da es nicht rechtsgültig ist.

Der Hauptgrund, es ist nie in Kraft getreten:

TierSchG nie in Kraft getreten

Abb.: Screenshot aus dem Gesetzestext (zum Vergrössern anklicken)

Hier steht es explizit und ist für jeden nachprüfbar, es gibt kein Inkrafttreten dieses Gesetzes, daher ist es auch nicht rechtskräftig und kann nicht angewandt werden!
Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html

und ausserdem, es verstösst gegen das im Grundgesetz obligatorische Zitiergebot… Dort ist es obligatorisch und nachprüfbar, wenn Grundrechte mittels anderer Gesetze eingeschränkt oder ausgehebelt werden, dann ist zwingend der jeweilige Artikel des Grundgesetzes zu zitieren, das ist aber ebenso nicht der Fall, daher ist das TierSchG doppelt nichtig!

Zitat:

Außerdem enthält das TierSchG zwar Straf- und Bußgeldvorschriften, und ermöglicht auch das Einziehen von Tieren (§19 TierSchG), aber das Gesetz kann nicht greifen, denn erstens mangelt es am Inkrafttreten und zweitens wurde das Zitiergebot des GG nicht berücksichtigt, was automatisch zur Folge hat, dass a) das Gesetz nichtig ist und b) sämtliche Aktivitäten der Firma Landkreis Lörrach/Landratsamt Lörrach bzgl. der Wegnahme der Tiere rechtswidrig waren und sind. Ihr „Tierhaltungsverbot“ ist völliger Blödsinn, denn dieses darf nur ein ordentliches und rechtsgültiges Gericht beschliessen (§20, 20a TierSchG). Soweit ich das sehe ist das ein ganz klarer Fall von Willkür, Amtsanmaßung und Rechtsbeugung. Das TierSchG ist kein vorkonstitutionelles Recht wie das EStG oder die JBeitrO und muß somit alle Grundrechteeinschränkungen nach Art. 19 GG nennen und das ist nicht der Fall!

 

Daher kann ich nur raten, bevor es so weit kommt wie bei mir, dass ihr, die betroffen sind von der Drohung der Wegnahme von Tieren, dass ihr diese zurückweist!

In meiner o. a. Diebstahlsache habe ich nunmehr das Landratsamt, so wie es auf dem „Fresszettel“ aufgeführt ist angeschrieben habe, mal sehen, ob die sich zum Diebstahl bekennen oder nicht, dann erfolgen Strafanträge…

Hier meine Auskunftsbegehren:

Zitat Anfang:

Per Fax: 07621-410-92240

An
Frau
Dr. Stephan
Fa.
Landratsamt Lörrach
Abteilung
Veterinärwesen & Lebensmittelüberwachung
Palmstraße 3
79539 Lörrach

09.05.2014

Sie werden hiermit verpflichtet unverzüglich Ihrer vorgesetzten Geschäftsführerin, Marion Dammann eine Kopie dieses Schreibens vorzulegen

Meine Zeichen MD TERROR 08.05.2014/09.05.2014 STEPHAN LRA, (bitte immer bei Korrespondenz angeben), Ihr Tierdiebstahl v. 08.05.2014, Protest, Zurückweisung, Auskunftsverlangen, Termin, Kostennote, konkludente Vereinbarungen, Strafanzeige Generalstaatsanwalt /IStGH, Plünderung nach Art. 46 HLKO, Völkerrecht


Sehr geehrte Frau Dr. Stephan,

bezugnehmend auf Ihr selbst angezeigtes illegales Eindringen und Ihren Tierdiebstahl vom 08.05.2014, welchen ich nach rechtlicher Würdigung des Erscheinens Ihrer Person, Ihrer Art des Auftretens, Ihren Äußerungen als weiteres unerwünschtes Geschäftsangebot erkannt habe.

Sie haben, Frau Dr. Stephan mit Ihrem Tierdiebstahl eine konkludente Vereinbarung über die Entrichtung eines Schadenersatzes in Höhe von 3.000.000,00 €uro ( in Worten drei Millionen) an mich für Ihre Menschenrechtsverletzung geschlossen, gemäss den Aushängen an meinem Briefkasten und an der Stalltüre.

Sie erhalten daher in der Anlage dieses Schreibens die entsprechende Abrechnung des konkludenten Schadenersatzes für Ihre Menschenrechtsverletzung in Höhe von 3.000.000,00 €uro zu Ihrem Ausgleich innerhalb einer Woche.

Ich habe also wie oben erwähnt, Ihre Aktivitäten vom 08.05.2014 als Geschäftsangebot von Ihnen an mich erkannt

Dieses Geschäftsangebot von Ihnen kann ich hiermit höchstens unter folgenden Voraussetzungen annehmen:

  1. Sie erbringen mir Ihre amtliche Legitimation. Sie weisen darin in notariell beglaubigter Form nach, wofür, wie, wodurch und von wem Sie Rechte zur Vornahme hoheitlicher Handlungen übertragen bekommen haben. Gleichzeitig weisen Sie in notarieller Form nach, auf welchen Staat Sie vereidigt worden sind.

  2. Sie erbringen eine notarielle Beglaubigung der Gründungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland.

  3. Sie erbringen eine notarielle Beglaubigung der Gründungsurkunde des Landes Baden Württemberg, sowie der des Landratsamtes Lörrach und des Landkreises Lörrach.

  4. Sie erbringen eine notarielle Beglaubigung der Gründungsurkunde des Polzeipräsidiums Freiburg, und dessen Aussenstelle Lörrach.

  5. Sie erbringen einen notariellen Nachweis über die amtlich – hoheitlichen Befugnisse des Tierschutzverein Rheinfelden.

  6. Sie erbringen einen notariellen Nachweis darüber, dass das Tierschutzgesetz in der BRD Gültigkeit besitzt, wann es in Kraft getreten ist und dass das Tierschutzgesetz das im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland festgelegte Zitiergebot nicht verletzt wird.

  7. Sie erbringen einen notariellen Nachweis über Ihre amtlich – hoheitlichen Befugnisse, dass Sie mir ohne entsprechende Urkunden, rechtsgültige Beschlüsse/Urteile eines gesetzlichen, staatlichen Gerichts/Richter mittels eines nicht amtlichen handgeschriebenen „Fresszettels“ ohne jedwede ordentliche Form Eigentum von meiner Liegenschaft, meinem Grundstück, meinen Stallungen entnehmen dürfen.

  8. Bitte beantworten Sie diese Frage: Sind Sie Mitglied einer Sekte wie Scientology o.ä oder Mitglied einer Loge/ einer geheimen Gesellschaft wie Freimaurer, Rotary, Lions Club? Wenn ja, dann bei welchen/r? Haben Sie ein Common Purpose – Seminar besucht? Wenn ja, welches?

hiermit weise ich zunächst Ihren Vorschlag der Tierplünderung vom 08.05.2014 bis zur vollständigen Beantwortung o. a. Auskunftsbegehren ab.

Auch weise ich Ihr nach derzeitigem Wissenstand vorgenommenes widerrechtliches Betreten meines Hofes, den Anlagen, sowie das Eindringen in meine Betriebsgebäude zum Zwecke des Tierdiebstahls unter Begleitung bewaffneter Uniformierter am 08.05.2014 als ungesetzlich und unrechtmässig bis dahin zurück!

Hier erfolgen meinerseits dann noch entsprechende Schadensersatzforderungen, sollten Sie Ihre Amtlichkeit nicht befriedigend nachweisen können. Ebenso werden diesbezüglich separat gegen die bewaffneten Uniformierten (Fa. POLIZEI LÖRRACH) bereits von mir Schadensersatzforderungen vorbereitet, da es offenkundig ist, dass diese widerrechtlich handelten! Hinsichtlich des Geschäftsverhältnisses weise ich Sie auch darauf hin, dass Ihr Unternehmen/Ihre Firma mir gegenüber bereits in Millionenhöhe mit Zahlungen im Rückstand ist, auch sind die mir/meinem Betrieb zustehenden Zahlungen (EU), sowie diverse Miet- und Schadensersatzkosten überfällig!

Ferner behalte ich mir vor, bei Nichtvorlage der geforderten Unterlagen und der rechtlichen Grundlagen, Strafantrag / Strafanzeige / Strafverfolgung wegen Rechtsbeugung, Nötigung und Erpressung beim internationalen Strafgericht gegen Sie einzureichen.

Ich gebe Ihnen hiermit Gelegenheit dieses innerhalb einer angemessenen Frist von 72 Stunden ab Faxzustellung zzgl. 2 Tagen Postlaufzeit unter Eid und unter unbeschränkter Haftung zu erbringen.

Sollte dies nicht erfolgen, gehe ich davon aus, dass Sie selbst privat- und vertragsrechtlich und Ihre Firma oder Sie etc. nach Firmen- und Vertragsrecht als Unternehmen (Handelsrecht / UCC / HGB) handeln und arbeiten oder für solche im Auftrag handeln, da sie, oder übergeordnete Entitäten in internationalen Verzeichnissen als solche und damit gewerblich gelistet sind.

Nutzen Sie diese Frist nicht oder erbringen Sie nicht die geforderten Beweise und widerlegen letztere Tatsachen / Annahmen nicht rechtskräftig und / oder unvollständig oder nicht in dieser Frist, gilt dies sowohl;

  • als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zu o.g. Tatsachen und Annahmen mit allen
    daraus folgenden Konsequenzen,

  • als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zu einem privaten, kommerziellen Pfandrecht in Höhe von 6.000.000.- € (in Worten sechs Millionen Euro) meinerseits Ihnen persönlich gegenüber (Haftung nach § 823 BGB).

  • als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zur Publikation dieser Notiz in einem von mir frei wählbaren internationalen Schuldnerverzeichnis und zur Publikation in den Freien Medien.

  • als Ihren unwiderruflichen und absoluten Verzicht auf jegliche rechtliche oder anderweitige Mittel.

Sollten Sie den vorstehend genannten Betrag von 6.000.000,00 €uro nicht auf einmal bezahlen können, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit mir wegen der Vereinbarung einer Ratenzahlung in Verbindung.

Hierdurch entstehen weitere Kosten.

Sie sind, Frau Dr. Stephan für allen Schaden, welchen Sie dadurch verursachen gemäss Handelsrecht (HGB) und BGB privat und persönlich haftend und verantwortlich.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass dieses heutige Schreiben und die hier angekündigte Stellungnahme, genau wie alle übrigen Aufwendungen meinerseits, welche Sie durch Ihre unrechtmäßigen Vorgehensweisen mir gegenüber, ohne gültige Rechtsgrundlagen verursachen, für Sie kostenpflichtig ist.

Sie finden hierzu in der Anlage meine heutige Kostennote.

Jedes weitere Ihrer Schreiben ohne Nachweis hoheitlicher Befugnisse und gültiger Rechtsgrundlagen wird ebenfalls von mir kostenpflichtig (Kostennote) abgerechnet, sowie jeweils mit einer zusätzlichen Schadensersatzsumme in Höhe von jeweils 3.000.000,00 Euro belegt, für deren Zahlung Sie sich hiermit verpflichtend pfandrechtlich unterwerfen. Gesetzesgrundlage hierfür ist das BGB, sowie meine bei Ihnen bereits aktenkundige konkludente Vereinbarung!

Bei jeder zukünftigen Verletzung meiner Grund- und Menschenrechte treten Sie und jeder Ihrer Mitarbeiter in beigefügte konkludente Vereinbarung ein und erklären sich damit einverstanden für jede Verletzung dieser Grund- und Menschenrechte jeweils 10 Millionen Euro (zehn Millionen Euro) zu zahlen!

Da Sie u. a. von mir bereits Rechnungen (offene Forderungen) vorliegen haben und die Höhe dieser Forderungen gegen Sie bereits eine kritische Höhe erreicht haben, bitte ich Sie mir gleichfalls mit gleicher Fristsetzung eine Vermögensübersicht zuzustellen, die genügende Auskunft über Ihre Zahlungsfähigkeit beinhaltet (s. Anlage). Ich behalte mir vor ebenso eine Schufaauskunft einzuholen!

Vielen Dank für Ihren Auftrag!

Mit freundlichen Grüssen

Martin Deschler


Anlagen:

Kostennote Dr. Stephan vom 09.05.2014

Abrechnung konkludent für Menschenrechtsverletzung Frau Dr. Stephan vom 09.05.2014

Kostentabelle Januar 2014

Vereinbarung Grund- und Menschenrechte konkludent Januar 2014

Vermögensübersicht (bitte ausfüllen u. unterschrieben zurücksenden!)

Zitat Ende

 

Rechtswillkür der Fa. Landratsamt Lörrach und deren Mitarbeiter

Unabhängig davon, dass die Gründe der Tierplünderung auf meinem Hof in den vergangenen Jahren inhaltlich falsch und nur vorgeschoben waren um auf meinem Gelände Platz für das Grossprojekt Rheinlagune zu schaffen zum Wohle einiger Weniger, die sich mein Land und meinen Hof unter den Nagel reissen wollen, ist das Landratsamt bekanntermassen nur eine Firma wie es hier im internationalen Handelsregister Dun& Bradstreet nachzulesen ist. Schon deshalb geht hier nichts mit “Staatlichkeit”, “Amtlichkeit”, das Landratsamt Lörrach ist weder staatlich, noch amtlich. Es ist eine Institution einer schwerreichen Lobby, die dies Einrichtung verwendet um die eigenen Belange und Ziele durchzusetzen unter Vortäuschung von Staatlichkeit und Amtlichkeit.

 

Landratsamt Lörrach D+B

Abb.: Screenshot D&B, Firma Landratsamt Lörrach

 

Die Rechtsgrundlagen wurden und werden vorgetäuscht wie oben beschrieben ist das TierSchG nie in Kraft getreten, das Zitiergebot ist verletzt, also kann dieses Gesetz nicht angewandt werden.

In zahlreichen Zurückweisungen und Auskunftsbegehren und mehreren hunderten Seiten Schriftverkehr kann ich das nachweisen.

Ein trauriger Zustand herrscht in Deutschland, es herrscht Rechtstillstand, es gibt keine Staatlichkeit, keine Amtlichkeit, es herrschen Zustände wie in einer Bananendiktatur, die nur noch äusserlich durch den Einsatz bewaffneter Uniformierter, also mit Gewalt aufrecht erhalten wird.

Jeder muss seine Schlüsse daraus ziehen, also für mich ist die Situation klar, dieses System muss beendet werden!

Wer mich unterstützen möchte, dem bin ich sehr dankbar!

Euer Martin Deschler

Hilfsaktion Martin Deschlersm

Lieben Dank an alle die mich unterstützen - Martin Deschler

Links:
http://martindeschler.wordpress.com/2014/05/14/die-diebischen-elstern-vom-landratsamt-lorrach/
http://martindeschler.wordpress.com/unterstutzunghilfe/
http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/14/die-diebischen-elstern-vom-landratsamt-lorrach/

Neuer Bürgermeister von Harrislee setzt BRD-Gesetze und Grund- und Menschenrechte ausser Kraft!

23 Jan

Neuer Bürgermeister von Harrislee setzt BRD-Gesetze und Grund- und Menschenrechte ausser Kraft

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung dieser Sendung als Video: (folgt!)

Erschütternd aber wahr! Ein Karriere – Diplom-Verwaltungswirt aus Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) aus der zweiten Bildungsreihe dachte sich den nächsten Karriereschritt aus und bewarb sich auf einen „Bürgermeister-Job“ in der Schleswig-holsteinischen Gemeinde Harrislee in der Nähe von Flensburg an der dänischen Grenze auf deutschem Gebiet. Hier, so erkannte er, konnte er endlich den ersehnten Einkommenssprung bis hin zum „Obersten-Gehalt“ erklimmen, hinaus aus dem Kleinstadtmief von Gadderbaum in Bielefeld und ein wenig segeln auch, so direkt am Meer, dachte er, wäre auch nicht schlecht.

Hier, so dachte Martin Ellermann weiter, eben dieser Karriere-Fachwirt, könnte er endlich „wirken“, so wie er es vorher noch nicht durfte, schliesslich hatte er ja auch „Marketing“ studiert.

Die Ziele?

„Ellermann möchte Harrislees gute Finanzlage, die öffentlichen sozialen und kulturellen Einrichtungen weiter entwickeln, zusätzlich zum Grenzhandel Gewerbe zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes, etwa im Bereich Elektromobilität, ansiedeln. Weitere Ideen sind ein identitätsstiftendes Harrisleer Wappen, ein „lichtdurchflutetes Bürgerhaus“.

Quelle: http://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/cdu-praesentiert-ihren-mann-aus-bielefeld-id199037.html

Nun, das mit diesen Zielen – die gute Finanzlage Harrislees weiter zu entwickeln – macht Martin Ellermann hier nun auf seine Art und Weise, so scheint es, indem er Menschen in seiner Gemeinde – unter Missachtung von BRD-Gesetzen und Grund- und Menschenrechten, versteht sich – mit Gewalt- und Einbruchsdrohungen bei angeblich „säumigen“ Zahlern eintreiben lässt, so scheint es. Hier  mittels der Gemeinde-Büttel Björn Längricht und Herrn Ahnsel… Also, dass Grund- und Menschenrechte diesen Verwaltungsfachleuten nicht beigebracht werden im Studium ist wohl System-bedingt; wo käme man denn hin, wenn man diejenigen, von denen man lebt, auch noch als Menschen bezeichnen bzw. behandeln würde…

Ellermann Harrislee Oberstgehalt

Abb.: Collage aus Internetbildern

So verwundert es nicht, dass sich treue Hörer, Zuseher, Nutzer von Wake News aus Harrislee gemeldet haben und hier nachfoldenden Drohbrief im Auftrag des Bürgermeisters Martin Ellermann zugesandt haben:

Vollstreckungsschreiben Harrislee Seite 1Vollstreckungsschreiben Harrislee Seite 2Vollstreckungsschreiben Harrislee Seite 3

Abb.: Ausschnitte mit Markierungen, Ausblendung des Opfernamens

Nun recherchieren wir bei Wake News ja nie, vor allem, wenn es um solche Angelegenheiten geht, ohne dass wir die betroffene Stelle via Presseanfrage anschreiben und um jeweilige Auskünfte bitten:

Presseanfrage:From:redaktion@wakenews.net
Sent: Sunday, January 19, 2014 12:56 PM
Subject: EILANFRAGE an Bürgermeister Martin Ellermann: PRESSEAUSKUNFT zu möglichen Fällen von Rechtsbeugung und Menschenrechtsverletzungen in Harrislee
Sehr geehrter Herr Martin Ellermann
wir planen in der kommenden Woche eine Berichterstattung über mögliche Rechtsbeugung und Menschenrechtsverletzungen in und durch die GEMEINDE HARRISLEE an dort lebenden Bürgern durchzuführen. Leser, Nutzer, Zuseher unseres Mediums aus Ihrer Gemeinde haben uns Unterlagen und Sachverhalte zugesandt, die uns alarmiert haben. Aus diesem Grund möchten wir uns direkt an Sie wenden und um Auskunft bitten.
Hintergrund: Es liegen uns Schreiben vor, hier insbesondere eines der “Finanzbuchhaltung als Vollstreckungsbehörde” der GEMEINDE HARRISLEE, hier durch einen Herrn Björn Längricht, die Formulierungen und eine juristische Form hat, die uns bedenklich erscheinen. Hier ein Zitat daraus: ”Sie schulden der Behörde Stadt Flensburg die nachfolgend näher bezeichnete Forderung: … … Nach Ablauf der Zahlungsfrist wird unser Vollstreckungsbeamter Herr Ahnsel Sie persönlich aufsuchen.
Sollte er Sie dann nicht antreffen, ist er danach, auch in lhrer Abwesenheit, gegebenenfalls nach Einholung
einer richterlichen Durchsuchungsanordnung, gezwungen zu vollstrecken und notfalls verschlossene
Türen und Behältnisse auf lhre Kosten öffnen zu lassen.”
Dieses Schreiben ist i. Ü. nicht unterzeichnet, obwohl in Schriftform als Ausdruck via normaler privater Post zugesandt wurde:
” Mit freundlichen Grüßen lm Auftrag
Längricht
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.”
1. Hier hätten wir gern Auskunft auf welcher gesetzlichen Basis dieses Schreiben verfasst wurde und in welchem Auftrag der Herr Längricht dieses Schreiben herausgesandt hat.
Offenbar gibt es als Grundlage dazu eine Forderung der Stadt Flensburg, die als Grund dafür das sog. OWiG der BRD anführt. Sicherlich ist Ihnen ebenso bekannt, dass das sog. Ordnungswidrigkeitengesetz nur auf Schiffen und Flugzeugen gilt, die unter dem “Hoheitszeichen” der Bundesrepublik Deutschland registriert sind, sonst nicht. Zitat: § 5 OWiG
“Wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt, können nur Ordnungswidrigkeiten geahndet werden, die im räumlichen Geltungsbereich dieses Gesetzes oder außerhalb dieses Geltungsbereichs auf einem Schiff oder in einem Luftfahrzeug begangen werden, das berechtigt ist, die Bundesflagge oder das Staatszugehörigkeitszeichen der Bundesrepublik Deutschland zu führen.”
Im uns bekannten Fall ist keine solche Ordnungswidrigkeit begangen worden, dennoch wird dieses als Grund Ihrer Forderung genannt.
2. Haben Sie hier weitere Erklärungen für uns gerade in Hinsicht, ob Sie diesen Umstand kennen und ob Ihre Mitarbeiter das geprüft haben?
Ausserdem birgt die o. a. Formulierung eine Androhung von schwerer geplanter Grund- und Menschenrechtsverletzung an, die uns bedenklich vorkommt, sicher kennen Sie die sog. Normenhierarchie, hier hat die BRD die internationale Menschenrechtskonvention unterschrieben (Resolution 217 A (III) vom 10.12.1948), hier sind ausdrücklich die Menschenrechte geschützt, hier insbesondere: (Zitate) Artikel 3 Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person. Artikel 5 Niemand darf der Folter oder grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe unterworfen werden. (4) Niemand darf wegen privaten Schulden in Haft genommen werden. Niemand darf nur deswegen in Haft genommen werden, weil er nicht in der Lage ist, eine vertragliche Verpflichtung zu erfüllen. (5) Niemand darf mit Gewalt oder Gewaltandrohung gegen sich selbst aussagen (verbotene und nichtige Vernehmungsmethoden). Artikel 8 Jeder hat Anspruch auf einen wirksamen Rechtsbehelf bei den zuständigen innerstaatlichen Gerichten gegen Handlungen, durch die seine ihm nach der Verfassung oder nach dem Gesetz zustehenden Grundrechte verletzt werden. Artikel 9 Niemand darf willkürlich festgenommen, in Haft gehalten oder des Landes verwiesen werden. Artikel 17

1. Jeder hat das Recht, sowohl allein als auch in Gemeinschaft mit anderen Eigentum innezuhaben.

2. Niemand darf willkürlich seines Eigentums beraubt werden.

Artikel 30 Keine Bestimmung dieser Erklärung darf dahin ausgelegt werden, daß sie für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht begründet, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung zu begehen, welche die Beseitigung der in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten zum Ziel hat.

3. Die im o. a. Schreiben angedrohten Massnahmen gegen einen Menschen in Ihrer Gemeinde stehen offenbar in krassem Gegensatz zu o. a. Menschenrechtsklauseln, oder? Wie stehen Sie dazu?
4. Wie wir erfahren durften sind Sie als Bürgermeister ortsfremd von der CDU aus Bielefeld aufgestellt worden. Sind das Anweisungen, die Sie persönlich neu eingeführt haben? Sind Sie derjenige, der dieses Schreiben “in Auftrag”  gegeben hat?
Formell scheint es bei diesem Schreiben, aus dem wir zitiert haben, einen schweren Rechtsmangel zu geben; denn es gibt speziell zu Unterschriftsregelungen klare gesetzliche Vorgaben in der BRD, die Sie sicherlich kennen: BGB §§ 126, 126a, ZPO §§ 130 a,  315, 317, 435, StPO § 275, VwVfG §§ 34, 37 III, VwGO § 117, BeurkG §§ 40 i.V. 41-42, SigG § 7 Abs 1. Pkt. 1   in unserem Artikel wollen wir darauf genau eingehen, hier verwenden Sie einen Satz “Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig”, der gegen eben diese gesetzlichen Vorschriften verstösst, damit ist dieses Schreiben per se unrechtmässig und daher wohl rechtlich nicht bindend.
5. Wie stehen Sie als Bürgermeister dazu, dass Schreiben dieser Art, die gegen geltendes Recht in der BRD verstossen, an Menschen, Bewohner der Gemeinde Harrislee herausgesandt werden?
6. Wen können Sie uns als Verantwortlichen/Verantwortliche nennen?
Abschliessend noch die Frage:
In unserer Recherche erscheint die GEMEINDE HARRISLEE als Unternehmen in dem weltweit aktiven privaten Handelsregister unter der Registrierungsnummer DUNS 342512184, wo Sie als Verantwortlicher genannt sind, hier der Link: http://upik.de
7.  Können Sie uns erklären weshalb Sie als Gemeinde als Unternehmen auftreten, wer hat das veranlasst und welche rechtliche Bedeutung hat das in Bezug auf die Souveränität, hoheitliche Funktion Ihrer Gemeinde, Ihres “Amtes”?
Wir danken Ihnen schon jetzt für die rasche Beantwortung unserer Fragen via Email bis zum 22.01.2014, da wir am Donnerstag, d.  23.01.2014 bereits veröffentlichen und senden wollen.
mit freundlichen Grüssen yours sincerely
Detlev Hegeler
G.N.S. Press Association,
Basel Office Postfach 267,
CH-4005 Basel
Tel.: +41 – 76 – 544.65.65
Wake News Redaktion
für alle die aufwachen wollen! for all who want to wake up!
http://wakenews.net

Hier unsere Nachfrage vom 22.01.2013:

Header Nachfrage Email an Bürgermeister Harrislee

Sehr geehrte Damen und Herren
hiermit möchte ich an u. a. Presseanfrage erinnern. Leider liegt uns noch keine Nachricht/Rückmeldung vor.
Bitte nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit uns auf, da wir eine Veröffentlichung anstehen haben!
Vielen Dank für Ihre Mühe!
mit freundlichen Grüssen yours sincerely
Detlev Hegeler
G.N.S. Press Association,
Basel Office Postfach 267,
CH-4005 Basel
Tel.: +41 – 76 – 544.65.65
Wake News Redaktion
für alle die aufwachen wollen! for all who want to wake up!
http://wakenews.net

Martin Ellerman Karrierist

Abb.: Collage aus Internetbildern

Leider meldete sich niemand aus Harrislee, vielleicht war der Bürgermeister Martin Ellermann auf Segeltörn oder aber wieder nach Bielefeld geflüchtet, wo er nach Medienberichten seine Familie, seine Frau mit Sohn zurückgelassen hat?

Quelle: http://www.flensburgjournal.de/2012/11/burgermeister-ellermann-in-harrislee-gut-angekommen/

Nun, Herr Martin Ellermann, Harrislee hat eine bewegte Geschichte und nach öffentlich zugänglichen Informationen gab es in Zeiten unrechtmässiger Verfolgung Andersdenkender, ein Widerstandsnest gerade in Harrislee, hier das Zitat:

„Von 1929 bis 1943 betrieb das Ehepaar Sophie und Amandus Lützen das Café Waldheim in der Harrisleer Hainstraße. Neben dem Ausschank alkoholfreier Getränke betrieben sie dort auch einen kleinen Gemischtwarenladen. Ab dem Jahr 1933, nach der Machtergreifung der NSDAP in Deutschland, wurde das Café zum Treffpunkt von Widerständlern im Dritten Reich aus Harrislee und Umgebung. Sophie und Amandus Lützen waren bekennende Sozialdemokraten. Vor allem wurde über das Café Waldheim die Flucht unzähliger Juden nach Skandinavien organisiert. Im Laufe der Jahre wuchs jedoch der Druck durch die Gestapo, der in der Festnahme des Ehepaars Lützen gipfelte. 1943 wurden das Café und der dazugehörige Laden geschlossen. Amandus Lützen verstarb 1945 unmittelbar nach der Befreiung. Heute ist das ehemalige Café ein Wohnhaus.“

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Harrislee

Was hätten die wohl dazu gesagt, wenn sie gewusst hätten, was später einmal in Harrislee geschehen sollte…

Nun denn, das Opfer hat inzwischen ein Auskunftsbegehren in konkludenter Vereinbarungsform an die betreffenden nicht unterschreibenden Personen gesandt, schaun wir mal, ob irgendwer antwortet oder ob der „Blanke Hans“ und die blanke Angst schon umgeht in den „Amts-“ Etagen.

Gemeinde Harrislee

Abb.: Screenshot von der Fa. „Gemeinde Harrislee“, Quelle: http://upik.de

Herr Martin Ellermann, vielleicht ist dieser Job eine Nummer zu gross für Sie? Oder ist es System, dass das System überall Karrieregeile Verwalter einsetzt, hier fischte die CDU in parteilosen Gewässern, vielleicht will sonst keiner mehr so recht…? Jedenfalls haben wir viele Vorlagen für das „neue Gemeindewappen“ geliefert, oder?

Nun, das Spekulieren darüber überlassen wir unseren Lesern, Nutzern, Zuhörern und Zusehern und vor allem der Bevölkerung von Harrislee!

Hier der Link zur Download-Seite von Wake News:
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

Weitere Links:
http://schuldnervereinigung.wordpress.com/2014/01/24/neuer-burgermeister-von-harrislee-setzt-brd-gesetze-und-grund-und-menschenrechte-ausser-kraft/
http://www.harrislee.de/
http://www.harrislee-tourismus.de/
http://www.moinmoin.de/lokales/lokale-redaktion/news-anzeigen/artikel/martin-ellermann-vereidigt.html

ungültige Gesetze in der BRiD:
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

Heute wird darüber LIVE berichtet:

Herrscht schon Anarchie im Lande - Wake News Radio TVAbb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

http://mywakenews.wordpress.com/2014/01/23/herrscht-schon-anarchie-im-lande-wake-news-radiotv/