Tag Archives: Gerichtsvollzieher

Überfall durch bewaffnete Uniformierte auf den „Staat“ Ur

25 Aug

Staat Ur überfallen - Adrian schwer verletzt neu

Abb.: Internet-Zusendung und Wake News
(Bild zum Vergrössern anklicken und in separatem Fenster öffnen!)

++++++++++++++++++++++++++++++

Aktuelle Infos: (werden nach Vorliegen jeweils ergänzt)

10.10.2017, 08.27 Uhr

Wenn jeder Fall von Willkür und Rechtmissbrauch so von den Medien im „Gericht“ begleitet werden könnte wie dieser, wäre es bald aus mit der JUSTIZ-Diktatur im Bund. Üblicherweise wird von den „Gerichten“ jegliches Filmen und Fotografieren – das Grundrecht auf Öffentlichkeit – verboten! Man schaue sich nur die beiden vermummten Typen, schwerbewaffnet an, die den Adrian Ursache da umstellt haben…
NWO NGO BRiD/Bund Bananen-DIKTATUR
Schau-Prozess Adrian Ursache (43) – Opfer eines Mordversuchs
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=a3d819fc4

17.02.2017, 10.28 Uhr

 

Kriminelle fordern Recht

Halten wir fest: Es begehen Gewohnheitsstraftäter schwerste Verbrechen gegen ihre Mitmenschen, nehmen billigend in Kauf, daß diesen nicht nur ihr Eigentum beschädigt, geraubt und enteignet wird, sondern die Betroffenen selbst auch schwer verletzt oder getötet werden. Anstatt sich für sein Verhalten zu entschuldigen oder gar Reue zu zeigen, wirft ein Ernst-Wilhelm Schulze mit Klagen und Strafanzeigen um sich, für die er wiederum keinerlei gültige Rechtsgrundlage hat (dazu später mehr).

https://www.no-nwo.info/de/blog/verbrechergesindel-dringt-in-den-staat-ur-ein

https://www.no-nwo.info/de/blog/ernst-wilhelm-schulze-amtsgericht-zeitz-gegen-no-nwo.info

https://www.no-nwo.info/de/blog/ernst-wilhelm-schulze-amtsgericht-zeitz-gegen-no-nwo.info#

16.10.2016, 20.36 Uhr
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=d531a9ea2

 

******

05.10.2016, 16.13 Uhr

ernst-wilhelm-schulze-ag-zeitz-mitteldeutsche-zeitung

Abb.: http://www.mz-web.de/zeitz/amtsgericht-zeitz-neuer-direktor-schnell-in-zeitz-angekommen-6947478

Mit Email vom 28.09.2016 hat uns der vermeintliche Arbeitgeber des Herrn Steven Jaki (GV), vertreten durch Ernst-Wilhelm Schulze vom „Amtsgericht Zeitz“ erstmals darum gebeten das Foto von seinem vermeintlichen Mitarbeiter Steven Jaki auf dieser Seite (unter 27.08.2016) zu entfernen wie man dem nachfolgenden Schriftverkehr entnehmen kann. Leider liegen noch keine befriedigenden Antworten zu unseren Fragen dazu vor, dennoch haben wir uns dazu entschlossen das Foto mit geschwärztem Antlitz zu versehen um mögliche Nachteile für Steven Jaki – ohne irgendeine Anerkenntnis einer rechtgültigen Verpflichtung – durch Veröffentlichung zu reduzieren:

steven-jaki-gv-blacked-face
Abb.: FB, Internet, Steven Jaki (GV) geschwärztes Gesicht

Hier findet sich der Schriftverkehr dazu als pdf:

email-schulz-ag-zeitz-05-10-2016-15-h-45

Abb.: (auf pdf klicken zur Vollansicht) email-schriftverkehr-ag-zeitz-in-sachen-steven-jaki-ueberfall-auf-den-staat-ur-28-09-05-10-2016

******

22.09.2016, 23.01 Uhr

Die Kosten für den „POLIZEI“ – Einsatz mit Bundeswehr-Hubschrauber, insgesamt 3 Hubschrauber werden mit 6-stelliger Summe beziffert…
Illegaler Bundeswehr-Einsatz im Inneren, Transport von „Spezialkräften“?

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=7b061b481

******

18.09.2016, 14.17 Uhr

Interview mit Sandra Ursache zu den Vorfällen

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=093370a43

Info zu Sandra auf Facebook:
https://www.facebook.com/sandra.ursache

Hier ihre Angaben zu Spendenmöglichkeiten

 

Spenden Konto für die Familie Ursache

Kontobezeichnung: Opferhilfe Mensch – Italien
Bank: Uni Credit Bozen
IBAN (Bei elektr. Erfassung): IT72G0200811699000104423259
IBAN (Bei Druck auf Papier): IT72 G020 0811 6990 0010 4423 259
BIC: UNCRITM1979

VERWENDUNGSZWECK: SCHUTZENGEL


******

08.09.2016, 23.59 Uhr

Öffentliches Auskunftsbegehren zu Adrian Ursache an Innenminister Holger Stahlknecht

oeffentliches-auskunftsbegehren-zu-adrian-ursache-an-innenminister-holger-stahlknecht
als pdf
2016-09-05-an-innenminister-sachsen-anhalt-adrian-ursache

******

06.09.2016, 19.57 Uhr

Wegen der Unverlässlichkeit der Quellen werden wir auf konkrete Angaben aus Quellen seitens der Familie/Adrian selbst warten um Sachverhalte zur Lage darzustellen. Man kann uns gern weiterhin Meldungen zusenden, wir werden alles ansehen! Vielen Dank!

******

06.09.2016, 07.20 Uhr

Weitere Versuche der Untersuchung der Umstände beim Überfall auf Adrian Ursache. Bitte selbst kritisch beleuchten und sich selbst ein Bild machen.

Auszug eines Kommentars aus unten stehender Veröffentlichung:

 

Unstimmigkeiten:
1. Wenn der Geheimdienst versucht hat Waffen einzuschleußen, ist das nur die eine Seite. Die andere Seite ist, solche Waffen oder Schreckschusswaffen anzunehmen.
Der Adrian musste so schlau sein zu verstehen, dass ein Waffe in jeden Falle nach hinten losgehen würde.
Da gabs noch eine angebliche Zeugenhaussage, dass der Ardrian seine SChreckschußwaffe erst holte als die Söldner auf seinen Hof waren.
Das ergibt keinen Sinn! Nur eine hochklassige Maschinenpistole hätte einen Sinn ergeben gegen 4 Leute auch nur eine geringe Chance zu haben. Und dann höchstens aus der Deckung heraus und nicht umgedreht.
2. Wenn der Arnold als Zeuge nun ausfällt, gibt es niemanden mehr als Zeugen, der gesehen hat, wie der Schußvorgang abgegangen sein soll.
Lediglich die Frau von Adrian sagt, dass sie (nachher) den Adrian in der Blutlache liegen sah. Sie hörte nur angeblich 2 Schüsse…
3. Und dann dieses komische Foto aus der Klinik.
Ein Mensch wird angeblich 4 mal am Körpfer getroffen, zwei davon in lebensbedrohliche Regionen (Lunge/Leber).
Angeblich mehre Notfalloperationen sollen vorgenommen wurden sein.
Blutverlust etc. Wer hat denn die erste Hilfe vor Ort gemacht?
Und dann zwei Tage später sitzt der Adrian halbwegs aufrecht mit halbwegs lachendem rosanem Gesicht auf einem Bett???
Kann hier mal ein Facharzt dazu was sagen, ob sowas überhaupt mögliche ist?
Angeblich soll seine Frau ihn im Krankenhaus besucht haben. Ging sie in diesem Falle alleine hin?
Wenn der Adrian tatsächlich kein fake ist, wäre er unter normalen Umständen heute unter Lebensgefahr!
Dieser Zeuge Adrian wäre dann offensichtlich wirklich super gefährlich für die Drahtzieher des Geschehens.
Und dann könnte wahrscheinlich nur die Öffentlichkeit ihm das Leben retten.

Angeblich soll nun durch die BRD-Geheimdienste im Auftrag der Scheinregierung eine super Hetzkampagne gegen sogenannte Reichsdeutsche (Reichsdeutsche werden nun ja inzwischen alle bezeichnet, welche irgendwas von der BRD in Zweifel ziehen) in in Gange sein, als hätten sie auf solch ein Ereignis gewartet….

Ach, gibt es Zeugen, die sahen, dass die Söldnerpolizei gefilmt hat?


https://spotttoelpel.net/staatur/2016/09/05/inlandsgeheimdienst-lockte-adrian-staat-ur-in-eine-falle/

******

05.09.2016, 09.19 Uhr

Verwirrung über den Fall Adrian Ursache, „Staat Ur“. Bitte selbst kritisch beleuchten und sich selbst ein Bild machen.

http://www.maras-welt.de/2016/09/04/die-gro%C3%9Fe-verwirrung-im-fall-adrian-ursache/

******

04.09.2016, 12.04 Uhr

Auszug eines Augenzeugen zum Vorfall des Überfalls am 25.08.2016

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=7f5d2bdd8

******

03.09.2016, 15.50 Uhr

Stecken handfeste Bankster-Raubzugs-Interessen hinter dem Vorfall Reuden/“Staat Ur“?
Aufgrund der unten stehenden Vermutung, dass hinter den Geschehnissen in Reuden handfeste Interessen von Bankstern/Grosskapitalisten stehen, scheint dies uns mehr und mehr wahrscheinlich, hier unsere erste Recherche:

Mibrag Energie mit Erläuterungen

Abb.: Screenshots Internetveröffentlichungen, D&B, Wake News
(Bild zum Vergrössern anklicken und in separatem Fenster öffnen!)

Der Braunkohle-Tageabbaubetrieb in Reuden MIBRAG ist offenbar fest in ausländischer Hand, gehört zu 2/3 zwei in Skandalen verwickelten tschechischen, slowakischen Milliardären/Millionären Daniel Křetínský (Rechtsanwalt) und Patrik Tkáč (Finanzjongleur) und der Investmentbank J&J, die wiederum mit diesen beiden verbandelt ist:

Daniel Křetínský and Patrik Tkáč

Abb.: Screenshots Internetveröffentlichungen, Wake News
(Bild zum Vergrössern anklicken und in separatem Fenster öffnen!)

https://www.mibrag.de/de-de/ueber-mibrag/gesellschafter

Úvod

http://www.epenergy.cz/investori/akcionari/
http://www.epholding.cz/en/investors/shareholding-structure/
http://www.jtfg.com/en/about-the-group/#article-13937
http://spectator.sme.sk/c/20056465/no-slovaks-on-the-2015-forbes-billionaires-list.html?ref=more
http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/finma-eroeffnet-konkurs-ueber-skandal-bank-tochter
http://www.handelsblatt.com/my/unternehmen/industrie/daniel-kretinsky-zum-vattenfall-verkauf-braunkohle-ist-ein-gutes-produkt/11552028.html
https://www.tagesschau.de/ausland/vattenfall-braunkohle-105.html

Woher werden die wohl ihre „Kohle“ haben um diese Investments aus dem Boden zu stossen? Es geht bei Reuden (Staat Ur) aller Wahrscheinlichkeit nach um handfeste Interessen der „ELITEN“, die Bund-Politiker, Firmen-Behörden, Firmen-„JUSTIZ“/-„POLIZEI“ sind natürlich mit denen im Bett…

Es ist also davon auszugehen, dass hinter dem Enteignen/Zwangsräumen des Hauses der Familie von Adrian Ursache mehr steckt, als nur ein Terrorakt seitens des SYSTEMS, es geht um handfeste Interessen seitens einer von korrupten Übernahme von profitablen Ländereien , hier vermutlich um den weiteren Ausbau des Braunkohletageabbaus durch o.a. Unternehmen, angeführten Bande, die vermutlich letztlich wieder nur den paar wenigen gehören (DIMs) mit den Strohmännern Daniel Křetínský (Rechtsanwalt) und Patrik Tkáč (Finanzjongleur)?

******

03.09.2016, 14.41 Uhr

Neue Aspekte und Spekulationen tauchen auf, geht es vielleicht um hunderte Millionen, gar Milliarden Euro, die hinter dieser Aktion stecken! Bitte selbst kritisch beleuchten und sich selbst ein Bild machen.

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=c5ee00207

 

Reuden, Sachsen Sumpf, Braunkohle Tagebau: Es geht um Milliarden – und nicht um 4 Tausend

******

03.09.2016, 14.09 Uhr

Weitere Fragen zum Staat Ur und den Abläufen. Bitte selbst kritisch beleuchten und sich selbst ein Bild machen.Wir denken, es ist etwas zu früh sich abschliessend ein Urteil machen zu können, vor allem, solange Adrian Ursache selbst nicht dazu gehört werden kann.

Bundes Verfassungsschutz Desinformation – verschleppte Spendengelder – viele offene Fragen an Alle!

******

03.09.2016, 12.03 Uhr

Kritische Analyse zu den Vorfällen im „Staat Ur“, alles nur Show? Bitte selbst kritisch beleuchten und sich selbst ein Bild machen. Wir denken, es ist etwas zu früh sich abschliessend ein Urteil machen zu können, vor allem, solange Adrian Ursache selbst nicht dazu gehört werden kann.

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=4a2d3b090

******
02.09.2016, 17.02 Uhr

Aufzeichnung der LIVE-Sendung Wake News Radio/TV 30.08.2016 mit Detlev SONDERSENDUNG PART 2 Die offene Diktatur

Bericht Überfall Adrian Ursache/Ur
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=869060491

 

 

******

02.09.2016, 16.50 Uhr

Bitte diese Info alle selbst auf Richtigkeit prüfen:

http://k-networld.de/2016/09/01/neues-aus-dem-reich-ur/

******

02.09.2016, 00.49 Uhr

Arnold Jabrams

Guten morgen. Es gehen massiv Fehlinfos über die Lage hier rum. Aktuell ist es ruhig. Die Wortmarke hat sich anscheinend zurückgezogen. Die Familie kommt zur Ruhe. SSL Spotti ggf. Gdg hetzen was das Zeug hält um im Endeffekt euch zu spalten. Wir hier distanzieren uns davon. Ich denke jeder der sich wirklich mit der ganzen Sache befasst hat erkennt die Spielchen die jetzt getrieben werden. In diesem Sinne Grüße aus Ur

******

01.09.2016, 09.16 Uhr

Aufzeichnung der LIVE-Sendung Wake News Radio/TV 30.08.2016 mit Detlev SONDERSENDUNG PART 1

Die offene Diktatur, u.a. mit Berichterstattung zu Adrian Ursache

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=1efbaba7f

PART 2 folgt in Kürze, dort ist dann ein ausführlicher Bericht enthalten!

******

31.08.2016, 12.33 Uhr

Weiterer Augenzeugenbericht der Geschehnisse am 25.08.2016 in Ur

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=e0b8a98af

******

31.08.2016, 08.21 Uhr

Gemäss Matrix-Medien soll Adrian vom Universitätsklinikum Leipzig in das Haftkrankenhaus Leipzig verlegt worden sein soll. In dem Medium MZ wird er weiterhin irrig als Anhänger der „Reichsbürger“ bezeichnet, der die „Bundesrepublik Deutschland“ als Staat nicht anerkennen würde. Er habe den Haftrichter abgelehnt, als er einen Haftbefehl wegen „versuchten Totschlags“ vorgelegt bekam. Die Sache stinkt jedenfalls zum Himmel, meinen wir…

MZ - Adrian ins Haftkrankenhaus Leipzig eingeliefert

Abb.: http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/nach-schusswechsel-in-reuden-adrian-ursache-in-haftkrankenhaus-verlegt-24670200

******

30.08.2016, 19.04 Uhr

http://cosmopolitologie.wixsite.com/nftu/single-post/2016/08/29/Das-Navigieren-um-Fettnaepfchen—Adrian-Ursache-vs-staatliche-Propaganda

******

30.08.2016, 18.51 Uhr

Wo ist Adrian jetzt untergebracht?

Ort Zeitz
Da war er zuerst:
!cid_part1_7BA0081E_48214E8A@netcologne
eine GmbH !
Ärzte -Namen:
!cid_part2_866EDE4B_11CD2FB4@netcologne
Chefarzt
Dr. med. Andreas Pflug
D-Arzt des Klinikums Burgenlandkreis
Facharzt für Chirurgie / Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie / Spezielle Unfallchirurgie
Chefarzt Dr. med. Wolfram Marquardt  (Kollegialsystem mit Klinikum Naumburg)
Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie /Physikalische Therapie, Balneologie
Leitender Oberarzt
Ständiger Vertreter des D-Arztes
Dipl. med. Michael Eckel
Facharzt für Chirurgie / Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie / Spezieller Unfallchirurg
Oberarzt
Ständiger Vertreter des D-Arztes
Dr. med. Jörg Walter
Facharzt für Chirurgie
Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie / Spezieller Unfallchirurg
Oberarzt
Markus Preußler
Leitender Oberarzt der interdisziplinären Notaufnahme
Facharzt für Chirurgie
Sekretariat
Frau Heiner
Frau Jahns
Telefon: (0 34 41) 74 03 11
Telefax: (0 34 41) 74 03 08
Email: unfallchirurgie@klinikum-zeitz.de
Station UC Hausteil 500, Erdgeschoss
Telefon: (0 34 41) 74 03 15
Pflegerische Leitung
Sigrid Walde

 

Ärztekammer Sachsen Anhalt mit Telefon

 

Kontakt
Wahlleiterin Ass. jur. Kathleen Hoffmann
Anschrift Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Doctor-Eisenbart-Ring 2
39120 Magdeburg
Telefon (03 91) 60 54-74 00
Fax (03 91) 60 54-74 90
E-Mail wahl@aeksa.de

 

Kontakt: Wahlleiterin: Ass. jur. Kathleen Hoffmann: Anschrift: Ärztekammer Sachsen-Anhalt Doctor-Eisenbart-Ring 2 39120 Magdeburg: Telefon (03 91) 60 54-74 00

******

30.08.2016, 18.30 Uhr

Hier ein Standortbericht von der Lage am Haus mit den markierten Punkten des Geschehens vom 25.08.2016

und Bilder von weiteren beschädigten Gegenständen, Gebäuden, Verletzungen von Menschen etc.:

https://www.facebook.com/arnold.jabrams/posts/10154418004214906

******

30.08.2016, 13.59 Uhr

Interview eines Augenzeugen zum Überfall auf Adrian

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=6b4dd472a

Hier noch weitere Zeugenaussagen von Arnold und Peter im Dr. Coldwell GCN-Radiobericht:

******

30.08.2016, 13.37 Uhr

Heute 30.08.2016 beginnen wieder die LIVE-Sendungen bei Wake News Radio/TV
ab 16 Uhr SONDERSENDUNG mit Detlev Bitte alle einschalten!

Die offene Diktatur Sonder

Abb.: https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/30/die-offene-diktatur-sondersendung-wake-news-radiotv/

zur Radioseite: http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

******

30.08.2016, 11.01 Uhr

unter Vorbehalt veröffentlichen wir diese Meldung, sie klingt ein wenig unglaubwürdig, da es sich bei dieser sog. „Sonnenstaatland“ – Bande ja bekanntermassen um eine geheimdienstgesteuerte Systemling-Gruppe handelt, die das vielleicht in die Welt gesetzt haben könnte um sich am Leid von Adrian + seiner Familie zu ergötzen, also bitte mit Vorsicht behandeln! Es waren ja jede Menge Geheimdienstspitzel immer vor Ort…

Es handelt sich offenbar um gesteuerte Desinfo, daher fügen wir ein Bild mit durchgestrichenem Text ein, damit das deutlich wird!

!cid_9B36CDB5-36FD-4617-9BF2-015870007A71@hitronhub
Desinfo Sonnenstaatland-Bande

******

29.08.2016, 21.48 Uhr

Der Aufenthaltsort sowie Zustand ist nach wie vor nicht bekannt. Wir versuchen morgen mehr zu erfahren. Wir hoffen er ist noch am Leben und ihm ist nichts passiert. Die Familie ist runter mit den Nerven. Grade weil Informationen verwehrt werden. Auch sind wir hier ziemlich überfordert. Bitte verhaltet euch ruhig und ruft nicht zur Gewalt auf. Wir melden uns sobald wir etwas wissen.
Grüße aus dem Staat Ur

******

29.08.2016, 20.07 Uhr

Staatsanwaltschaft schweigt sich aus über den Vorfall, meint aber Adrian ginge es einigermassen…

Klaus Wiechmann Staatsanwalt Halle

Staatsanwalt Klaus Wiechmann, Halle

******

29.08.2016, 19.50 Uhr

Adrian ist entführt worden

https://spotttoelpel.net/staatur/2016/08/29/sofort-ueberall-verteilen-adrian-staat-ur-ist-entfuehrt-worden/

******

29.08.2016, 11.21 Uhr

 

Staatsanwaltschaft bestätigt gegenüber dem mdr Haftbefehl gegen Adrian wegen versuchten Totschlags.

„Darüber hinaus gebe es einen Haftbefehl gegen Ursache wegen versuchten Totschlags, der ihm wegen seines Gesundheitszustands jedoch noch nicht zugestellt werden konnte.“

http://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/aussage-zeugin-zum-fall-ursache-100.html

******

28.08.2016, 21.17 Uhr

Hier nun weitere Einzelbilder von Adrian mit seinen Verletzungen:

Adrian d
Adrian c

Adrian b

Adrian a

https://www.facebook.com/arnold.jabrams

******

28.08.2016, 20.37 Uhr

Die „brd-staatlichen“ Schergen belagern nachwievor den Staat UR bei Reuden mit Waffengewalt / Maschinengewehren etc. Der Gerichtsvollzieher Jaki, der die Massnahme angezettelt hat, steht derweil unter Polizeischutz.

Arnold Jabrams

Es ist hier mitlerweile sehr ernst. Während wir einige Sachen von dem Gebäude Hausnummer 5 in die Garage getragen haben wurden wir von einem Einsatzfahrzeug aus mit Maschinenpistolen anvisiert. Nachdem wir das beendet haben kamen auch Scharfschützen aus dem Feld die auf uns angelegt hatten. Ich kann nicht sagen wie lange ich das hier noch durchhalte….

******

28.08.2016, 20.30 Uhr

Offenbar wurde Adrian von mehreren Schüssen von hinten getroffen, alles sieht aus wie ein Mordanschlag auf ihn…

Adrian Schussverletzungen von hinten

******

28.08.2016, 14.47 Uhr

(grammatikalische „Fehler“ editiert)

Öffentlich geteilt  –  Gestern um 02:13

So war es am 25.08.2016 im Staat Ur
Augenzeugenbericht!Der Angriff erfolgte gegen 8:30. Weiße Transporter rollten an. Dann ging alles sehr schnell. Bewaffnete vollgepanzerte vermummte Angreifer sprangen über die Zäune und Gartentore. Adrian verteidigte seinen Besitz und schrie „schieß doch schieß doch!“ 4 der Angreifer standen ihm mit gezogenen Waffen gegenüber. Die „Polizisten“ eröffneten das Feuer und Adrian ging zu Boden. Ich bin vor Ort leicht verletzt…Zwangsvollstreckung endet mit einem Mordversuch durch POLIZEI! (editiert)Am 24.08.2016 um 9 Uhr morgens sollte eine Zwangsvollstreckung durchgeführt werden. Hierbei handelte es sich um eine Zwangsräumunng einer Immobilie. Der Beschuldigte hat den ganzen Tag mit seinen Freunden gewartet bis der Gerichtsvollzieher kommt um seine Arbeit zu vollziehen. Dieser ist nicht erschienen, auch gab es keinen telefonischen Kontakt diesen Termin abzusagen. Laut Gesetz hätte es zu einer neuen Terminvergabe kommen müssen, da der Gerichtsvollzieher nicht an dem Tag erschienen ist da dann davon auszugehen ist das dieser verhindert war.Am 25.8.2016 sind ein SEK Trupp und weitere 200 Polizeikräfte auf dem Grundstück aufgelaufen und sogenannte SEK-Beamte sind mit gezogener Waffen überall um die dortige Gegend gelaufen. Der sogenannte Beschuldigte ist draußen gewesen und hatte eine Schreckschusspistole bei sich.Der Streitwert bezifferte sich um 4.000 €. Die Einsatzkosten beziffern sich um die 200.000 €  plus die Nachfolgekosten , ob Hubschrauber etc..  Allein da ist keine Verhältnismässigkeit zu erkennen und bei der Terminsetzung ist klar ein absichtlicher, ungesetzlicher Überfall zu erkennen, der nur ein Ziel verfolgte, unliebsame Person mundtod machen, koste es, was es wolle.Es wurde in allen MEDIEN die LÜGE verbreitet, dass es einen Schusswechsel gab, wodurch mehrere Polizisten verletzt worden seien. Ein Zeuge kann bestätigen, dass kein POLIZIST verletzt wurde, da diese PISTOLE nur eine Schreckschuss war. Also demnach müsste es dadurch (eine Schreckschuss-Pistole)  verletzte Polizisten geben. Diese sind bis jetzt nicht gesehen worden, auch sagte der Zeuge, dass nicht ein einziger POLIZIST mit Krankenfahrzeug weggefahren worden sei. Dann versucht man zu lügen und behauptete die Polizei hätte dort nur eine Drogenrazzia durchgeführt. Auch das kann man nicht glauben und das scheint gelogen zu sein.“ (Zitat Ende)Mein Kommentar: Wenn die Polizei mit großen Mengen an Leuten schon da war, dann ist es ziemlich dumm eine Schreckschußpistole dabei zu haben.
Diese Pistole muss aber als Beweisstück präsentiert werden.Da es Zeugen gibt, dass es nur eine Schreckschusspistole war, wird man diese nicht mehr verschweigen können.Was interessant an dieser Information ist: Es ging um 4000 Euro und die Kosten für den Einsatz werden auf 200.000 Euro geschätzt!Solch ähnlichen Unsinn habe ich schon im Buch von Rainer Holzhüter „Wehrt Euch Patienten“ gelesen. Das Buch ist noch im Handel: https://www.booklooker.de/…/Ange…/titel=wehrt+Euch+Patienten
In dem Buch von Herrn Holzhüter steht ein Beispiel, wonach ein Penner für viele tausende von DM weggeschlossen wurde, den man einmal pro Woche eine Buddel Schnaps hätte geben müssen. Diese eine Buddel Schaps pro Woche hatt 99% der Kosten gespart! So war der Penner ein notorischer Dieb (jeweils eine Flasche Schnaps) und als unbelehrbarer Täter bekam er irgendwann die Höchststrafe. DAS nennt sich dann Gerechtigkeit!Kommen wir zurück auf die Schreckschußpistole. Die Dinger sind i.d.R. so klein, daß sie eigentlich nur mit einer 6,35 Browning Pistole verwechselt werden können. Allenfalls könnte es eine 7,65 Br. Pistole sein. Die Sonderpolizisten sind heutzutage so gut gepanzert, daß man fast eine Panzerfaust braucht, um diese Leute ernsthaft verletzen zu können. So kleine Geschosse wie 6,35 oder 7,65 prallen an deren Schutzwesten einfach ab. Ein einziger, garantiert nicht lebensgefährlicher Schuß in den Arm, der die Waffe hielt, hätte das Waffenproblem sicher gelöst! Warum also mehrere Schüsse
Diese Sonderpolizisten sind so gut ausgebildet, dass die das können! In Dunkelheit und im Tiefschlaf! Warum also mehrere Schüsse?Was ich noch wissen möchte: Hat die Schreckschusspistole wirklich dem Herrn Ursache gehört oder wurde sie von einer anderen Person mitgebracht? Sollte vielleicht einfach nur „in die Luft geschossen werden“, ohne dass der Herr Ursache begriffen hätte, daß das kein Spaß ist?Wenn die Schreckschusspistole nicht Herrn Ursache gehört hat: Vielleicht wurde sie von einem Agenten mitgebracht, der dann sehr wohl gewusst hat, dass er (der Agent) diese Waffe nicht in der Hand haben darf!Ich bin gespannt, wie das weitergeht! Irgendwann müssten die Kameras der Mitprotestierer wieder freigegeben werden. Vielleicht gibt es dann Videos!
******

28.08.2016, 14.06 Uhr

Heiko Mettelsiefen an Im Namen des Volkes

Meldung Vor Ort.

Hallo Freunde.
Wir hier vor Ort bitten euch alle ruhig zu bleiben. Bitte ruft nicht zu Gewalt auf.
Das wichtigste jetzt ist die Familie hier. Die Kinder und die Frau von Adrian brauchen erstmal ruhe.
Die alte Poststraße 5 in Reuden wird bewacht und das wird auch akzeptiert. Wir wollen hier keinen Stress provozieren und brauchen ein paar Tage damit sich hier die Lage entspannen kann. Bitte denkt daran das hier an der alten Poststraße 6 und 6a friedliche Menschen wohnen.
Es wird weitere Infos geben zb. beim Kulturstudio.
Was hier passiert ist, ist sehr schlimm das ist uns allen klar aber das wichtigste ist jetzt wiegesagt die Familie hier.
Versucht friedlich und konzentriert weiter uns zu unterstützen. Das könnt ihr im Moment am besten wenn alles erstmal neutral und sachlich abläuft.
Grüße aus dem Staat Ur

******

28.08.2016, 13.34 Uhr

 

Wake News Radio/TV informiert 28.08.2016:

Unser Wake News TV – Kanal

Wake News TV - Kanal Screen - über 4.000 Videos 20160828

Einfach registrieren, bewerten, kommentieren und selbst Videos verlinken!

Unser Wake News TV – Kanal hat jetzt über 4.000 brisante, informative und hochaktuelle Videos!

http://wakenews.tv

 

******

28.08.2016, 13.22 Uhr

Neues Emblem für die Aufklärung:

14117717_1133453543366888_3200068324041166027_n

******

28.08.2016, 00.23 Uhr

Land Sachsen-Anhalt ist ein Firmenkonsortium

einfach selbst recherchieren: http://upik.de

******

27.08.2016, 22.19 Uhr

Spitzel bei der Zwangsräumung?

Spitzel bei Überfall


Wie geht es Adrian? Hab was gelesen von Rollstuhl und künstlichen Darmausgang. Und was ist mit Daniel? Ist der wieder aufgetaucht oder immer noch spurlos verschwunden? Wer weiß was?

Heiko Mettelsiefen Adrian ist im KH, im stabilen, wachen Zustand. Eine Diagnose bezüglich Langzeitschäden gibt es nich nicht. Daniel wird noch immer vermisst.

 

******

27.08.2016, 22.09 Uhr

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=d17ed3e37

******

27.08.2016, 11.19 Uhr

Das ist der besagte Steven Jaki, gegen den unten stehender Strafantrag gestellt wurde:

steven-jaki-gv-blacked-face

Abb.: FB, Internet, geschwärzt, bitte neueste Infos vom 05.10.2016 s.o. lesen
https://www.justiz-auktion.de/aboutme.php?userid=23314
Gerichtsvollzieher Steven Jaki
Büro: Paul-Rohland-Str. 2, 06712 Zeitz
Sprechzeiten: Di. 16.00 – 17.00 Uhr, Do. 09.00 – 10.00 Uhr
Telefon: 03441/712203
Telefax: 03441/712203
E-Mail: GV_Jaki@freenet.de

******

26.08.2016, 21.47 Uhr

Am 06.08.2016 wurde seitens Adrian beigefügte Strafanzeige gegen den ihn bedrohenden „Gerichtsvollzieher“ Steven Jaki eingereicht. Wir erhielten folgende Mitteilung:
Betreff: Strafanzeige steven jaki [ Gerichtsvollzieher]

bitte weitflächig weiterleiten und öffentlich ins Netz stellen, die Strafanzeige darf auch öffentlich vorgelesen werden und im Netz als Sprachwiedergabe veröffentlicht werden.

89 seitige Strafanzeige vom 05.08.2016 gegen [ Gerichtsvollzieher] steven jaki

3 Strafanzeige gegen jaki (1) pdf-Datei
1 Unterschrift Strafanzeige Jaki
1 Unterschrift Strafanzeige Jaik
1 Unterschriften Strafanzeige Jaki

1 Sendebericht Strafanzeige Jaki
Sendebericht

mit Dokument

http://www.opferhilfe-mensch.net/files/Urkunden_-Version-2015_09_03.pdf

hat das Aktenzeichen 386 Js 28201/16
zugestellt am 09.08.2016 an
j.P Juristische PERSON
j.P [Staatsanwaltschaft] HALLE
wird bearbeitet von …..erthal [Dr. Hans-Jürgen ERTHAL]
[Staatsanwalt]  ERTHAL [Dr. Hans-Jürgen ERTHAL]
Merseburgerstraße 63
[06112] HALLE      Telefonnummer:  03452203621 Fax.: 0345 220-3786
[Gerichtsvollzieher] steven jaki und [Staatsanwalt]  ……erthal [Dr. Hans-Jürgen ERTHAL] sind einen Tag vor dem Zwangsvollstreckungstermin telefonisch informiert worden, das der [Gerichtsvollzieher] steven jaki und die Mittäter nicht tätig werden dürfen, ohne sich weiter strafbar zu machen.
steven jaki gibt am Telefon wieder:
Es interessiere ihn nicht, das Aktenzeichen, was ihm telefonisch durchgeben wurden, werde er nicht aufschreiben, auch nicht den NAMEN der juristischen PERSON [Staatsanwaltschaft] und des [Staatsanwaltes].
Das mit Strafanzeige ein sogenanntes schwebendes Verfahren, etc. vorliegt und er nicht tätig werden darf, interessiert ihn nicht. Auch nicht Bundesgerichtshofsurteile etc.
Er macht sogar noch schmutzige Witze und fragt: bei welchen Staat wir denn die Tat anzeigen wollten.
Auf Aufforderung, dass er mit dem Staatsanwalt Kontakt aufnehmen soll um die Rechtlage weiter zu klären, legt er den Telefonhörer auf.
…… erthal [Dr. Hans-Jürgen ERTHAL] gibt am Telefon wieder:
Er müsse gar nichts, Bundesgerichtshofsurteile etc. zu schwebenden Verfahren interessieren ihn nicht, er wäre nicht daran gebunden,
solange STEVEN JAKI nicht verurteilt ist, wäre STEVEN JAKI als unschuldig anzusehen.
Eventuell bezieht er sich auf Artikel 11 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrecht

steven jaki handelt jedoch nicht für sich als Menschen, sondern für eine nicht grundrecht-berechtigte juristische PERSON und die hat keine Menschenrechte / Grundrechte!

Auf Bitten, dass Erthal mit steven jaki telefonisch Kontakt aufnimmt, wird der Telefonhörer aufgelegt…

******

26.08.2016, 15.12 Uhr

Bund-Verwaltung, Matrix-Medien verbreiten weiterhin die „REICHSBÜRGER“ – Lügen des SYSTEMs, obwohl in den Bund-Verwaltungen, JUSTIZ, POLIZEI selbst solche Leute sitzen, die täglich noch verbotene Gesetze und Verordnungen aus der NS-Zeit, d.h. von 1933-1945 anwenden, aber andere, die nichts damit zu tun haben/haben wollen, dann paradoxerweise als „REICHSBÜRGER“ bezeichnen:

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=9cfdc7c15

******

26.08.2016, 13.20 Uhr

Sind JUSTIZ und POLIZEI im Bund TERROR-Organisationen

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/26/sind-justiz-und-polizei-im-bund-terror-organisationen/

 

******

26.08.2016, 12.00 Uhr

SYSTEM-PRESSEMITTEILUNG

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd – Pressemitteilung Nr.: 117/2016

Halle, den 25. August 2016

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd: Polizeieinsatz in Reuden (Burgenlandkreis)
Am heutigen Morgen kam die Polizei im Rahmen der Amtshilfe zum Einsatz, um einen Gerichtsvollzieher bei der Durchsetzung der Zwangsräumung eines Grundstückes in Reuden (Burgenlandkreis) zu unterstützen.

Bei Eintreffen der Polizeibeamten sowie des Spezialeinsatzkommando (SEK) des LKA Sachsen-Anhalt befanden sich der Betroffene (41) und weitere 13 Personen auf dem Grundstück. Die Einsatzkräfte wurden mit Pflastersteinen und anderen Gegenständen beworfen.

In der weiteren Folge kam es zum Schusswechsel zwischen dem 41Jährigen und dem SEK. Der 41Jährige wurde schwerverletzt mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Sachsen gebracht. Sein Zustand ist derzeit stabil. Der genaue Ablauf des Geschehens ist Gegenstand der Ermittlungen.

Außerdem wurden zwei SEK-Beamte leichtverletzt, einer von ihnen durch eine Schusswaffe. Im Einsatz waren außer dem SEK, Polizeibeamte der Landesbereitschaftspolizei und der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd.

Die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd hat die Ermittlungen, unterstützt durch Beamte des Landeskriminalamtes, aufgenommen.

Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Pressestelle Merseburger Straße 06 06110 Halle Tel: (0345) 224-1533 Fax: (0345) 224-1280 Mail: presse.pd-sued@polizei.sachsen-anhalt.de

 

******

26.08.2016, 10.00 Uhr

aus einer Zuschrift:

SEK stürmt Staat „UR“ – Ein Menschenleben für 4000 Euro //KS Spezial

Aus dieser Nummer kommt die NGO-BRD nicht mehr raus…

Sie wird in sich zusammenstürzen, die Lüge bricht auseinander.

WER GAB DIE ANWEISUNG ZU DIESEM ÜBERZOGENEN 200 MANN EINSATZ? DAS MINISTERIUM SACHSEN HÖCHSTWAHRSCHEINLICH, ES MUSSTE EIN BRUTALES ZEICHEN GESETZT WERDEN…

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b653ef75e

******

26.08.2016, 00.58 Uhr

Ramona Schmidt Thomas Friedrich
Eben reingekommen. Adrian ist stabil
vor 17 Minuten

******

26.08.2016, 00.36 Uhr

Ramona Schmidt Soeben über WhatsApp erhalten 😢
Neue Info von Adrian. Mußte 4 mal reanimiert werden ist nicht bei Bewußtsein. Ihm geht es schlecht. Information von seiner Frau über den großen Sohn.

******

26.08.2016, 00.14 Uhr

SYSTEM-Medien wie die kontrollierte TLZ versuchen die Leser zu verdummen und hinters Licht zu führen mit dem „Reichsbürger“ – Gequassel. Der Bund/BRD wenden jeden Tag Gesetze aus der NS-/Nazi-Zeit an und verunglimpfen diejenigen, die darauf hinweisen und darüber aufklären, dass es sich bei diesem Bund um eine Firmenkonstruktion und eine US-Vasallen Besatzerorganisation handelt mit diesem vollständig hirnrissigen Begriff des sog. „Reichsbürger“, mit dem die aufwachende Menschheit – auch in Deutschland – nichts anfangen kann. Man kann nur den Kopf schütteln über so viel Dumm-Propaganda des Systems, hier die Veröffentlichung:
http://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Schuesse-bei-SEK-Einsatz-bei-Reichsbuerger-in-Sachsen-Anhalt-1653149677

******

25.08.2016, 23.28 Uhr

Neue Links weiterer Veröffentlichungen:

https://www.facebook.com/groups/969012736506091/?fref=ts

http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/polizei-im–koenigreich-ur—erneut-strassensperrung-beim-staatsguender-24644132?originalReferrer=https%3A%2F%2Fm.facebook.com%2F

http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/polizei-im–koenigreich-ur—erneut-strassensperrung-beim-staatsguender-24644132

https://www.youtube.com/watch?v=s04PRrMi2E8&feature=youtu.be

http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/eskalation-im–koenigreich-ur–schuesse-verletzten-polizisten-und-mister-germany-24644132

http://schaebel.de/was-mich-aergert/versklavung/finale-24-08-2016-faschisten-der-brd-gegen-ur/005940/

******

25.08.2016, 14.40 Uhr

Pressebericht der Matrix-Presse „mdr“:
http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/halle/schiesserei-reuden-100.html
hier wird sogar von rund 200 bewaffneten Uniformierten gesprochen:
http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/update–eskalation-im–reich-ur—schuesse-verletzen-polizisten-und-mister-germany-24644132

Erste Stellungnahme durch uns:
demnach wurden 100 – 200 bewaffnete Uniformierte, u.a. Spezialeinheiten des sog. SEK (eine Firma!) zwecks Zwangsräumung wegen einer angeblich nicht bezahlten „Grundschuld“ dahingeschickt mit dem Ergebnis von 3 schwerverletzten, angeschossenen Menschen. Das ist ein Schreckenssystem, das hier im „Bund“ re-GIER-t, so zumindest einmal unser erster Eindruck!
Es gibt keinen Rechtweg auf deutschem Boden, sondern nur gewalttätige Willkür, vor allem, wenn man sich den ganzen erklärten Rechtstillstand-Wahnsinn vor Augen führt, der in den unten stehenden Videos erläutert wird!

Offenbar herrschen Tyrannen auf deutschem Boden!

******

25.08.2016, 12:00 Uhr

Letzte Meldung zum Staat Ur

Wie die Pressestelle der Polizei so eben mitteilte, sind alle Verletzten im Krankenhaus – keine Todesopfer!!! Wie man weiter mitteilte, muss Adrian eine Schusswaffe gehabt – und damit auf die Polizisten geschossen haben. Weitere Anwesenden sollen Steine geworfen haben. Die Kripo prüft jedoch derzeit noch. Eine ausführliche Pressemeldung wird es erst gegen Abend geben.

TV – Journalistenbüro

++++++++++++++++
Bericht:
Heute erreichte uns folgender Bericht zum Überfall auf den „Staat“ Ur:

Adrian ist Tod. Vom System Erschossen Unbedingt TEILEN!!!!

Vorgeschichte mit Medienberichterstattung: (einige sind offenbar inzwischen gesperrt, werden mit ähnlichen ersetzt)

Hier der aktuelle Bericht:

Bei Wake News TV
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=43e04edad

Bei Wake News TV

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=560ee72a9

Bei Wake News TV

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=315f36fd2

 


Hallo,

 
Schaue dir das mal an und der Anhang: 
 
 
 
Gestern noch ein Video gegen das System. Heute wurde er in seinen Eigenen Haus von der „Polizei“ Erschossen.

In Form des Staat Ur versuchten Adrian und andere ihren Protest gegen das SYSTEM zum Ausdruck brachten. Adrian hat sich vermutlich in Notwehr selbst verteidigt auf seinem eigenen Grund und Boden und wurde durch SYSTEM-Mitarbeiter vermutlich erschossen.

Wake News wollte ein Interview mit ihm durchführen, damit er seine Sichtweise der Dinge einmal darstellen konnte, nun ist das nicht mehr möglich!

Sehr bedenklich, was da im Bund vor sich geht!

Wir werden weiter darüber berichten!

Werbeanzeigen

Ein Gutes Neues Jahr 2014 wünscht die Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten – Wake News Radio/TV

1 Jan

Ein Gutes Neues Jahr 2014

Abb.: Wake News

Wir wünschen allen unseren Hörern, Freunden, Nutzern, Zuschauern alles Gute im Neuen Jahr 2014!

Auch in 2014 werden wir unsere Aktivitäten weiter ausbauen und mit euch zusammen unsere Welt und unser Streben im Sinne einer freien, friedlichen und menschlichen Lebensweise in Achtung der Schöpfung, unserer Natur und des Lebens weiter entwickeln! Wir lassen uns nicht durch die “Neue Welt Ordnung” versklaven, auspressen, tyrannisieren und vernichten!

Wir sind nicht-kommerziell und daher auf die Unterstützung von unseren Hörern, Nutzern, Freunden angewiesen. Wer uns helfen möchte, kann das hier tun:

Bestelle Kostenersatz DVD CD

http://wakenews.net/html/dvd-cd_-_bestellliste.html
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag. Bitte alle einschalten! Beginn jeweils 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1

Stream auf yoice.net http://www.yoice.net/wake-news-radio/ yoice-net-alternatives-webmagazin

Mylene-Player http://www.mylene-fm.com

MFM-Logo-transp

und auch inzwischen bei:

http://schramme.bplaced.net/pages/wakenews.php

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik von Künstlern, Bands, DJs, die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten, Gema-frei und nicht System-abhängig: http://www.wakenews.de:8000/wakenewsmusic.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Warum wurde die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de viele Monate nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen, z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen: http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/ Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Kombi-Angebot DVD CD

Links:
http://mywakenews.wordpress.com/2013/12/31/2014-das-jahr-der-aufwachenden-menschheit-wake-news-radiotv/

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
https://vugwakenews.wordpress.com/2013/12/03/mensch-wach-auf-deine-rechte-sind-in-gefahr-wake-news-radiotv/
http://mywakenews.wordpress.com/2013/05/19/brd-was-wahlen-sie-in-2013-eine-firma-oder-einen-staat-wake-news-radiotv/
http://wakenews.net/html/news.html http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.html
http://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
http://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/
http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

Sind Gerichtsvollzieher in der BRiD illegal tätig? – Wake News Radio/TV

17 Dez

Sind Gerichtsvollzieher illegal in der BRiD

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Im Rahmen der Wahrheitssuche sind alle, die sich damit beschäftigen, auf ungeheuerliche Zustände gestossen. So wurde inzwischen offenkundig, dass es sich bei der BRiD um eine sog. Nichtregierungsorganisation (Non Governmental Organization) oder NGO handelt, die überhaupt kein souveräner Staat ist, sondern eben allenfalls eine Organisation. Diese arbeitet aber nicht für die deutsche Bevölkerung, sondern ist im Dienste bzw. mit Duldung der westlichen Allierten, allen voran USA und Grossbritannien, tätig. Die Aufgabe scheint zu sein die Interessen all derer zu erfüllen, die hinter diesen Alliierten stehen, nämlich den Bankster-gesteuerten Interessen.
Aufgrund der festgestellten Situation, dass Deutschland immer noch keinen Friedensvertrag geschlossen hat mit den “Siegern” der bewaffneten Auseinandersetzungen resultierend aus dem 1. und 2. Weltkrieg, kann man sehen, dass offenbar keiner bislang ernsthaft einen solchen Frieden wollte; denn damit steht Deutschland immer noch im Krieg mit den Alliierten und kann so besetzt bleiben, die Menschen sind daher immer noch Kriegsgefangene, deren Eigentum und das Eigentum des deutschen Staates ist damit Beutegut und gem. entsprechender alliierter Gesetze (Shaef, Smad, Alliiertenbefehlen) beschlagnahmt.

Um so interessanter ist da das Verhältnis der BRiD zu diesen Alliierten; denn ab 1990 ergaben sich schwerwiegende rechtliche Änderungen, die zu einer kuriosen Situation geführt haben; denn wesentliche Gesetze der BRiD sind unanwendbar geworden, es ist ein sog. Rechtsstillstand eingetreten, es gibt keine staatlichen Gerichte, keine gesetzlichen Richter, keine Beamten mehr…
In Ermangelung einer rechtlichen Grundlage haben aber die “Mächtigen” unter Duldung der Alliierten – diese dulden, solange der Esel “Gold kackt” (nachempfunden dem Märchen der Gebrüder Grimm “Goldesel aus Tischlein deck dich – einfach so weitergemacht wie bisher – in geheimer Absprache, versteht sich, ohne die Bevölkerung darüber zu informieren.
Damit ist eine der grössten Lügengeschichten losgetreten worden, die zumindest die deutsche Geschichte je erlebt hat. Nun muss auf Biegen und Brechen auf allen Ebenen weitergelogen werden, damit die ganze Sache nicht auffliegt. Nicht anders kann man die Ignoranz der Beteiligten verstehen, die so hoffen, in dem auf kritische Fragen nicht geantwortet wird, dass das ganze ausgesessen werden kann, man hofft da auf eine politische EU, in der man klammheimlich aufgehen kann um sich selbst nicht deklarieren zu müssen. Ganz verrückt wird es aber nun, dass inzwischen diese sog. “Staaten”, “Behörden”, “Ministerien”, “Beamten”, “Ämter” usw. selbst als eingetragene Firmen in internationalen Handelsregistern auftauchen, dass so gut wie kaum noch einer der Vertreter Schreiben unterzeichnen uvm.
Nun aber, nachdem täglich tausende von Menschen aufwachen, sich Fragen stellen und vor alle den sog. “Behörden” und Ämtern” und “Beamten” in der BRiD, weil sie begonnen haben hinter die Kulissen zu schauen und weil ihre Existenz von diesen bedroht wird, auf die Finger zu schauen, nachzufragen, sich deren Legitimität vorlegen zu lassen…, nun spüren diese Vertreter der grössten Lüge aller Zeiten eisigen Wind ins Gesicht schlagen, spüren den nahenden Untergang, die Aufdeckung, die Verfolgung, die Strafverfolgung, das Heranziehen dunkler Wolken, die persönliche Haftung, das kommende Hereinbrechen von massiven Schadensersatzforderungen, die die Existenzen eben dieser auf Generationen hinaus gefährden dürften!

Hier finden sich Links, die ausführlich auf diese “Rechtssituation” eingehen, wenn man die Hintergründe dazu erfahren möchte:
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf
http://mywakenews.wordpress.com/2013/05/19/brd-was-wahlen-sie-in-2013-eine-firma-oder-einen-staat-wake-news-radiotv/
BRD-Hintergründe (pdf)
Das Firmenimperium des Deutschen Bundestages BRD (pdf)
BRiD D-U-N-S-Firmenverzeichnis (pdf)
BRD: Staat, Regierung oder Unternehmung? (pdf)
POLIZEI: Eingetragene Wortmarke, kein hoheitlicher Gebrauch in der BRiD (pdf)

Hier nun findet sich exemplarisch ein Ausschnitt eines solchen Schriftverkehrs mit einem sog. “Obergerichtsvollzieher” PETER FÖRSTER aus Lörrach und dessen “Chef”, dem “Direktor des Amtsgericht Lörrach”, Herrn Wolfram Lorenz in Form einer Presseanfrage an Herrn PETER FÖRSTER durch Wake News, sowie eines Schreibens des “Betroffenen” an dessen vermeintlichen Chef:

Presseanfrage von Wake News an Herrn PETER FÖRSTER: (pdf)

Schreiben des “Betroffenen”:
Per Fax: 07621-408-180         27.11.2013

An
Herrn Wolfram Lorenz – persönlich, dringend –
Direktor Amtsgericht Lörrach
Bahnhofstraße 4
79539 Lörrach

Ihre Geschäftsangebote (3D……………..) durch die Fa. PETER FÖRSTER Obergerichtsvollzieher beim Amtsgericht Lörrach, mein Zeichen … AGLÖWLorenz 20131127 (bitte immer bei Schriftverkehr angeben!), mein Schreiben vom 09.10.2013,  Zurückweisung, Annulierungsaufforderungen, Nachweis Amtsgewalt, Kostennote, Konkludente Vereinbarung, Haus- und Betretenverbote, Auskunftsverlangen, Termin, Kostennote, Abrechnung konkludente Vereinbarung, Strafanträge BRD/EUGH

Sehr geehrter Herr Wolfram Lorenz
hiermit setze ich Sie in Kenntnis, dass ich gegen Ihren Geschäftspartner, Herrn Peter Förster, Strafanträge in der BRD und beim EuGH gestellt habe, da dieser sich u. a. nicht amtlich ausgewiesen hat, sowie mir unrechtmässige, da von mir nie in Empfang genommene und bestrittene Forderungen versucht geltend zu machen!
Damit verstösst dieser gegen geltendes Recht in der BRD, sowie international wie Sie beigefügtem Merkblatt entnehmen können.
Daher fordere ich Sie auf derartige Drohungen gegen mich einzustellen, die Details entnehmen Sie bitte den jeweiligen Aktenzeichen.

Hiermit fordere ich Sie auf – kein einziger Schriftverkehr wurde mir von dem angeblichen Mitarbeiter Ihrer Einrichtung bislang beantwortet, daher nehme ich Sie nunmehr in Haftung für die weiteren Schritte, die ich in dieser Sache einleiten werde! Bitte beachten Sie, dass ich die §§ 823, 839 BGB, sowie das Remonstrationsrecht, dass Ihr Mitarbeiter und Sie anwenden können, für weitere Schadensersatzforderungen heranziehen werde!

In dieser Angelegenheit hatte ich inzwischen auch die freie Presse eingeschaltet, die sich in Kürze mit einem Bericht über diese privatwirtschaftlichen Tätigkeiten, Amtsmissbrauch, den Strafanträgen u. a. beschäftigen wird.

Vielen Dank für Ihren Auftrag!

Mit freundlichen Grüssen

(Unterschrift des Betroffenen) Anm.: der Redaktion bekannt, Originalunterlage vorliegend

Anlagen:
Merkblatt Amtswalter

Kopie Schriftverkehr 27.11.2013 mit Herrn Peter Förster

Nach Erkundigung beim Betroffenen liegen keine Antworten auf die Schreiben an diese Leute vor, er erstattete Anzeige mittels Strafantrag!

Links:
http://schuldnervereinigung.wordpress.com/2013/12/17/sind-gerichtsvollzieher-in-der-brid-illegal-tatig-wake-news-radiotv/
http://pravdatvcom.wordpress.com/2012/04/25/bundesrepublik-verstosst-gegen-volkerrecht-permahof-utopia-bekommt-besuch-vom-gerichtsvollzieher/
http://www.contra-inkasso.de/Contra-dem-Gerichtsvollzieher
http://wakenews.net/html/gerichtsvollzieher_illegal.html
http://mywakenews.wordpress.com/2013/12/14/unitedwestrike-radio-marathon-wahrheit-nichts-als-die-wahrheit-zahlt/

PRESSEMITTEILUNG/-EINLADUNG Wake News Radio/TV 03.07.2013 in Lörrach

29 Jun

Presseeinladung 03.07.2013 Wake News Radio TV

Abb.: Wake News

An

Verteiler 28.06.2013

P R E S S E M I T T E I L U N G / – E I N L A D U N G

Wake News © – Reportage 03.07.2013, 07:00 Uhr in Lörrach als pdf-Dokument zum Herunterladen:
http://mywakenews.files.wordpress.com/2013/06/pressemitteilung-einladung-lc3b6rrach-reportage-03-07-20131.pdf

Sehr geehrte Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren

im Rahmen unserer Berichterstattung „Wahljahr 2013: Was wählen Sie – Eine Firma oder einen Staat?“ über die BRD, Baden-Württemberg und speziell Lörrach möchten wir eine Reportage in Lörrach am 03.07.2013 ab 07:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr durchführen. Anlass sind Berichte über Grund- und Menschenrechtsverletzungen in Lörrach und anhand eines angekündigten Zwangsräumungstermines einer Wohnung eines Betroffenen, dem durch 100%-Sanktionen der Fa. Jobcenter Lörrach sämtliche Bezüge des Grundbedarfs zzgl. Miet- und sonstigen Kosten gestrichen wurden und er daraufhin eine fristlose Kündigung erhielt, die am 03.07.2013 ab 07:30 Uhr in Form einer Zwangsräumung umgesetzt werden soll, obwohl er diesen Räumungsbeschluss als rechtsungültig erkannt hat und auch vom „Amtsgericht“ Lörrach wiederum die Verletzung seiner Grund- und Menschenrechte in der Zurückweisung seines Räumungsschutzantrages durch rechtswidrigen Beschluss einer „Rechtspflegerin“ monierte und dem bislang nicht abgeholfen wurde, werden wir diese deutlich machen. Eine solche angekündigte Zwangsräumung führt bei dem Betroffenen zu einer Grund- und Menschenrechtsverletzenden Obdachlosigkeit mit den entsprechenden Folgen für seine Existenz, seiner Würde uvm.!

Diese Zwangsräumung gibt Anlass zu einer LIVE-Aufzeichnung und Reportage über die aktuellen Grund- und Menschenrechtsverletzende Vorgehensweise von sog. Justiz, Gerichtsvollziehern, POLIZEI, Ämtern, Behörden usw. der Fa. Stadt Lörrach, die allesamt bislang übrigens den Nachweis Ihrer Amtsgewalt schuldig geblieben sind.

Dem Direktor der Fa. POLIZEIDIREKTION LÖRRACH wurde am 22.06.2013 bereits eine Presseanfrage in dieser Angelegenheit zugestellt, die von diesem allerdings nicht beantwortet wurde! (Kopie s. Anl.)

Alle Wake News © – Interessierten, Nutzer, Hörer, Zuschauer sind ebenfalls herzlich eingeladen an dieser Reportage teilzunehmen. Im Anschluss an die Aufnahmen/Reportage zur Zwangsräumung, je nachdem wann, wie lange und in welchem Umfang diese stattfinden wird, werden wir diese Wake News © – Reportage an anderem Ort in Lörrach – bei schönem Wetter draussen, sonst in einer Gaststätte –  weiterführen, da dann Detlev von Wake News © eine LIVE-Aufzeichnung für ein geplantes Video zu diesen Themen vor Ort vornehmen wird und dann auch Anwesende dazu interviewen, befragen und filmen möchte.

Der Treffpunkt zum Beginn der Reportage am 03.07.2013, 07:00 Uhr ist der Parkplatz vor der Gaststätte Schwarzbrenner, Lörracherstr. 67, D-79541 Lörrach, Ortsteil Brombach, http://www.schwarzbrenner-brombach.de/ Dort werden alle in Empfang genommen, die am ersten Teil der Reportage (Zwangsräumung) direkt teilnehmen. Gern dürfen selbst Aufnahmegeräte, Kameras, Videokameras mitgebracht werden um entsprechende Aufzeichnungen zum Vorgehen zu machen, ggf. auch als Beweissicherungsmaterial! Hinweis: Es handelt sich um eine Reportage, also eine Pressearbeit, eine friedliche Veranstaltung, nicht um eine Demonstration oder ähnliches! Jegliche Gewalt oder tätiges Einschreiten irgendeines Eingeladenen oder Beteiligten unsererseits sind selbstverständlich nicht gestattet, das ist zwar selbstredend, aber wir möchten es der Ordnung halber hier noch einmal erwähnen! Ihr sollt daran teilhaben mitzubekommen wie Wake News © – Reportagen ablaufen und dies gern dokumentieren!

Anlässlich dieser Reportage wird Detlev von Wake News © anschliessend unter  den Anwesenden 3 x das Buch  „Schach der Arge“, handsigniert vom Autor Ralf U. Hill, sowie 3 x CD „Best of Detlev“, Vol I, handsigniert verlosen!

Arge-Coverbild

Wake News CD DVD

Spenden und Unterstützungen jeder Art sind natürlich willkommen, vor allem auch für den Betroffenen, dessen Wohnung zwangsgeräumt werden soll.

(natürlich nur, wenn es finanziell möglich ist!)

Um eine Anmeldung via Email: vgu@wakenews.net  wird gebeten!

Vielen Dank für euer Interesse!

mit freundlichen Grüssen yours sincerely

Detlev Hegeler, Redaktion

P.S. Bitte beachten Sie, dass wir ebenso die Direktionen der anderen Institutionen wie Amtsgericht Lörrach, Landratsamt Lörrach, Baden-Württemberg und Bundesregierung dazu anschreiben, sowie eine Information an den UN-Menschenrechtsrat in Genf weiterleiten werden!

Anlagen zur Info: Anfahrtskizze Presseanfrage an Polizeidirektion Lörrach, Anschreiben ohne Anlagen anbei in Kopie PolDirLÖ22.06.2013

Anfahrtskizze Lörrach 03.07.2013

Abb.: (zum Vergrössern anklicken!)

Wehret den Anfängen!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seinen Sendungen. Bitte alle einschalten! Immer Dienstags u. Donnerstags, 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://213.239.220.135:8000/wakenewsradio.m3u

Wake News Radio logo 1

Stream auf yoice.net http://www.yoice.net/wake-news-radio/ yoice-net-alternatives-webmagazin

Mylene-Player http://nike.stream.sxcore.net:9932/listen.pls MFM-Logo-transp

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik von Künstlern, Bands, DJs, die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten, Gema-frei und nicht System-abhängig: (auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Warum wurde die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de viele Monate nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen, z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen: http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/ Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Kombi-Angebot DVD CD

Links: (werden noch ergänzt)
http://pressemitteilung.ws/node/476216
http://mywakenews.wordpress.com/2013/06/28/pressemitteilung-einladung-wake-news-radiotv-03-07-2013-in-lorrach/
http://mywakenews.wordpress.com/2013/05/19/brd-was-wahlen-sie-in-2013-eine-firma-oder-einen-staat-wake-news-radiotv/
http://wakenews.net/html/news.html http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.html
http://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
http://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/
http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
https://vugwakenews.wordpress.com/2013/06/25/lorrach-und-die-probleme-mit-den-grund-und-menschenrechten-wake-news-radiotv/
http://mywakenews.wordpress.com/2013/06/27/die-neue-welt-ordnung-im-lugendesaster-wake-news-radiotv/