Tag Archives: Unmenschlichkeit

Bayerisch-oberfränkische Behördenwillkür Teil 2 Bauskandal – Politische Zersetzung von Helga Harders durch Stasi-Methoden in Reckendorf?

17 Jan

bayerisch-oberfraenkische-behoerdenwillkuer-teil-2-bauskandal
Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Sendungs-Videos:

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=09d9dcd2f

In diesem zweiten Teil der Berichterstattung über die bayrisch-oberfränkische Behördenwillkür im Bauskandal in Reckendorf schildern uns die Betroffene Helga Harders und ihr Rechtsberater Wolfgang Grötsch, was sich zwischenzeitlich zugetragen hat.
Seit vielen Jahren werden Helga Harders und ihr inzwischen auch ihr Ehemann drangsaliert, verfolgt und es wird versucht sie mundtot zu machen und sie zu ruinieren, damit sie sich gegen die offensichtlichen Ungerechtigkeiten des skrupellosen regionalen und überregionalen JUSTIZ-Systems nicht wehren kann, obwohl dies eigentlich durch den „Recht-Staat“ und die Grund- und Menschenrechte jedem Menschen zustehen sollte, oder?

Aber wir wissen natürlich, dass das JUSTIZ-SYSTEM weder für Menschen gedacht sind, sondern nur für die künstlich geschaffene PERSON, noch für die Menschen (PERSONEN) urteilen/entscheiden soll; denn die Menschen (PERSONEN) sind die bereits im Vorhinein festgelegten Opfer!

So empfindet es Helga auch und schildert das sehr eindrücklich in o.a. Video.

Wir berichteten ausgiebig über die Vorgeschichte, hier kann man diese finden:

das-unrecht-system-entbloesst-uws-radio-marathon-20161008

Abb.: https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/08/das-unrecht-system-entblosst-unitedwestrike-radio-marathon/

helga-harders-karsten-harders-von-bewaffneten-uniformierten-nachts-im-auto-in-reckendorf-ueberfallen-komplett

Abb.: https://vugwakenews.wordpress.com/2016/09/19/helga-harders-karsten-harders-von-bewaffneten-uniformierten-nachts-im-auto-in-reckendorf-uberfallen/

Bayrisch-fränkische Behördenwillkür deckt illegalen, gesetzwidrigen Bau in Reckendorf neu

Abb.: https://vugwakenews.wordpress.com/2015/11/17/bayrisch-oberfrankische-behordenwillkur-deckt-illegalen-gesetzwidrigen-bau-in-reckendorf/

Die Methoden der Unterdrückung von Helgas Rechten und ihrer Meinungsfreiheit ähneln sehr dem Vorgehen wie es die Stasi (Staatssicherheit) in dem sowjetisch besetzten Teil Deutschland, der DDR, gegenüber ihren Bürgern machte. Systematische Zersetzung sorgte für die Angst, die notwendig war um die DDR-Bürger in Schach zu halten.

 

1624848_web

Abb.: http://www.myheimat.de/rostock/politik/informationstafeln-erklaeren-mit-welchen-methoden-und-mitteln-die-stasi-alle-bereiche-der-ddr-gesellschaft-durchdrang-m1624848,1852608.html

brd-fuehrung-als-stasi-seilschaft-entlarvtmerkel_spitzelstasi-spitzel-retten-unsern-rechtsstaat

Abb.: Internet

amadeu-antonio-stiftung-stasi-akten-entlarven-spitzeltaetigkeit-von-anetta-kahanefuer-wen-arbeitet-stephan-kramer-praesident-des-thueringer-verfassungsschutz

Abb.: Internet

Die in 2016 neu ins Leben gerufene Amadeu Antonio-Stiftung unter Leitung der ehemaligen Stasi-Funktionärin Anetta Kahane, sowie mittels Unterstützung des von auffallend vielen israelisch-orientierten leitenden Mitarbeitern durchsetzte Verfassungsschutz deuten auf abgrundtiefe böse Absichten gegenüber den Menschen hin, die in Freiheit und rechtstaatlicher Ordnung in Deutschland leben wollen. Die obersten Posten des Bundes sind mit Personen besetzt, die eine dubiose Vergangenheit in Funktionen dieser DDR hatten, es werden auch Spitzelaktivitäten für die Stasi vermutet!

Offenbar ist seit der „Wende“ eben diese Kultur der DDR in die „Amts-“ und „Behörden-“ Strukturen des Bundes eingeflossen, was die Situation im Bund noch abstruser werden lässt: alles nur noch Firmenstrukturen, keine Staats-Beamten, kein souveräner Staat und alles durchsetzt mit Besatzer-freundlichem PERSONAL, die nur ihre eigenen Interessen im Auge haben und nicht für die Mehrheit der Menschen im Lande tätig sind wie es die Menschen eigentlich von Staatsdienern zu erwarten hätte, oder?

das-system-verfolgt-sich-nicht-selbst

Abb.: Wake News

Nun, jedenfalls versucht das JUSTIZ-Opfer Helga zusammen mit ihrem Rechtberater Wolfgang Grötsch das vorhandene, offenbar geltende Recht, den Rechtweg, die Gesetze und auch Verordnungen anzuwenden, vorzubringen und sich entsprechend Gehör und Recht zu verschaffen, aber es sieht düster aus in diesem scheinbar nur noch korrupten, verfilzten JUSTIZ-SYSTEM, dass sich selbst nicht in Frage stellt und verfolgt!

So versucht sich Helga auch gegen die Misskreditierung durch andere zu wehren und leitet nunmehr auch beim sog. Bundesverfassungsgericht mit einer Beschwerde die Wiederherstellung ihres guten Rufes ein:

als pdf: verfassungsbeschwerde-fuer-helga-harders-02-01-2017

Wolfgang Grötsch Hermann-SussannWeg 7

Rechtsanwalt 79341 Kenzingen

Tel. 07644/9229657

Fax 07644/9229658

wolfganggroetsch@web.de

Verfassungsgericht

Schlossbezirk 3

76131 Karlsruhe Zur Fristwahrung zunächst per Telefax 0721 9101382

Mein Zeichen: Datum:

2015 LA 12 03 02.01.2017

Unter Beifügung einer Vollmacht zeige ich an, dass ich Frau Helga Harders vertrete. Für meine Mandantin erhebe ich

Verfassungsbeschwerde

gegen

1. Urteil des AG Bamberg 0105 C 8/16

2. Urteil des LG Bamberg 3 S 61/16

wegen

Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes

– 2 –

I.

Sachverhalt

Die Klägerin und Beschwerdeführerin der Verfassungsbeschwerde, Helga Harders begehrte die Verurteilung der Beklagten wegen schwerer Persönlichkeitsrechts-verletzung der Klägerin.

1. Vorgeschichte

Die Klägerin hatte, nachdem ein zivilrechtlicher Nachbarschaftsstreit in zwei Instanzen sowie ein verwaltungsrechtlicher Streit wegen Verletzung des Rücksichtnahmegebotes auf rechtswidrige Weise abgelehnt worden waren, Unterstützung in der Öffentlichkeit gesucht. Dabei kam, nicht von der Klägerin bestellt, auch SAT 1 und hat Aufnahmen gemacht.

Bei diesen Aufnahmen des Senders SAT 1 wurde auch die Beklagte zu den Streitigkeiten gefragt. Diese sagte wörtlich: „Bei der Klägerin ist alle vierzehn Tage die Polizei und sie schreit immer auf ihrem Grundstück herum.“ Der Sender hatte in einer reißerischen Aufmachung einen Bericht zusammen geschnitten, bei dem es dem Sender lediglich auf eine hohe Zuschauerzahl ankam. So wurde die Klägerin z.B. nicht mit den Filmaufnahmen und den Aussagen der Beklagten zuvor konfrontiert. Mit ihr wurde nicht gesprochen. Der Sender hat diesen Ausschnitt ungeprüft verwendet. Die Aussage der Beklagten war eindeutig falsch.

Die Klägerin hat sowohl SAT 1 als auch die Beklagte auf Unterlassung in Anspruch genommen. Der Bericht wurde von SAT 1 erst im Januar 2016 aus der Mediathek genommen. Zuvor wurde der Bericht ausgestrahlt und mutmaßlich von einem Millionenpublikum gesehen. Die Klägerin wurde darin als Kriminelle dargestellt, bei der alle 14 Tage die Polizei auf dem Grundstück erscheinen müsse.

Die Klägerin hat von der Beklagten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung gefordert. Die Beklagte hat diese Erklärung nie abgegeben.

2. Klage

Die Klägerin hat beantragt:

1. Die Beklagte wird verurteilt, es bei Vermeidung eines für jeden Fall der Zuwider-handlung fälligen Ordnungsgeldes bis zu 250.000.- €, ersatzweise Ordnungshaft bis zu sechs Monaten, im Wiederholungsfalle Ordnungshaft bis zu zwei Jahren, zu unter-lassen, in Bezug auf die Klägerin wörtlich oder sinngemäß die nachfolgenden

Behauptungen aufzustellen und/oder zu verbreiten.

– „ do is ja alle 14Toch Polizei do“ und

– „ ja, die schreit rum, die schreit furchtbar rum“.

2. Die Beklagte wird verurteilt, der Klägerin anwaltliche vorgerichtliche Kosten in Höhe von 413,64 € nebst Zinsen i.H.v. 5% über dem jeweiligen Basiszins seit dem 03.11.2015 zu erstatten.

3. Die Beklagte trägt die Kosten des Verfahrens.

4. Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen auf Erlass eines Anerkenntnis- oder Versäumnisurteils vorliegen, beantrage ich bereits jetzt, ein solches Urteil zu erlassen.

Die Beklagte trat der Klage entgegen. Sie führte aus, dass sie am 21.11.2014 einem privaten Fernsehsender ein Interview gegeben habe, in welchem die Äußerungen erfolgten. Sie sei am 03.12.2014 zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs-erklärung aufgefordert worden. Sie habe am 11.12.2014 eine Erklärung abgegeben, jedoch ohne die strafbewehrte Erklärung. Sie sei daher am 16.12.2014 noch einmal aufgefordert worden, die Unterlassungserklärung mit Strafbewehrung abzugeben. Dies habe sie mit Schreiben vom 18.12.2014 abgelehnt.

Nach einem Anwaltswechsel habe die Klägerin am 19.10.2015 Schadenersatz begehrt. Diese Forderung sei am 22.10.2015 zurückgewiesen worden. Die Beklagte habe auf die Verwertung des Interviews keinen Einfluss gehabt. Aufgrund des Zeitablaufes könne die Wiederholungsgefahr als ausgeräumt gelten.

Die Beklagte hat daher beantragt:

1.Die Klage wird abgewiesen.

2.Die Klägerin trägt die Kosten des Rechtsstreits.

Zum Ende der Verhandlung legte der Vertreter der Beklagten eine CD vor, auf der die Beklagte mit einer Bordeaux-Dogge und einer Gewehrattrappe in ihrer Hilflosigkeit auf ihrem Hof steht und darauf hinwies, dass die innerdeutsche Grenzmauer gefallen sei und in Reckendorf dafür eine drei Meter hohe Mauer und ein mindestens vier Meter hohes Nebengebäude an der Grenze schwarz errichtet welches nachträglich in rechts-widriger Weise von den Zivilgerichten und dem Verwaltungsgericht Bayreuth sanktioniert wurde. Diese CD hatte mit dem Verfahren nicht das Geringste zu tun. Prozessual konnte die Einführung dieser CD in den Prozess nicht verhindert werden.

– 4 –

Die Richterin zeigte sich dabei höchst amüsiert. Sie ließ damit demonstrativ jede geschuldete Neutralität vermissen. Die Klägerin wurde in einem höchst rechtswidrigen Akt zum Objekt staatlichen Handelns gemacht.

Tenor des Urteils des AG Bamberg:

1. Die Klage wird abgewiesen

2. Die Klägerin trägt die Kosten des Verfahrens.

3. Das Urteil ist für die Beklagte ohne Sicherheitsleistung vorläufig vollstreckbar.

4. Der Streitwert wird auf 4.000 € festgesetzt.

Begründet wurde das Urteil damit, dass keine Wiederholungsgefahr bestehe. Während des Zeitablaufs nach den zwei Schreiben der Beklagten, sehe das Gericht die Wiederholungsgefahr auch ohne strafbewehrte Unterlassungserklärung nicht gegeben. Begründet wurde dies ferner damit, dass sich die Beklagte im Termin habe entschuldigen wollen.

Diese quasi vom Gericht erzwungene Entschuldigung, ließ allerdings nicht erwarten, dass die Beklagte ihr Unrecht hinsichtlich der inkriminierten Äußerungen eingesehen habe. Immerhin hat sie selbst im Termin noch bestritten, dass die Sendung überhaupt ausgestrahlt wurde.

Unterschwellig klang immer durch, dass schließlich die Klägerin die Öffentlichkeit auf den Plan gerufen habe und daher nicht so empfindlich sein dürfe.

4. Berufung

Gegen das Urteil wurde am 19.07.2016 Berufung eingelegt.

Antrag der Klägerin:

Das Urteil des AG Bamberg wird aufgehoben.

Die Beklagte wird antragsgemäß verurteilt. s.o.

Die Berufung wurde in vollem Umfang geführt. Am 02.08.2016 wurde die Berufung umfangreich begründet. Kernstück war die Entscheidung des BVerfG von 1973 in

5 –

welcher die Weiterführung des geschriebenen Rechts durch die Rechtsprechung für verfassungsrechtlich unbedenklich erachtet wurde und die Feststellung getroffen wurde, dass es sich bei der Zubilligung einer Geldentschädigung um ein Recht handelt, das auf den Schutzauftrag aus Art. 1 und Art. 2 Abs. 1 GG zurück geht.

Ferner wurde noch einmal deutlich gemacht, dass die Beklagte gerade keine Einsicht in ihr unrechtmäßiges Verhalten offenbart und sich damit gerade nicht von ihren Äußerungen distanziert hat. Ohne ein Vertragsstrafenversprechen konnte die Wieder-holungsgefahr daher nicht ausgeräumt werden.

Die Beklagte beantragte Zurückweisung der Berufung

5. Urteil des LG Bamberg

Das LG hat gleichfalls mit unzutreffenden Erwägungen s.u. die Wiederholungsgefahr verneint, den Eingriff als nicht schwer einngechätzt und daher auch keine Geld-entschädigung zugesprochen.

Die Revision gegen das Urteil wurde nicht zugelassen. Die Streitwertgrenze von 20.000 € für eine Nichtzulassungsbeschwerde ist nicht erreicht. Der Rechtsweg ist daher erschöpft.

Das Urteil leidet an mehreren Mängeln.

II. Rechtslage

1. Zulässigkeit

Die Zulässigkeitsvoraussetzungen des Art. 93 Abs. 1 Ziffer 4 a GG sowie der §§ 90 ff. BVerfGG liegen vor.

a) Die Entscheidungen der Gerichte sind grundsätzlich als Akte öffentlicher Gewalt angreifbar.

b) Die Beschwerdebefugnis ergibt sich aus der Verletzung der Grundrechtes aus Art. 3 Abs. 1 und 3 und 103 Abs. 1 GG.

c) Die Voraussetzungen der §§ 13 Ziffer 8 a i.V.m. 90 Abs. 2 BVerfGG sind erfüllt. Der Rechtsweg ist ausgeschöpft.

– 6-

d) Die Verfassungsbeschwerde ist innerhalb der Frist des § 93 Abs. 1 BVerfGG eingereicht worden.

2. Annahmefähigkeit

Die Voraussetzungen des § 93 a Abs. 2 BVerfGG liegen vor. Die Verfassungs-beschwerde ist daher annahmefähig.

a) Grundsätzliche Bedeutung

Grundsätzlich muss allen Menschen in gleicher Art der Zugang zu den Gerichten und damit verbunden rechtlich ordentlich begründete gerechte Urteile gewährleistet sein. Jeder Bürger verzichtet auf die Vornahme von Selbsthilfe. Das Gegenstück dazu ist, dass ein faires Verfahren gewährleistet wird. Dies ist hier nicht der Fall. s.u.

b) Durchsetzung der Grundrechte

Die Annahme der Verfassungsbeschwerde ist geboten, wenn sie zur Durchsetzung der in § 90 Abs. 2 BVerfGG genannten Grundrechte und grundrechtsähnliche Rechte angezeigt ist, was nach dem Beispiel des § 93 a Abs. 2 lit. b BVerfGG auch der Fall sein kann, wenn dem Beschwerdeführer durch die Versagung der Entscheidung zur Sache ein besonders schwerer Nachteil entsteht.

Voraussetzung ist nach dem BVerfG (NJW 94,993), dass die geltend gemachte Verletzung von Grundrechten oder grundrechtsgleichen Rechten besonderes Gewicht hat oder den Beschwerdeführer in existentieller Weise betrifft. Besonders gewichtig ist eine Grundrechtsverletzung, die auf eine generelle Vernachlässigung von Grundrechten hindeutet oder wegen ihrer Wirkung geeignet ist, von der Ausübung von Grundrechten abzuhalten. Eine geltend gemachte Verletzung hat ferner dann besonderes Gewicht, wenn sie auf einer groben Verkennung des durch ein Grundrecht gewährleisteten Schutzes oder einem geradezu leichtfertigen Umgang mit grundrechtlich geschützten Positionen beruht oder rechtsstaatliche Grundsätze krass verletzt.

3. Begründetheit

a) Umfang der gerichtlichen Kontrolle: Spezifisches Verfassungsrecht.

Es ist zu beachten, dass der Unfang der verfassungsrechtlichen Kontrolle von fachgerichtlichen Entscheidungen wie hier dem AG Bamberg und dem LG Bamberg

– 7 –

beschränkt ist auf spezifisches Verfassungsrecht.

Die Gestaltung des Verfahrens, die Feststellung und Würdigung des Tatbestandes, die Auslegung des einfachen Rechts und seine Anwendung auf den einzelnen Fall sind nach ständiger Rechtsprechung des BVerfG allein Sache der Fachgerichte und der Nachprüfung durch das BVerfG entzogen.

Nur bei einer Verletzung von spezifischem Verfassungsrecht durch die Gerichte kann das BVerfG auf Verfassungsbeschwerde hin eingreifen. Spezifisches Verfassungsrecht ist aber nicht schon dann verletzt, wenn eine Entscheidung, am einfachen Recht gemessen, objektiv fehlerhaft ist; der Fehler muss gerade in der Nichtbeachtung von Grundrechten liegen (BVerfGE 18,85,92 f.; 62, 338,343; 80, 81,95; Beschluss des BVerfG vom 07.12.2016 – 2 BvR 1602/16).

Es liegt Willkür vor, weil die Gesetze in krasser Weise missdeutet oder sonst in nicht mehr nachvollziehbarer Weise angewendet wird. Das LG Bamberg hat sich mit der Rechtslage und der Anwendung der Gesetze nicht eingehend auseinandergesetzt und seine Auffassung entbehrt jeglichen sachlichen Grundes.

b) Grundrechtsverletzung der Artikel 3 Abs. 1 und 3, 103 Abs. 1 GG

Die Entscheidungen des AG Bamberg und des LG Bamberg stellen einen Verstoß gegen das Willkürverbot dar. Nach ständiger Rechtsprechung des BVerfG ist dieses Gebot in Art. 3 Abs. 1 GG zum Verfassungssatz erhoben (vgl. BVerfGE82,6; 34,269; Rennert, NJW 91,12).

Es ist klar, dass das BVerfG nicht zu einer „Superrevisionsinstanz“ werden kann. Erst grobe Verstöße rechtfertigen die Annahme, die Entscheidung beruhe auf sachfremden Erwägungen (BVerfGE 4, 1,7; 18, 85,96). Urteile der ordentlichen Gerichtsbarkeit können nach ständiger verfassungsgerichtlicher Rechtsprechung dann verfassungs-widrig sein, wenn sie bei verständiger Würdigung, der das Grundgesetz beherrschenden Gedanken nicht mehr verständlich sind (BVerfGE 62, 189,192; EUGRZ1985,187).Es muss sich der Schluss aufdrängen, dass sie auf sachfremden Erwägungen beruhen. Sie verstoßen dann gegen das Willkürverbot des Art. 3 Abs. 1 GG (BVERG in NJW 91,3032; NJW 90,3191 u. 3193; ausführlich Rennert in NJW 91,82

Die Lektüre der Urteile des AG Bamberg und des LG Bamberg ergibt, dass die Willkürrüge erhoben werden kann. Das AG Bamberg hat willkürlich angenommen, dass keine Wiederholungsgefahr hinsichtlich der von ihm noch als kriminelle und schwerwiegende Persönlichkeitsverletzung eingestuften Äußerungen vorliege.

Sowohl vor dem AG Bamberg als auch dem LG Bamberg wurde mehrfach auf die noch bestehende Wiederholungsgefahr hingewiesen und dies auch ausführlich begründet. Offensichtlich stehen in Bamberg die Rechte nach einer solchen Persönlichkeits- verletzung allerdings nur Prominenten wie Paola, Prinzessin Carolin oder Herrn

– 8 –

Kachelmann zu.

Dem LG Bamberg muss darüber hinaus der Vorwurf gemacht werden, dass es eine Beweiswürdigung hinsichtlich der eingereichten CD gerade nicht vorgenommen hat. Es

liegt darin ein Verstoß gegen den Anspruch auf Gewährung rechtlichen Gehörs (Art. 103 Abs. 1 GG) liegt vor, wenn das Gericht entscheidungserhebliches Parteivorbringen nicht zur Kenntnis nimmt.

Diese Voraussetzungen können auch dann erfüllt sein, wenn die Begründung der angefochtenen Entscheidung nur den Schluss zu lässt, dass sie auf einer allenfalls den äußeren Wortlaut, nicht aber den Sinn des Parteivortrags erfassenden Wahrnehmung beruht. (BGH, Beschluss vom 04.11.15 – VII ZR 282/14).

Ein Richterspruch verstößt nach ständiger Rechtsprechung des BVerfG dann gegen den allgemeinen Gleichheitssatz in seiner Ausprägung als Verbot objektiver Willkür (Art. 3 Abs. 1 GG), wenn er unter keinem denkbaren Aspekt rechtlich vertretbar ist und sich daher der Schluss aufdrängt, dass er auf sachfremden Erwägungen beruht. (BVerfGE 89,1,13 f. 189,203

Das LG Bamberg hat die Regeln zur Beweiswürdigung gröblichst missachtet und mit seinem willkürlichen Richterspruch die Klägerin zum Objekt staatlichen Handelns gemacht.

Die Beschwerde ist auch begründet. Die Klägerin hat keine rechtlichen Möglichkeiten mehr, sich bezüglich der Rufschädigung zu rehabilitieren. Dies wirkt sich auch in anderen Zivilverfahren und Strafanzeigen aus. Wenn Akteneinsicht gefordert wird, befinden sich regelmäßig Zeitungsausschnitte und negative Berichterstattung über die Klägerin in den Akten. So hat die Beklagte auch in der 1. Instanz eine CD vorgelegt, welche mit dem Vorgang nicht das Geringste zu tun hatte. Die Richterin hat die Neutralitätspflicht dadurch verletzt, dass sie sich amüsiert gezeigt hat. Sie hätte den Bericht nach der Einsichtnahme zurückweisen müssen.

Das AG Bamberg hat die Wiederholungsgefahr verneint. Dabei hat es ausgeführt, dass die Besorgnis der Wiederholung nicht auf Tatsachen sondern nur auf bloßen Vermutungen fuße. Den Antrag auf Zahlung eines Schmerzensgeldbetrages hielt es in rechtswidriger Weise für unzulässig. Hinsichtlich der Erstattung der vorgerichtlichen Anwaltskosten hielt es den Antrag für unschlüssig.

Die Beklagte hat die Klägerin vor einem Millionenpublikum, mit den erwissenermaßen unwahren Tatsachenbehauptungen, alle 14 Tage müsse die Polizei bei der Klägerin erscheinen, verunglimpft. Dass hier ein Schadenersatz geschuldet ist, der mit 2.000 € am untersten Rahmen angesiedelt ist, liegt selbstverständlich auf der Hand.

– 9 –

Das LG Bamberg hat einen Teil der vorgerichtlichen Anwaltskosten für erstattungsfähig geheißen. Dabei ging es allerdings von einem nicht nachvollziehbaren Gegenstandswert von 2.000 € aus. Das m AG Bamberg hatte den Gegenstandswert nachvollziehbar mit 4.000 € festgesetzt. Dieser Wert von 4.000.- €, der dem Klageantrag zugrunde gelegt worden war und aus dem die vorgerichtliche Tätigkeit korrekt berechnet worden war, ist maßgeblich.

Mit einem Standardsatz hat es die Wiederholungsgefahr gleichfalls verneint und nimmt damit der Klägerin die Möglichkeit, sich zu rehabilitieren. Das LG Bamberg bemüht die Begriffe der Schwere des Eingriffs, den Umständen der Verletzungshandlung, dem fallbezogenen Grad der Wahrscheinlichkeit einer Wiederholung und vor allem der Motivation des Verletzers für die Entkräftung der Vermutung der Wiederholungsgefahr.

Ohne dies sauber zu begründen, urteilt es dann, dass die Wiederholungsgefahr nicht gegeben sei. Die Schwere des Eingriffs, eine rechtswidrig bewusst vorsätzlich falsche Darstellung, welche die rechtschaffene und stets gesetzestreue Klägerin in den Personenkreis von Kriminellen stellt, und dies noch dazu vor einem Millionen-publikum, rechtfertigt die Tatsache einer schweren Persönlichkeitsverletzung. Zu den Motiven macht das Landgericht keinerlei Ausführungen.

Wenn das LG Bamberg diese Kriterien korrekt in seine Entscheidungsfindung einbezogen hätte, hätte es unstreitig zu einem erheblichen und schweren Eingriff in die Persönlichkeit der Klägerin kommen müssen.

Da die Beklagte bis zuletzt darauf beharrte, die Klägerin gar nicht verletzt zu haben bzw. dies nicht beabsichtigt zu haben und dass sie nun nur ihre Ruhe haben wolle, rechtfertigen nicht die Annahme, eine Wiederholungsgefahr sei nicht gegeben. Da die Beklagte während des gesamten Verfahrens weder Einsicht in ihr unrechtmäßiges Tun noch Reue gezeigt hat, können ihre Schreiben die Wiederholungsgefahr gerade nicht ausräumen. Dies hätte die Abgabe einer strafbewehrten Erklärung zwingend erfordert. Aus dieser hätte sich nämlich erstmals ergeben, dass die Beklagte eine Einsicht in ihr rechtswidriges Tun gehabt hätte, und dass sie dies inzwischen aufrichtig bereut. Wenn die Beklagte eines Tages nicht mehr ihre Ruhe haben möchte, kann sie nach diesen fehlerhaften Urteilen jederzeit erneut unrichtige Behauptungen aufstellen.

Zu Recht hatte das AG Bamberg noch angenommen, dass es sich um eine schwere kriminelle Persönlichkeitsverletzung handelte. Das LG Bamberg bricht die Schwere nur auf den Wortlaut herunter und stuft diesen nicht als schwerwiegend ein. Es ist nicht bereit, zur Kenntnis zu nehmen, was die Beklagte zwischen den Zeilen ausgeführt hat. Dass die Klägerin nämlich eine Person sei, welche kriminell handelt, so dass alle 14 Tage die Polizei bei ihr erscheinen müsse. Die Klägerin ist mit diesem Urteil als kriminelle Person abgestempelt.

Die Klägerin hat nunmehr keine Möglichkeit mehr, die angestrebte Rehabilitation vor

einem Millionenpublikum zu erlangen. Herr Kachelmann ist inzwischen rehabilitiert.

– 10 –

Der Klägerin wird die Rehabilitation in rechtswidriger Weise von den Gerichten ver-weigert. Da das LG Bamberg zu dem Ergebnis gelangt, dass es sich nicht um eine schwerwiegende Verletzung des Persönlichkeitsrechtes der Klägerin handelt, kommt es zwingend auch zu dem falschen Ergebnis, dass keine Geldentschädigung zu zahlen ist.

Die Klägerin ist im Landgerichtsbezirk bei allen Behörden und Gerichten dafür bekannt, dass sie -zu Recht- die Existenz der Bundesrepublik Deutschland verneint da die BRD nur noch ein reines Firmengebilde ist. Dies ergibt sich aus Folgendemn: Das Vermessungsamt Oberfranken ist nicht mehr das Staatliche Vermessungsamt sondern eine Fa. Immobilien Oberfranken Das Bundesvermögensamt ist nun eine Bundesfinanz-agentur GmbH. Auch die Polizei ist inzwischen eine Firma. Der Begriff Polizei ist nur noch eine geschützte Wortmarke. Das Landratsamt ist keine Behörde mehr sondern eine Firma. Der Landrat ist deren Geschäftsführer. Sie vertritt ferner die vom BVerfG vertretene Auffassung, dass Gesetze, welche keinen Geltungsbereich (mehr) definieren, nichtig sind.

Wegen dieser politischen Einstellung wird sie von Behörden und Gerichten drangsaliert.

Entsprechend den Richtlinien Nr. 1/76 des Ministeriums für Staatssicherheit – Ouelle: BStU 2.6 – also mit Methoden des Unrechtssystems der ehemaligen DDR soll die Klägerin gelähmt, isoliert und ihre angeblich feindlich negativen Handlungen einschließlich deren Auswirkungen vorbeugend verhindert oder gänzlich unterbunden werden. Straftaten von Staatsorganen sollen aus politischen Gründen im Interesse der Realisierung eines höheren gesellschaftlichen Nutzens nicht strafrechtlich verfolgt werden.

Methoden und Mittel sind die systematische Diskreditierung des öffentlichen Rufs und des Ansehens sowie die Untergrabung des Selbstvertrauens der Beschwerdeführerin. Ein bewährtes Mittel ist dabei auch der Einsatz von Informellen Mitarbeitern, gezielte Verbreitung von Gerüchten und die Vorladung zu staatlichen (?) Dienststellen.

Aus diesem Grund liegt auch eine Verletzung des Art. 3 Abs. 3 GG vor.

III.

Ergebnis

Das AG Bamberg und das LG Bamberg verweigern durch gröblichst fehlerhaft eingestufte Begriffe der Wiederholungsgefahr und der Schwere des Eingriffs einer Normalbürgerin das ihr zustehende Recht auf Rehabilitation und Geldentschädigung. Der Unterzeichner beantragt daher namens und in Vollmacht der Beschwerdeführerin, die Verfassungswidrigkeit des Urteils des LG Bamberg festzustellen, das Urteil des LG Bamberg aufzuheben und die Sache an eine andere Kammer des LG Bamberg zurück zu verweisen.

Rechtsanwalt

+++

Jetzt werden wir einmal abwarten, ob nur sog. Prominente Gehör finden oder auch „normale“ Menschen.

Auch deckt Helga Harders Ungereimtheiten bei der Erteilung von Baugenehmigungen und der Ernennung/Erweiterungen von Baugebieten auf, die vom lokalen Bürgermeister offenbar für die eigene Familie so umgemünzt wurden bzw. werden sollen, dass sich daraus für diese einseitige Vorteile in Millionehöhe ergeben könnten. Hier unter einer möglichen Gefährdung von Menschen, da ein unübersichtlicher Bahnübergang, der bereits mehrfach Schlagzeilen für schwere Unfälle erzeugte, zum Kern eines neuen Bauskandals durch die Familie des Bürgermeisters sorgen könnte:

grundstuecke-familie-schroll

Abb.: H.H., Wake News
Bahnhofstraße……“Siedlung Ost“ Flurnummer: 1273 + 1274

Hier soll ein 6 Familien -Wohnhaus gebaut werden….dafür hat sich der Schwager von Bürgermeister Manfred Deinlein SPD, Karl Heinz Schroll (Brauereibesitzer) einen Bebauungsplan auf Siedlungsgebiet Ost gekauft……..dann hat BM Deinlein die „Mauer“ im Nachhinein in 2014 2x,  sprich den Bebauungsplan einfach in Siedlungsgeniet Ost umgetauft, Siedlung Ost ist plötzlich Siedlungsgebiet Ost, genehmigt. Diese Plätze sind eigentlich frei zu halten wegen der Einsichtnahme des Gleises – es sind dort schon schwere Unfälle gewesen. Da stecken ganz offensichtlich finanzielle Interessen dahinter!

Die 2 Grundstücke liegen vor der Einmündung zur Greifenklaustraße wo Helga wohnt. Das Haus (kleiner) im Hintergrund ist das grüne, das auch Schroll gehört, dieses kleine Haus gehört auch Karl Heinz Schroll…

schreckliche-unfaelle-am-bahnuebergang-in-reckendorf

Abb.: Links zu einigen Unfallberichten
http://www.infranken.de/regional/bamberg/Zug-erfasst-Pkw-Warum-schon-wieder-Reckendorf;art212,831557
http://www.infranken.de/regional/hassberge/Bahnuebergang-bei-Reckendorf-Zug-schleift-Pkw-mit;art217,392040
http://www.infranken.de/regional/bamberg/Bahnuebergang-Agilis-rammt-in-Reckendorf-Auto;art212,830709

Offenbar sind viele Menschen im Ort eingeschüchtert oder wollen sich nicht gegen die lokal bedeutende Familie Schroll/Deinlein stellen, vielleicht um keine Nachteile zu erhalten bzw. um von der Gunst derjenigen zu profitieren. Wer weiss wie viel Sumpfgebiet hier noch trocken gelegt werden muss um an die Wahrheit zu kommen.

Bauskandal in Reckendorf - 4-Meter Mauer-Ungetüm

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Hier ist die Chronologie der Geschehnisse zu finden:

chronologie-des-skandals-um-helga-harders-verletzung-von-grund-menschenrechten-und-des-bauskandals-in-reckendorf

Jedenfalls sind die Entscheidungen der Ämter, Behörden, Gerichte so enorm, dass sie eigentlich alle bisherigen Rechte/Verordnungen ausser Kraft zu setzen scheinen. Es stellt sich als dadurch im Bund generell die Frage, ob man überhaupt noch Bauanträge stellen sollte oder einfach wild drauf los baut; denn es wird ja offenbar alles im Nachhinein „genehmigt“. Das ist ein wichtiger Beitrag für alle Haus- und Grundbesitzer, Bauherren, Baugesellschaften. Es liesse sich also viel Aufwand und viel Geld sparen! Braucht es eigentlich dann überhaupt noch solche Ämter/Behörden?

Wir bleiben weiter am Ball!

Bitte, immer alle einschalten!
http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

***********************************************************************

JETZT BESTELLEN! UNTERSTÜTZT DIESE KAMPAGNE

Ich bin Mensch und keine PERSON!

T-Shirts von Wake News: Ich bin Mensch und keine PERSON

Mensch blackbig

achim-mensch-cut

Mensch whitebig

Abb.: Wake News

Um mehr auf Aufmerksamkeit auf unser menschliches Leben zu werfen und dem System beizubringen, dass wir Menschen und nicht PERSONEN sind, gibt es jetzt dazu spezielle T-Shirts, die ihr euch direkt beim Laufteufel-Shop online bestellen könnt, in allen Grössen selbstverständlich, für Weiber + Männer, sogar junge Menschen (kleine Grössen z.B. 106 usw.) und Sondergrössen auf Anfrage (z.B. 5XL):

Ich bin Mensch und keine PERSON - ab sofort bestellen Laufteufel.de

Abb.: Wake News

Bestellungen können ab sofort hier gemacht werden:
http://laufteufel.de

***********************************************************

NEUES SENDEFORMAT Talk mit Michael - Wahr da was neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

immer am letzten Dienstag von 16 – 17 Uhr !
LIVE-Talk – Sendeformat mit Moderator Michael
Wa(h)r da was?

Michael moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV monatlich, wo  über geistige, spirituelle, mythologische und andere Themen diskutieren wird.

Gesucht:
Redakteure, Radio-/Video-Moderatoren, die mit uns bei Wake News mithelfen wollen diese neue, ursprüngliche Welt mitzugestalten:
Bewerbungen bitte an redaktion (at) wakenews.net

Presse Kappe

So könnt ihr uns unterstützen:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Ab sofort!  Unser neuer Wake News Aufkleber zu bestellen:

http://wakenews.net/html/wake_news_sticker.html

Wake News Aufkleber 1

Wake News bei Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)

Twitter WN neu 2015

https://twitter.com/WakeNewsRadio

 wntvbd2

Detlev immer am Dienstag und Donnerstag.
Bitte alle einschalten!
Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream
(nur deutschsprachige Sendungen)

http://wakenews.net/stream/radio-high.mp3.m3u

Wake News Radio logo 1

Der 64 kbit – Stream von UNITEDWESTRIKE/Wake News Radio

avauws

http://s9.voscast.com:7530/listen.pls

Stream auf yoice.net

http://www.yoice.net/wake-news-radio/

yoice-net-alternatives-webmagazin

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik
von Künstlern, Bands, DJs,
die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten,
Gema-frei und nicht System-abhängig:

http://wakenews.net/stream/music-high.mp3.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Neuer Wake News Techno-House Player
Direktlink Techno/House – Stream:

http://wakenews.net/stream/house-high.mp3.m3u

Warum wurde die Webseite von Wake News:
http://wakenews.net und http://wakenews.de
viele Monate nicht aktualisiert?
http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen,
z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen:
http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!)
http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/
Permanent Link:
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Wenn ihr uns unterstützt, dann helft ihr euch selbst neu mit Buttons

******************************************************************************
Wake News TV-/Video-Kanal
Hier können alle registrierten Nutzer ihre Videos hochladen/verlinken, kommentieren und bewerten!
Unser Neuer TV-Video-Kanal Wake News TV in Island
*********************************************************************************************
SYSTEM-STAATS-PROPAGANDA gegen aufweckende Medien

Standort der Bundes-/Mossad-/Geheimdienst-Trolle auf Berliner Terrain, die sich selbst als “Reichsdeppen” bezeichnen und den Auftrag haben aufklärende Medien und Blogbetreiber in den Schmutz zu ziehen:

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/28/wake-news-ist-nicht-kommerziell-sondern-ein-non-profit-projekt/

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/25/geheimdienst-unterstutzte-betrugergruppe-diffamiert-derzeit-wake-news-und-detlev/

Standort eines Diffamierungs-Blogs in Berlin

grimms-maerchen-verfassungsschutz-kontra-reichsbuerger

Aus aktuellem Anlass wegen der anhaltenden Verleumdungs-/Propaganda-Kampagne des Bundes: Es könnte aus Grimms Märchen stammen – Verfassungsschutz kontra Reichsbürger
https://mywakenews.wordpress.com/2012/02/19/verfassungsschutz-kontra-reichsburger/

das-bundes-grusel-maerchen-vom-reichsbuerger

Abb.: https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/25/das-bundes-grusel-marchen-vom-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/29/irgendetwas-stimmt-hier-nicht-fur-wen-arbeitet-stephan-kramer-prasident-des-thuringer-verfassungsschutz/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/01/04/brandenburgs-hatz-auf-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/24/regionaler-reichsburger-journalist-kristian-schulze-ard-mdr-betreibt-volksverdummung/

**************************************************************
Weitere Links

https://mywakenews.wordpress.com/2017/01/17/das-system-geht-uber-unsere-leichen-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2017/01/14/globalisten-gegen-die-bevoelkerungen-unitedwestrike-radio-marathon-14-01-2017/

https://mywakenews.wordpress.com/2017/01/09/der-letzte-nato-kriegs-tango-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2017/01/09/google-earth-es-ist-nicht-alles-so-wie-es-scheint/

https://vugwakenews.wordpress.com/2017/01/02/lars-und-der-bundes-justiz-sumpf/

https://mywakenews.wordpress.com/2017/01/01/machen-wir-2017-zu-unserem-jahr-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/30/2016-silvester-2017-neujahr-archiv-sondersendung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/28/promis-sterben-wie-die-fliegen/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/21/berlin-je-suis-plem-plem-falsche-flagge-anschlag-19-12-2016-steckt-der-bund-dahinter/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/20/zufall-oder-mossad-akt-berliner-terror-anschlag-mit-lkw-eines-judischen-polen-durchgefuhrt/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/19/falsche-flagge-attentat-russischer-botschafter-in-ankara-von-turkischem-polizist-ermordet-19-12-2016/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/14/menschliche-erkenntnisse-liebe-uvm-roban-im-interview-bei-wake-news-radiotv/

Lars und der BUNDES-JUSTIZ-Sumpf

2 Jan

lars-und-der-bundes-justiz-sumpf-mit-logo

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=61a33ffed

Bereits im November 2016 berichteten wir über die unglaubliche Situation des Justiz- und Rechtwesen im Bund mit unserem Artikel: Wie Lars den JUSTIZ-Sumpf Niedersachsen kennenlernte

wie-lars-den-justiz-sumpf-niedersachsen-kennenlernte

Abb.: https://vugwakenews.wordpress.com/2016/11/13/wie-lars-den-justiz-sumpf-niedersachsen-kennenlernte/

Im Zuge der Aufdeckung von UN-Recht, Lüge, Willkür und Korruption im Bund (genannt Deutschland/BRiD) schildert uns Lars nunmehr chronologisch, umfassend und bestens dokumentiert seine Erfahrungen im Umgang mit Recht und Justiz vom kleinen örtlichen „Amtsgericht“ bis hin zum „Bundesverfassungsgericht“, alle im übrigen ja Unternehmen, bzw. Unternehmensteile, die jedenfalls nicht dazu gedacht sind nach Gerechtigkeit und/oder Wahrheit zu suchen, sondern lediglich dazu da zu sein scheinen das herrschende SYSTEM und seine Profiteure zu schützen.

das-system-verfolgt-sich-nicht-selbst

Abb.: Wake News

Die Opfer dieses SYSTEMs jedenfalls sind die Menschen, die sich zumeist ahnungslos in die Fänge dieses SYSTEM-Apparates begeben bzw. begeben haben um dann irgendwann einen Alptraum nach dem anderen zu erleben.

Lars möchte durch die Schilderungen seines Falles hautnah jeden daran teilhaben lassen, an den Absurditäten und kriminellen Handlungen, die hier offenbar täglich so begangen werden. Zur Aufklärung und Abschreckung. Wir alle dürfen uns überlegen, ob wir das alles so mittragen wollen!

Hier nun die Schilderung des Ablaufes mit den Worten von lars, sowie der Link zu den jeweiligen Dokumenten/Unterlagen, die im o.a. Video, sowie im Text Erwähnung finden:

Hier der Link zu den Dokumenten/Infos:
http://wakenews.net/html/dokumente_lars.html

Liebe Mitbürger dieses angeblichen Rechtsstaates,

bitte druckt euch doch diesen Text einfach mal aus. Das ist wohl angenehmer zu lesen

Hier ist dazu das pdf-Dokument:
text-fuer-interview-auf-briefkopf-02-01-2017

Da mein Fall nun wirklich völlig aus dem Ruder gelaufen ist und es nach den zahlreichen Straftaten seitens der „recht schaffenden Justiz“ absolut keinen Sinn mehr macht an die Existenz von Gerechtigkeit zu glauben und ein „Rechtsmittel“ einzulegen, habe ich mich jetzt an Wake News gewandt und ich habe darum gebeten, dass für meine Geschichte auch die Beweise hochgeladen werden. Die befinden sich in dem Ordner, den ich auch im Interview erwähnt habe und den wird man auf der Seite des Interviews finden können. Ohne die Beweise kann man das, das ist mir selber völlig klar, wirklich nicht mehr glauben. Es geht hier um x-fachen Parteiverrat, Prozessbetrug, Rechtsbeugung, Urkundenfälschung, Strafvereitelung im Amt und was weiß ich noch alles……..es sprengt wirklich jegliche Vorstellungskraft, was hier mit mir gemacht wird! Was aber „witzig“ ist, dass ist die Tatsache, dass das alles umso einfacher ist, desto höher es in den Instanzen geht!

Apropos Vorstellungskraft: Ich wende mich hier jetzt an die Person, die diesen Text sicher auch lesen wird und ich schreibe es absichtlich so provokant ( berufe mich aber auf

§ 193 StGB ), damit auch der letzte Bürger, der noch immer an einen „Rechtsstaat“ glaubt, mal endlich merkt, was hier los ist:

Storki“, von dem USB-Stick, den ich seit Jahren habe und den ich immer mit den neuen Schriftsätzen erweitere, weißt du ja. Da sind ja alle Akten drauf, in denen eigentlich die Unterschriften deiner kriminellen Freunde zu finden sein müssten. Ich glaube kaum, dass du dir auch nur ansatzweise vorstellen kannst, wo dieser Stick schon überall liegt!!! Der liegt nicht nur mehrfach in der Schweiz, sondern ist auch in Russland in Sicherheit gebracht! Dies nur für den Fall, dass du/ihr nach euren Straftaten auch noch ein Mord dazu kommen soll. Rechnen muss man ja damit, wenn man deine/eure kriminelle Energie einmal kennenlernen „durfte“! Ermittelt werden würde ja in dem Fall eh nicht, weil die Person, die dann ermitteln müsste, ja in dem ganzen Fall sehr wahrscheinlich schon bis über beide Ohren mit drin steckt: So, ich berufe mich hier jetzt auf unser angeblich existierendes Grundgesetz:

Grundgesetz

II. Der Bund und die Länder (Art. 2037)

Gliederung

Art. 20

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Warum ich einige Stellen rot markiert habe, das wird jeder versteh, der sich die Zeit nimmt diesen Text bis zum Ende zu lesen:

So, nun zum Sachverhalt ( nebenbei: das ist hier jetzt eine wirklich ganz grobe und schnelle Zusammenfassung! Insgesamt ist es noch viel, viel schlimmer und eindeutiger! ):

Ich erkläre jetzt noch einmal schriftlich die Schriftsätze und Akten, die ich zusammengestellt habe und um die es ja schon im Interview geht. Und ich muss halt mit der Geschichte VORNE anfangen, damit man sie versteht. Man setzt sich ja auch nicht um 21.00 Uhr vor den Fernseher, guckt den Tatort und beschwert sich um 23 Uhr, dass man den Film nicht verstanden hat. Meine Geschichte fängt 1999 an:

Ich habe meine Lehre zum Zweiradmechaniker gemacht und an den Noten in meinem Abschlusszeugnis ( 1 ) kann man wohl sehen, dass ich da was drauf aufbauen wollte mit einem eigenen Betrieb. Geographisch gesehen wäre es optimal gewesen in Berge, wo ich wohne, einen Betrieb aufzumachen für Motorräder, Roller, Quads, Motorsägen und E-Bikes. Berge liegt wirklich mitten in einem „Loch“, wie man in auf einer Karte sehen kann ( 2 ), und die theoretische Konkurrenz wäre mindestens 13 km entfernt gewesen. Das war also ein ganz aussichtsreicher Plan, den ich da hatte. Deswegen habe ich dann 2006 meinen Meister gemacht ( 3 ) und bin dann aber 2007 noch als Fernfahrer angefangen ( 4 ), um nicht schon mit Schulden (Meisterbrief ist nicht billig!) in die Selbstständigkeit zu starten. Im Frühjahr 2009 wollte ich dann anfangen und es war auch alles schon geklärt, auch das Übergangsgeld von der Agentur für Arbeit. Allerdings war es auch erforderlich, auf dem Grundstück zu investieren ( 5 ), auf dem ich es zunächst mal mit einem kleinen Betrieb versuchen wollte. Das hätte im Winter 2008/09 passieren sollen. Mehr Fotos von den Gebäuden sieht man im Gutachten ( 6 ) für das Grundstück, das damals leider erstellt werden musste. Im Herbst 2008 war es dann leider unumgänglich, meiner Oma einen Platz im Altenheim zu besorgen ( 007 ), da meine Mutter……..ja ich versuche besser nicht, dafür Worte zu finden. Meine Oma lebte damals in meinen alten Kinderzimmern im Haus meiner Mutter (also lebte meine Oma im Haus ihrer eigenen Tochter, nicht der Schwiegertochter!). Und weil meine Mutter deswegen „etwas angepisst“ war, weil ja die Leute im Dorf dann über sie reden würden ( Nach dem Motto: wie kann man nur die eigene Mutter ins Altenheim treiben ), wollte meine Mutter dann plötzlich ausbezahlt werden mit dem Grundstück, auf dem ich mich selbstständig machen wollte und das meiner Mutter und mir nach dem überraschenden Tod meines Vaters im Jahr 2002 in Erbengemeinschaft gehörte. Persönlich hatte sie mir nie eine Summe gesagt, es ging gleich sofort über einen Anwalt. Mit Schreiben vom 17.10.2008 wurde mir dann über Herrn RA Brenken das „Angebot“ für den halbteiligen Grundstücksanteil von fast 30.000 €

( 008 ) mitgeteilt. Die Volksbank in Berge bewertete nebenbei gesagt das GANZE Grundstück mit etwa 30.000 €, da die Marktlage ja mit bewertet wird!! Das Gutachten ( 006 ) sagt zwar was von 54.000 € ( 58.000 abzüglich meiner Hebebühne und Regale )……aber das ist wohl eher utopisch. Das hat wohl auch meine Mutter eingesehen und ihre Forderung dann zwei Wochen später mit Schreiben vom 03.11.2009 ( 009 ) auf umgerechnet 25.335 € gesenkt. Mit dem ersten Angebot hatte ich schon meinen langjährigen Rechtsanwalt informiert: der Herr Thomas Stork in Berge. Das beweist ja schon die Tatsache, dass das zweite Angebot ( 009 ) nicht mehr an mich geschickt wurde, sondern an Herrn RA Stork! Seine Kanzlei liegt etwa 500 Meter Luftlinie von meiner Werkstatt entfernt. Und weil dieser Herr schon seit Jahren mein Anwalt war, habe ich ihm OHNE Quittung 1500 € gegeben. Dafür wollte Herr Stork das Grundstück in meinen Besitz bringen und auch die Notarkosten sollten enthalten sein. Und so habe ich dann am Freitag, den 30.01.2009, einen Schriftsatz vom 29.01.2009 „in Abschrift zur Kenntnisnahme und zum Verbleib bei meinen Unterlagen“ erhalten ( 10 ). Mit diesem Schreiben habe ich das Angebot meiner Mutter über 25.335 € akzeptiert. Das musste ich ja denken, weil ja das Original auch verschickt worden sein sollte, sollte man meinen! Und so habe ich das Schreiben eine Woche später vom 05.02.2009 ( 11 ) von Herrn RA Geers (meine Mutter hatte den Anwalt gewechselt, was einen guten Grund hatte!!!) schon allein aufgrund der zeitlichen Nähe zu meinem Schreiben vom 29.01.2009 als Antwort auf meine Akzeptanz von 25.335 € verstanden. Aber anstatt mir mitzuteilen, dass ich das Grundstück kriegen könnte, forderte meine Mutter plötzlich 28.000 €. Also erst fast 30.000 €……dann doch nur rund 25.000……die nehme ich dann an nach drei Monaten………und nur eine Woche später heißt es dann: „Jetzt will ich 28.000 €!“! Wer fühlt sich denn da bitte nicht erpresst? Deswegen sollte Herr Stork dann die Teilungsversteigerung einleiten. Das war so Mitte/Ende Februar 2009. Er hatte mich auch extra angerufen, um mir dies mitzuteilen. Tatsächlich eingeleitet wurde sie aber erst im Herbst 2009 mit einer gefälschten Unterschrift von mir ( 12, Blatt 3 ). In der Akte beim Amtsgericht Bersenbrück liegt ja das „Original“ der Vollmacht. Die Unterschrift auf dieser Vollmacht ist nicht von mir persönlich mit einem Kugelschreiber aufgebracht worden, sondern eindeutig auf-kopiert. Das sieht man ja sofort daran, dass die Unterschrift nicht durchgedrückt ist! Im Herbst 2009 hätte ich Herrn Stork ganz sicher keine Vollmacht mehr unterschrieben.

Später, am 19.05.2010, wurde dann vom Anwalt meiner Mutter mitgeteilt, dass ich nur 20.000 € geboten hätte ( 013 ) und im Dezember 2012 hieß es dann, ich könne das Grundstück noch immer kaufen: Für 25.000 € ( 014 )! Dabei hatte ich ja mit 25.335 € schon mehr geboten! Damit war klar, dass nicht nur die Teilungsversteigerung wie telefonisch versprochen NICHT eingeleitet worden war! Es war ja auch klar, dass die ganze Versteigerung gar nicht nötig gewesen wäre, wenn das Kaufangebot zugestellt worden wäre! Hier geht also bis jetzt schon um mehrfache Täuschung des eigenen Mandanten in einem Mandat, das man wegen Interessenkonflikt und bestehender Kooperationsgemeinschaft gar nicht hätte annehmen dürfen! Und die in der Akte zur Teilungsversteigerung ( 012 ) liegende Vollmacht habe ich wie gesagt garantiert nicht unterschrieben! Da kommt auch noch Urkundenfälschung mit dazu. Denn ich hatte ihm ja, weil ich mit einem Anruf beim Amtsgericht von der NICHT eingeleiteten Versteigerung erfahren hatte, alle Mandate entzogen ( 15 ). Anstatt mir aber meine 1500 € wiederzugeben, präsentierte mir Herr Stork aber eine Rechnung ( 16 ) über fast 1200 € für angebliche Tätigkeiten in einer „Erbauseinandersetzung Hackmann/Hackmann“! Und da ging es nicht um die Grundstücksangelegenheit:

Leider war im Januar 2009 auch noch meine Oma verstorben , die ihre eigene Tochter ( meine Mutter ) enterbt hatte. Und deswegen war ich ja meiner Mutter gegenüber verpflichtet Auskunft zu erteilen. Diese Auskunft hatte Herr Stork angeblich auch erteilt mit Schreiben vom 05.06.2009 ( 018 )! Die dafür nötigen Unterlagen habe ich Herrn Stork alle gebracht. Und das kann ich auch beweisen! Denn Herr Stork war so unglaublich schlau, dass er mir doch am 12.11.2009 sagte, er wolle sich erst noch eine Liste erstellen mit allen Unterlagen, die er mir nach Beendigung der Mandate aushändigen würde. Er wolle sich absichern, damit ich ihn nicht noch wegen Unterschlagung von Unterlagen anzeigen würde. Aus heutiger Sicht ist das wirklich unfassbar dämlich ( bitte zeig mich doch an, „Storki“! )! Denn diese Unterlagen durfte ich mir dann abholen am Mittwoch, den 18.11.2009. An diesem Tag habe ich dann „zur Sicherheit“ die Liste mit Unterlagen ( 090 ) unterschrieben. Ich kann also beweisen, dass die für die Auskunft nötigen Unterlagen bis eben zu diesem Mittwoch im Büro von Herrn Stork lagen und ich sie nicht zur Verfügung hatte! Verklagt wurde ich vom Anwalt meiner Mutter mit Schriftsatz vom 17.11.2009 ( 019 ), einen Tag bevor ich die Unterlagen zurück bekommen hatte. Wenn mir jetzt jemand sagen will, dass das Zufall war……das kann man glauben, muss man aber nicht! Es war wohl eher so, dass nach dem Tod meiner Oma klar war ( als meine Mutter noch von Herrn Brenken vertreten wurde ), dass nicht zwei Kooperationspartner in einem Gerichtssaal gegeneinander antreten könnten. Deswegen wäre es ja in Anbetracht der anderen „Fehler“ zu meinen Ungunsten denkbar, dass man sich überlegt hat, dass meine Mutter den Anwalt wechselt und man dann einfach die Unterlagen nicht weiterleitet, so dass ich meiner Auskunftsverpflichtung nicht nachkomme aus Sicht der „recht schaffenden Justiz“! Das führte dazu, dass nicht nur die 75.000 €, derer meine Mutter sich vom Konto meiner Oma bedient hat, nicht angesprochen wurden ( 021, Beispiel Ledergarnitur ), sondern dass ich auch beide Anwälte und sämtliche Gerichtskosten tragen musste! Allein der Schaden belief sich auf etwa 80.000 €!!!!

Herr Stork hat also folgendes „geleistet“: Er hat ein Mandat angenommen, welcher er nicht hätte annehmen dürfen. Da fällt mir ein, dass er ja nicht mal eine Vollmacht von mir gehabt hat: weder für die Grundstückssache, noch für die Erbangelegenheit! Und dann hat er mich in diesem illegalen Mandat in wirklich jedem Punkt getäuscht. Das Kaufangebot wurde nicht zugestellt, die Teilungsversteigerung nicht eingeleitet und die Auskunft nicht erteilt! Das nennt man dann eindeutigen Parteiverrat nach § 356 StGB:

§ 356 Parteiverrat

(1) Ein Anwalt oder ein anderer Rechtsbeistand, welcher bei den ihm in dieser Eigenschaft anvertrauten Angelegenheiten in derselben Rechtssache beiden Parteien durch Rat oder Beistand pflichtwidrig dient, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

(2) Handelt derselbe im Einverständnis mit der Gegenpartei zum Nachteil seiner Partei, so tritt Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren ein.

Und was dann passiert ist, nachdem ich Herrn Stork die Mandate entzogen hatte, das kann man eigentlich gar nicht mehr glauben. Ich bin bis heute von jedem Juristen, egal ob Anwalt, Richter, Staatsanwalt, Oberstaatsanwalt und LKA-Beamten belogen und betrogen worden. Diese „Damen und Herren“ halten alle zusammen! Im Jahr 2009 wird das Opfer einer Straftat gemeinschaftlich und „kollegialiter“ nach allen Regeln der Kunst vollständig zerstört! In der Schule habe ich gelernt, dass es so was vor 80 Jahren und gab und so was nie wieder passieren dürfe. Aber man kennt es ja: Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus!

Aber das ist ja nicht witzig, sondern eine Straftat! Die einzige Straftat, die hier noch fehlt, ist Mord! Mit Parteiverrat, Rechtsbeugung, Strafvereitelung im Amt, Urkundenfälschung und was weiß ich noch alles habe ich so einiges hinter mir!. Aber das wird ja alles „kollegialiter“ gedeckt von kriminellen Richtern! Und wie einfach das alles zu beweisen ist, darum geht es jetzt: Angefangen hat es schon mit Frau RAin Bünemann-Schwenen, die damals das Erbverfahren von Herrn Stork übernommen hatte. Da war ja zunächst noch Herr Stork als mein Prozessbevollmächtigter angegeben ( 020, Blatt 1 ). Diese Rechtsanwältin hatte zwar in ihrem Schriftsatz vom 26.01.2010 ans Landgericht das Geld erwähnt, das meine Mutter vom Konto meiner Oma abgehoben hatte ( 020, Blatt 32, drittletzter Absatz ). Was sie aber nicht gemacht hat, das war die Beweise dafür vorzulegen, wie beispielhaft den Kontoauszug für eine Ledergarnitur ( 021 ). Von den Kontoauszügen gibt es ja nicht nur den, sondern „ein paar mehr“! Die Möbel sind nur ein Beispiel! Noch „besser“ ist aber die Tatsache, dass mir der Brief meiner Mutter an Frau Bünemann-Schwenen nicht zugestellt wurde! Dieser Brief liegt mit Blatt 68 -89 in der Akte ( 020 ) liegt. Den Brief an den Richter habe ich ebenfalls nicht gesehen ( 63 – 67 ). In beiden Briefen werde ich als drogenabhängig hingestellt, als Erbschleicher, der seine Oma über Monate nicht besucht hätte! Eine Frechheit, die mir noch heute das Blut zum Kochen bringt. Zum Glück gibt es genug Leute in Berge, die wissen wie es wirklich war! Hätte ich diesen Brief damals zu sehen bekommen, dann hätte ich den sicher richtig gestellt und Zeugen dafür benannt. Und dann wäre ich von dem Vergleich zurückgetreten. Das ging aber nicht, weil ich erstens die Briefe nie gesehen habe und zweitens „meine“ Anwältin kein Widerrufsrecht beantragt hat. Dieses hätte ins Protokoll ( Blatt 54 + 55 ) aufgenommen werden müssen und ist nicht passiert! Und das ist, wenn man sämtliche „Fehler“ nimmt, sicherlich keine weiterer Fehler von Frau Bünemann-Schwenen, sondern absichtlich gemacht worden!

Und deswegen war es damals sehr schwer, einen Anwalt zu finden, der mich gegen Herrn Stork vertreten würde. Man kennt ja den Spruch mit der Krähe! Ein Herr RA Breckweg sagte mir aus genau diesem Grund ab: wegen der „weitreichenden Konsequenzen“ für den Gegner ( 022 )! Ein Herr RA Früh bezeichnete die reine Annahme des Mandats schon als Straftat ( 023 ). Als ich dann endlich einen Anwalt gefunden hatte, war der erste Anwalt, der dann im Verfahren gegen Herrn Stork diese Kooperationsgemeinschaft erwähnte, mein Anwalt in DRITTER Instanz ( 026, Blatt 11 in der Akte, zweiter Absatz ) ! Allein das zeigt schon ziemlich eindeutig, dass zumindest die Anwälte in den ersten beiden Instanzen gar nicht wollten, dass ich das Verfahren gegen Herrn RA Stork gewinne. Aber das wird noch viel, viel deutlicher:

Denn die Anwälte in den ersten beiden Instanzen haben ja nicht einmal die Akten angefordert: weder die für die Teilungsversteigerung, noch die vom Erbverfahren! Hätte man das damals gemacht, dann hätte man damals in der Akte der Teilungsversteigerung die gefälschte Vollmacht gesehen ( 012, Blatt 6 ). Das „Original“ in der Akte habe ich mittlerweile gesehen in der Akte beim Amtsgericht Bersenbrück. Die Unterschrift ist wie schon erwähnt auf kopiert und nicht durchgedrückt. Außerdem weiß ich selber ganz genau, dass ich sicherlich nicht eine solche Vollmacht unterschrieben am ???? ( ist ja kein Datum eingetragen ). Mit der im Frühjahr 2009 NICHT eingeleiteten Versteigerung war der Plan für meine Selbstständigkeit im Frühjahr 2010 wieder ruiniert und da gebe ich diesem Anwalt sicher keine neue Vollmacht!

Noch eindeutiger wird die Tatsache, dass meine Anwälte mich verlieren lassen wollten, dadurch, dass ja zumindest die Erbakte mal angefordert wurde von einem Rechtsanwalt Schürmann aus Osnabrück ( 020, Blatt 74 )! Das war allerdings weit vor dem Verfahren gegen Herrn RA Stork! Denn vertreten wollte Herr Schürmann mich auch nicht! Aber wenn dieser Anwalt die Akte brauchte „zur Ermöglichung einer umfassenden Beurteilung“…….. und meine Anwälte, die mich dann später tatsächlich vertreten haben diese Akten dann NICHT nachweislich nicht angefordert haben ( würde ja in der Akte liegen )…….dann sollen Herr Marx ( 024, Akte erste Instanz ) und die Anwälte Bienek und Kolbeck ( 025, Akte zweite Instanz ) mir doch mal erklären, wie sie mich denn wohl ohne die vorliegenden Akten ordentlich vertreten wollen? Aber es gibt ja noch viel mehr „gute Fragen“ an die Anwälte, die angeblich mich vertreten haben:

Und das ergibt sich durch die Art und Weise, wie mir Herr RA Marx, angeblich ja MEIN Anwalt, die Schriftsätze zugestellt wurden. In erster Instanz gab es von Herrn Marx insgesamt vier Klageschriften, für die ich nie einen Entwurf bekommen habe. Und das kann ich auch beweisen: die erste Klageschrift ( 027 ) kam am 01.11.2011 per Mail. Und die Klageschrift wurde NICHT ausgedruckt, sondern direkt an die Mail angehängt und mir geschickt. Das sieht man gut daran, dass sie nicht unterschrieben ist und auch in Farbe kam. Deswegen sieht man den schönen roten Streifen im Briefkopf von Herrn Marx. Die zweite wurde mir zwar auch per Mail geschickt von Herrn Marx, aber da wurde die Klageschrift ausgedruckt, unterschrieben, wieder eingescannt und dann per Mail geschickt am 18.01.2012 ( 028 ). Das heißt ja, dass der Schriftsatz in Papierform in der Kanzlei SVM gelegen hat!!!!! Die dritte Klageschrift kam auf die gleiche Art nur zwei Tage später ( 029 ). Das zeigt ja schon mal recht eindeutig, dass ich nie Entwürfe bekommen habe! Sonst hätte man ja nicht zwei Tage später etwas nachreichen müssen! So…..und dann kam plötzlich was per Post von Herrn Marx am 19.04.2012. Das war die Klageerwiderung der Gegenseite vom 13.04.2012. Dieser Schriftsatz wurde auch nicht ans Gericht geschickt und von da an den Anwalt der Gegenseite, sondern der wurde „von Anwalt zu Anwalt direkt zugestellt“ ( 030 )! Und dieser Schriftsatz muss Herrn Marx ja spätestens am Mittwoch, den 18.04.2012 vorgelegen haben. Da hat er ihn ja an mich geschickt: nicht per Mail, sondern PER POST!!!! Warum hat er den denn wohl bitte nicht eingescannt, wie er es mit fast allen anderen Schriftstücken gemacht hat? Das könnte nicht nur daran liegen, dass er den Prozess gar nicht gewinnen wollte, sondern das ist auch ganz eindeutig zu beweisen. Denn nicht nur, dass ich diesen wirklich wichtigen Schriftsatz dann erst 14 Stunden vor dem Prozess in Händen hielt. Der war ja am Freitag, den 20.04.2016 ( 024, Blatt 62 ). Und so hatte ich ja dann auch keine Chance mehr, Gegenbeweise einzureichen, was sehr einfach gewesen wäre. So schreibt Herr Eßer (angeblich einer der besten Anwälte, wie ja die Kollegen sagen), von dem sich Herr Stork vertreten ließ, ja beispielsweise auf Seite 3, dass ich in einer Besprechung in der Kanzlei von Herrn Stork am 03.08.2009 etwas gesagt hätte, „was wohl nicht stimmte“! Wenn das stimmen würde…….und ich hätte das wirklich gesagt, als Herr Stork ja am 03.08.2009 mich vertreten hat…..dann wäre das ja der nächste eindeutige Parteiverrat von Herrn Stork! Aber bemerkenswert ist ja die Tatsache, dass ich ja zu der Zeit noch Fernfahrer war. Und der 03.08.2009 war ein Montag. Mit den Ausdrucken aus dem Digitaltacho meines Lkw´s kann ich eindeutig beweisen, dass ich am Sonntag, den 02.08.2009 um 21.21 Uhr auf den Weg nach Karlstadt gemacht habe ( 032 ) und dann habe ich am Montag um 12.28 nach gefahrenen 669 km Feierabend gemacht. Da war ich allerdings in Biberach in der Nähe von Ulm ( 033 )! Es kann also diese angebliche Besprechung gar nicht gegeben haben. Wie alle anderen „Beweise“ des Herrn Stork ist diese Behauptung also genau das, was sein Anwalt, „einer der besten Anwälte“, etwas tiefer auf Seite 3 geschrieben hat: Frei erfunden und falsch!

Storkis Märchenstunde“ zieht sich durch diese ganze Klageschrift und ich benenne hier jetzt nur die „Highlights“: Auf Seite 5 schreibt Herr Eßer dann, dass ich laut Aussage von Herrn Stork schon seit 2007 selbstständig wäre mit meiner Werkstatt und meine Beantragung von Übergangsgeld im Frühjahr 2009 deswegen „von strafrechtlicher Relevanz“ wäre. Ich stelle mir hier schon die Frage, warum denn die angeblich neutrale Richterin denn wohl kein Strafverfahren gegen mich eingeleitet hat? Hat sie etwa gewusst, dass das frei erfunden war? Dazu komme ich gleich noch. Denn die Wahrheit sah ja so aus, dass ich bis Herbst 2008 als Fernfahrer gearbeitet habe. Und das hat Herr Stork auch gewusst! Er war es schließlich höchst selbst, der mich am 15.10.2009 gegen die Firma Menke vertreten hat und eine Kündigungs-schutzklage eingereicht hat ( 034 ). Da steht dick und fett drin, dass ich seit 2007 als Fernfahrer gearbeitet habe! Ich habe auch eine Richtigstellung dieser Klageerwiderung vom 13.04.2012, für die ich den ganzen Schriftsatz abgeschrieben und Satz für Satz mit Beweis richtig gestellt habe. Alles, was Herr Stork da vortragen ließ, ist „frei erfunden und falsch!

dr-katrin-hoecherl-lg-os

Abb.: Collage aus Internetbildern

Aber man hätte die angebliche „strafrechtliche Relevanz“ mit meinem angeblichen Betrug der Agentur für Arbeit ja noch anders als frei erfunden beweisen können. Denn als einziger Zeuge wurde ja Herr Lindlage „gehört“! Das sieht man ja im Protokoll! Und dieser Herr Lindlage ist mein Kundenberater bei meiner Hausbank! Als solcher weiß er selbstverständlich, wo ich gearbeitet habe und von wo Geld auf mein Konto kam. Den Herrn Lindlage hätte man ja einfach fragen können, von was ich wohl seit 2007 gelebt habe. Wäre ich wirklich selbstständig gewesen, dann hätten ja Sozialversicherungsbeiträge von meinem Konto abgebucht werden müssen. Das hätte man Herrn Lindlage ja einfach fragen können. Auch die Behauptung auf Seite 6, ich wäre „weitgehend mittellos“ gewesen……wen hätte man denn wohl besser fragen können als Herrn Lindlage, meinen Kundenberater bei meiner Hausbank? Als Herr Lindlage im Zeugenstand saß, stellte aber nur die Richterin völlig lächerliche Fragen, deren Antwort auch um Gottes Willen nicht Herrn Stork belasten würde. Dann hieß es plötzlich, es wäre jetzt Verhandlungspause. Zu dem Zeitpunkt saß Herr Lindlage noch im Zeugenstand und er war auch NICHT entlassen worden, wie es im Protokoll steht. Und wie man weiter im Protokoll sieht, hatte mein Anwalt auch noch nicht eine einzige Frage gestellt, was ja „eine gute Idee“ gewesen wäre! Draußen auf dem Flur wurde der Prozess dann abgebrochen! Das kann man kaum glauben, ist aber tatsächlich passiert und das würde Herr Lindlage ja bestätigen. Dass die Richterin…..ich nenne es mal „dem Beklagten sehr zugeneigt war“….das lässt sich aber auch schriftlich beweisen. Denn für meine angebliche „strafrechtliche Relevanz“ wurde ja die Agentur für Arbeit als angeblicher Zeuge benannt. Und auf dieses Schreiben vom 13.04.2012 habe ich dann ja Schriftsatznachlass bekommen bis Freitag, den 25.05.2012. Bis dahin konnte also mein Anwalt noch Gegenbeweise einreichen, was ja einfach gewesen wäre. Und in diesem Schreiben hat Herr Marx, angeblich ja mein Anwalt, ja zumindest zweimal Frau Struckmann, meine Kundenberaterin bei der Agentur für Arbeit, als Zeugen benannt ( 035, Blatt 4 + 5 ). Und eine angeblich an der Wahrheit interessierte Richterin sollte es doch jetzt brennend interessieren, was denn wohl eine Zeugin zu sagen hat, die von beiden Parteien genannt wird. Und dieser Zeuge (die Agentur für Arbeit) wird ja von der Gegenseite nur und ausschließlich im Schriftsatz vom 13.04.2012 benannt. Im Urteil argumentiert dann Frau Richterin Dr. Katrin Höcherl, warum denn die Zeugin „selbstverständlich“ nicht zu hören war ( 036, Blatt 7 etwa Mitte ): „Auch die mit Schriftsatz vom 25.05.2012 war nicht zu hören. Der diesbezügliche Beweisantrag ist verspätet.“ Da ist Frau Höcherl wohl ein „Fehler“ unterlaufen. Oder ist auch dies gar kein „Fehler“, sondern eindeutige Rechtsbeugung? Das wäre dann auch die Erklärung, warum das Urteil gar nicht unterschrieben ist….

Geradezu lustig ist aber noch die Formulierung des „besten Rechtsanwalts“ Eßer, dass es sich doch bei der Stellungnahme meiner damaligen Psychologin ( ich hatte „leicht Stress“, wie man wohl verstehen kann ) wohl um eine „Gefälligkeits-?Bescheinigung“ handeln würde. Liebe Mitbürger, ich zeige Euch mal, was eine Gefälligkeitsbescheinigung ist. Da schreibt doch die Anwaltskammer, die ich wegen der Kooperationsgemeinschaft angeschrieben hatte, tatsächlich was von „loser Kooperation“ ( 089 )! Es ist nicht zu fassen! Und es wird sogar noch geschrieben „mit entsprechenden Hinweisen auf den Briefbögen“! Wo steht da bitte was von „lose“ auf dem Briefkopf von Herrn Stork ( 010 ). Das, und noch vieles mehr, hätte man ja einreichen können mit dem Schriftsatz vom 25.05.2015. Aber diese Klageschrift schickte mir „mein“ Anwalt am Freitag, den 25.05.2012 und damit letzten Tag der Frist, nicht per Mail, sondern per Post. Montag war dann Pfingstmontag, am Dienstag habe ich gearbeitet und so hatte ich den Schriftsatz, zu dem ich ja natürlich wieder keinen Entwurf erhalten habe, erst am Mittwoch, den 30.05.2012 in Händen. Und als ich dann gefragt habe, warum das denn wohl alles nicht eingereicht wurde, da hieß es nur: „Ach Herr Hackmann, dass passt schon so“! Wenn das nicht so gewesen sein soll, dann möge mir Herr RA Marx doch gerne mal einige Frage beantworten in der Öffentlichkeit. Ich habe so einige Fragen an ihn!

In der ersten Instanz bin ich also schon mal eindeutig betrogen worden von allen beteiligten Juristen. Die zweite Instanz begann dann so, dass ich meine Anwälte darüber informiert habe, dass Herr Stork das Kaufangebot vom 29.01.2009 nicht zugestellt hatte ( 037 ) und es somit nicht mehr nötig wäre zu beweisen, wann denn Herr Stork die Teilungsversteigerung einleiten sollte. „Meine“ Anwälte Bienek und Kolbeck, die mich in zweiter Instanz vertreten haben, hielten das aber nicht für „sachdienlich“, wie sie es mir im Anschreiben der Berufungsklage mitteilten ( 038 )! Und neue Zeugen dürfte ich ja auch nicht benennen! Darauf komme ich noch wieder zurück. Das Urteil, das „natürlich“ zu meinen Ungunsten ausfiel „im Namen des Volkes“ wurde mir dann geschickt mit Schreiben vom 22.10.2012 ( 039 ). Da lag es schon zwei Wochen in der Kanzlei und so waren zwei der vier Wochen Frist für eine Nichtzulassungsbeschwerde beim BGH schon verstrichen. Und seit dem 08.10.2012 hatte ich mehrfach nachgefragt wegen dem Urteil. Offensichtlich wollte man wohl verhindern, dass ich noch zum BGH komme…..

Und das hatte einen guten Grund. Was jetzt aber zunächst mal wichtig ist, das ist die Tatsache, dass Herr Stork in zweiter Instanz keine Berufungserwiderung ( also keinen Schriftsatz ) eingereicht hatte. Und während der Verhandlung hatte er auch nicht einen Ton gesagt. Hätte er einen Schriftsatz eingereicht oder etwas gesagt, dann hätte das im Protokoll vermerkt werden müssen. Das ergibt sich aus § 160 ZPO. Aber es war halt kein Schriftsatz eingereicht worden beim OLG. Darüber habe ich meinen BGH-Anwalt auch ausdrücklich informiert ( 040 ) per E-Mail am 11.01.2012! Und da gibt es ja dann an diesem Tag nur zwei Möglichkeiten:

Entweder ich hatte Recht und es gab keine Berufungserwiderung………

Oder es gab halt doch eine, die ich dann nie gesehen hätte! Aber dann hätten wir ja nun nachweislich kein faires Verfahren gehabt. Das wäre ja eine „Abweichung von der Rechtsprechung“ gewesen, wenn der Kläger nicht weiß, mit welchen Lügen sich der Beklagte verteidigt.

Und nach eben diesen „Abweichungen von der Rechtsprechung“ hat auch mein BGH-Anwalt gesucht. Es gibt übrigens nur, im Moment glaube ich 44 Anwälte, die beim BGH zugelassen sind. Und so teilte mir Herr RA Dr. Hans Klingelhöffer mit Schreiben vom 30.01.2013 mit, dass er nach „Abweichungen von der Rechtsprechung suchen würde“! Und die Nichtberücksichtigung von Beweisen wäre ja auch relevant, wie mir Herr RA Dr. Hans Klingelhöffer ja mitteilte! Dass dann im Urteil vom OLG auf Seite 7 im letzten Absatz ( 025, Blatt 079 ) geschrieben steht: „Zudem wäre eine Baugenehmigung erforderlich gewesen“ obwohl der abgestempelte Lageplan incl. Zeichnung mit Blatt 124 + 125 in der Akte vom Landgericht liegt ( 024, Blatt 124 + 125 ), das ist ihm angeblich nicht aufgefallen. Auch dass im Urteil geschrieben wird auf Seite 9, dass der Beklagte mich in dem Erbverfahren nicht vertreten hätte, obwohl die Rechnung für die Vertretung als Beweis K5 in der Akte liegt ( Blatt 40 ), ist ihm angeblich nicht aufgefallen. Aber es wird ja noch viel, viel „besser“:

Denn es hätte Herrn RA Klingelhöffer auffallen MÜSSEN, dass die Urteile in den ersten beiden Instanzen gar nicht unterschrieben sind! Das wäre ein SOFORTIGER Revisionsgrund gewesen und das Verfahren hätte völlig neu aufgerollt werden können! Die „Krönung“ kommt aber noch: Und beteiligt an diesem Prozessbetrug waren ganz sicher auch die Richter vom BGH. Man möge mir doch bitte mal erklären, warum selbst der Beschluss vom BGH nicht unterschrieben ist ( 026, Blatt 32 ). Und „natürlich“ habe ich auch die dritte Instanz verloren „im Namen des Volkes“! Unterschrieben ist allerdings wieder nicht, was aber laut § 315 ZPO zwingend notwendig ist!

Der „Hit“ der ganzen Geschichte war das aber noch immer nicht! Dann hatte ich zunächst mal zwei Strafanzeigen ( 044 + 045 ) erstattet gegen sämtliche beteiligten Juristen und gegen die Richter vom OLG. Und in beiden Anzeigen hatte ich gleich argumentiert: Wenn geurteilt wurde, ich hätte keine Baugenehmigung gehabt ( obwohl die in der Akte lag und liegt ) und Herr Stork hätte mich in dem Erbverfahren nicht vertreten, obwohl die Rechnung in der Akte liegt, dann heißt das ja sehr eindeutig, dass man die Akte nicht einmal aufgeschlagen hat beim OLG. Ganz offensichtlich hatte man sich die Akte ja nicht einmal angesehen! Ja und die Gegenseite hatte ja keinen Schriftsatz eingereicht beim OLG aus Oldenburg und auch während der Verhandlung keinen Ton gesagt. Das hätte ja beides im Protokoll vermerkt werden müssen! Und natürlich wurden beide Strafanzeigen eingestellt. Mit keinem Wort wird mir mal mitgeteilt, dass es doch eine Berufungserwiderung geben würde! Dieser Schriftsatz hätte, wenn es einen gegeben hätte, wie auch die Berufung meiner Anwälte im Protokoll ( 045 ) erwähnt werden müssen. Da hätte stehen müssen:

Der Beklagte beantragte mit seiner Berufungserwiderung vom……., die Berufung zurückzuweisen.“

Der rot markierte fehlt aber! Es gab also keinen Schriftsatz! Es ist völlig unmöglich, dass es im Verfahren 12 U 102/12 eine Berufungserwiderung gab!

So….und jetzt nach der dritten Instanz und nach den beiden Anzeigen kommt der nächste Rechtsanwalt ins Spiel: Herr Kai-Roland Spirgath aus Heidelberg! Diesem Rechtsanwalt habe ich am 28.10.2013 satte 1190 € in Vorkasse überwiesen. Es ist schon faszinierend, wie sich dieser Herr im Internet präsentiert ( 047 ): Es gäbe eine „Schwemme schlecht qualifizierter Anwälte“, deren Fehler man „nach allen Regeln der Kunst“ aufarbeiten müsste. Denn „der juristische Laie wäre nicht in der Lage etwas zu erkennen“! Und er würde „den Finger in die Wunde legen und dem Mandanten ( also mir ) zu seinem Recht zu verhelfen“. Und er würde „helfen Anwaltsfehler zu identifizieren um Schadensersatz zu erhalten“! Was dieser „saubere Herr“ ( Zeigen Sie mich doch bitte an, Herr „Rechtsanwalt“ ) dann aber gemacht hat…….unglaublich: Es gab zwischen Herrn Spirgath und mir keine Besprechung, kein Telefonat, keine Mail, NICHTS!!!! Deswegen habe ich ihn dann am Dienstag, den 18.03.2014 um 11.02 Uhr per Mail angeschrieben ( 048, unten ), und mitgeteilt, dass ich meine Unterlagen gerne zurück hätte. Zu diesem Zeitpunkt hatte Herr Spirgath über 4 Monate mein Geld und es war überhaupt rein gar nichts passiert!

Nur 6 Minuten später, um 11.08 Uhr, kam eine Antwort. Ich hatte also zunächst mal die richtige Mail-Adresse! Herr Spirgath teilte mir mit, ich solle mich mit „Schmähungen zurückhalten“ und er hätte sich eine Frist gesetzt für eine Stellungnahme bis Ende nächster Woche. Das wäre dann Freitag, der 28.03.2014 gewesen. Es kam aber wieder keine Stellungnahme, so dass ich diesen Herrn Anwalt am Dienstag, den 01.04.2014 ( also weit nach der versprochenen Frist ) wieder angeschrieben habe ( 048 ). Es kam wieder keine Antwort! Eine Woche später kam dann am 08.04.2014 um 18.37 Uhr völlig überraschend eine Stellungnahme ( 049 ): Herr RA Spirgath schreibt, dass „die Anzahl möglicher Anwalts- und Gerichtsfehler in meinen Fällen signifikant hoch wäre“ und dass es wohl mehr wäre als eine „Verkettung unglücklicher Umstände“! Das sage ich ja nicht erst seit gestern und für diese Erkenntnis brauche nun wirklich keinen Anwalt. Da komme ich selber drauf! Auf Seite 2 geht es dann weiter, dass fahrlässiges Verhalten ja schon ausreichen würde für Schadensersatzansprüche! Aber: „Die Prüfung und Geltendmachung wäre aber erheblich zeit- und kostenintensiv und erfordert enormen juristischen Sachverstand.“ Und er würde meiner Stellungnahme „mit Interesse“ entgegensehen ( 49, ganz unten ).

So so……enormen Sachverstand erfordert das also. Ich hatte dann den Winter, in dem sich Herr Spiragth ja nicht gemeldet hat, sämtliche Schriftsätze abgeschrieben und Satz für Satz richtig gestellt. Das habe ich auch mit dem Urteil vom OLG gemacht. Und dabei ist mir was aufgefallen: Denn da wird doch tatsächlich ab Mitte Seite 4 bis Mitte Seite 5 der Beklagte zitiert ( 039 )! Wie aber kann der Beklagte zitiert werden, wenn er doch keinen Schriftsatz eingereicht hat und auch per Protokoll schriftlich nachweisbar während der Verhandlung nicht einen Ton gesagt hat? Darüber habe ich Herrn RA Spirgath dann mit meiner Mail und dem angehängten Brief am 10.04.2014 informiert ( 050 ). Und ich habe ihn gebeten, doch einfach die Akte anzufordern ( letzter Absatz auf der letzten Seite ). Denn wenn dann keine Berufungserwiderung in der Akte liegt…..obwohl der Beklagte eine ganze Seite lang zitiert wird……ja dann haben wir ja eindeutigen Prozessbetrug! Das sagt mir mein „juristischer Sachverstand“, auch wenn ich aus Sicht von Herrn Spirgath nur ein „juristischer Laie“ bin! Danach, nach meiner Mail vom 10.04.2014, habe ich von „meinem Rechtsanwalt“, dem ich 1190 € in Vorkasse gezahlt habe, nie wieder etwas gehört! Ich habe am 15.04.2014 noch einmal nachgefragt: keine Reaktion ( 051 )! Ich habe am 17.04.2014 wieder nachgefragt: keine Reaktion ( 052 )!

Da kann man sich dann ja schon wieder denken, dass da wieder was im Hintergrund gemacht wurde. Und so bin ich dann selber zum Landgericht nach Osnabrück gefahren, um mir das Fehlen einer Berufungserwiderung auf einem extra angefertigten Anschreiben ( 053 ) bestätigen zu lassen. Die kompletten Originalakten liegen ja beim Landgericht in Osnabrück im Keller. Dort liegen auch die Akten vom OLG und BGH. Und am 04.06.2014 bin ich dann mit einem Zeugen zum Landgericht gefahren. Herr Justizamtsinspektor Stein holte die Akten aus dem Keller, er schlug die Akte von OLG auf und präsentierte zunächst das Original meiner Berufungsschrift vom 21.08.2012, die meine Anwälte ja damals eingereicht hatten. Da war ja dieser Schriftsatz fast zwei Jahre alt und sah dementsprechend aus: vergilbt, abgegriffen…..kann man sich vorstellen! Ähnlich das Urteil vom OLG vom 02.10.2012: vergilbt, abgegriffen! „Herr Hackmann“, meinte Herr Stein, „Sie wollten eine Berufungserwiderung sehen? Hier!“ Und er präsentiert mir einen Schriftsatz mit Datum vom 19.09.2012, der aussieht wie frisch aus dem Drucker und auf dem der Eingangsstempel leuchtet wie das strahlende Blau am Sommerhimmel ( 054 )! Dieser Schriftsatz soll laut Stempel angeblich am Donnerstag, den 20.09.2012 an meinen Anwalt geschickt worden sein. Der Verhandlungstermin, auf dem mir dieses Schriftstück hätte vorliegen MÜSSEN, war aber schon am Dienstag, den 25.09.2012. Das lagen also sage und schreibe „zwei ganze Arbeitstage“ zwischen Versendung dieser damals angeblich existierenden Berufungserwiderung und dem Verhandlungstermin. Das ist also so oder so völlig unmöglich, dass mir dieser Schriftsatz vorgelegen hätte! Denn die „recht schaffende Justiz“ verschickt ja mit einem Privatunternehmen, der CITYPOST. Die Zustellung der Ladung vom Dienstag, den 25.09.2012 an meine Anwälte in Essen hat ja schon drei Werktage gedauert. Das beweist ganz eindeutig das Empfangsbekenntnis meiner Anwälte ( 025, Blatt 46 ). Und dann hätte ein Schriftsatz ja auch noch an mich geschickt werden müssen. Es wäre also völlig unmöglich, dass die Berufungserwiderung vom angeblich 19.09.2012 schon am 24.12.2012 bei meinem Anwalt eingetroffen wäre. Dann hätte ich ja auch noch an dem Tag mit ihm darüber sprechen müssen, es hätten Gegenzeugen geladen werden müssen……das wäre ja völlig unmöglich gewesen! Ich hab hier einen Brief liegen, der hat mit der CITYPOST 10 Tage gebraucht von Osnabrück bis nach Kiel. Auf `nem Trampeltrecker wäre ich schneller gewesen. Aber ist ja nun auch egal. Denn ich hab dann ja auch diesen Schriftsatz abgeschrieben und Satz für Satz abgeschrieben. Da ist mir zunächst mal aufgefallen, dass die Gegenseite neue Zeugen benannt hat ( 054, Blatt 10 )! Frau Fühne ist eine neue Zeugin! Mir wurde ja von meinen Anwälten mitgeteilt, dass ich keine neuen Zeugen benennen dürfe ( 038, erste Seite ). Wir sind wohl doch nicht alle gleich vor Gericht, wie es Artikel 3 unseres Grundgesetzes ja eigentlich bestimmt. Aber der „Kracher“ kommt ja noch. Ich hab dann auch dieses „Lügenblatt“ wieder Satz für Satz abgeschrieben. Gekommen bin ich dabei bis Seite 8. Da hab ich dann einen Satz gelesen……ihn noch einmal gelesen…..hab mich gefragt ob ich das wirklich richtig lese…….und dann bin ich aufgestanden und hab geschrien vor Lachen! Da steht doch tatsächlich auf Seite 8 dieser Berufungserwiderung vom angeblich „19.09.2012“:

Entsprechenden Vortrag hat er ( gemeint bin ich ) allerdings weder in erster, noch in zweiter Instanz gehalten, geschweige denn tauglichen Beweis dafür angetreten.“

Liebe Mitbürger dieses angeblich funktionierenden Rechtsstaates, bitte sagt mir doch mal, wie es denn wohl „der beste Anwalt“ am 19.09.2012 gewusst haben will, dass ich in erster und zweiter Instanz keinen Vortrag halten würde, wenn die mündliche Verhandlung, auf der ich ja in zweiter Instanz überhaupt erst hätte Vortrag halten können, erst am 25.09.2012 stattgefunden hat? Da hat „der beste Anwalt“ also wohl entweder an der Lampe gerieben oder er war so nett und hat mir den eindeutigen Beweis für Prozessbetrug und Urkundenfälschung selber gegeben. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an „den besten Anwalt“!

Staatsanwalt eine politische Institution in der BRiD

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Mit diesem Sachverhalt ( Prozessbetrug durch alle Instanzen ) ging es dann in ein Strafverfahren gegen Herrn RA Stork. Ich habe eine erste Strafanzeige erstattet am 26.06.2012 ( 055 ). Das war kurz nach dem Urteil in erster Instanz und normalerweise hätte da das Zivilverfahren unterbrochen werden müssen: Strafrecht vor Zivilrecht, heißt es ja! Und gleich auf Seite 1 ( 055, Blatt 3 ) habe ich von nicht weitergeleiteten Unterlagen gesprochen! Das ist von einem Sachbearbeiter auch eingekreist worden. Die Geschäftsnummer bei der „Staats“-anwaltschaft in Osnabrück lautet NZS 1100 Js 50188/12! Unter dieser Geschäftsnummer ( unter der also die Strafanzeige gegen Herrn Stork bearbeitet wurde ) habe ich dann noch eine Strafanzeige gegen die Richter aus dem Zivilverfahren nachgereicht und mit Schreiben vom 06.07.2013 ( 056 ) habe ich daran noch einmal freundlich erinnert! Ein paar Tage später, am 12.07.2013, hat Herr RA Stork dann eine „Stellungnahme“ abgegeben zu meiner Strafanzeige, die zu dem Zeitpunkt 13 Monate vorlag und er bezieht sich doch tatsächlich auf die Gefälligkeitsbescheinigung der Anwaltskammer von Herrn RA und Notar Droit, gegen den ich ja ebenfalls schon Strafanzeige erstattet hatte. Das sieht man ja in der Liste der aufgezählten Personen im Schreiben der Staatsanwaltschaft ( 043 ). Dann schreibt Herr Stork weiter auf Seite 2 von angeblichen „Beratungsfehlern“, die ich ihm angeblich vorwerfen würde. Das Wort habe ich aber nie benutzt! Und als Gipfel der Krönung bezieht sich Herr Stork auch noch auf das Zivilverfahren, in dem ja der Bundesgerichtshof „nunmehr letztinstanzlich entschieden hätte. „Witzig“ ist auch, dass mir nicht mal die Chance für eine Stellungnahme zu diesem Blödsinn gegeben hat!

Aber: Es lag ja nicht nur meine Strafanzeige gegen die Richter vor, sondern das straf- und zivilrechtliche Verfahren hat auch nichts miteinander zu tun. Das sind NORMALERWEISE völlig getrennte Verfahren. Und was ja noch dazu kommt: Die Akten aus dem Zivilverfahren lagen der Staatsanwaltschaft ja vor. Die drei Akten, die hier hochgeladen worden sind auf der Seite von WakeNews ( 024, 025 und 026 ) habe ich als „Beiakten“ bezeichnet, weil sie aus der Strafakte stammen. Und dann müssten ja eigentlich die unterschriebenen Urteile in den Akten liegen. Es ist aber nichts unterschrieben, weil diese „Richter“ zu feige sind ihre kriminellen Urteile auch zu unterschreiben. Und genau das muss man ja bei der Staatsanwaltschaft gesehen haben!!!

Und trotzdem wurde dann das Strafverfahren eingestellt ( 058 ) mit Verweis auf das Zivilverfahren! Ich werde jetzt nicht meine Zeit verschwenden, indem ich auf den Inhalt des Schreibens von Herrn Staatsanwalt Dr. Dr. Brauch eingehe. Das ist ganz klar und eindeutig Strafvereitelung im Amt nach § 258a StGB. Und dann wurde Herr Staatsanwalt Dr. Dr. Brauch aber mit zwei Doktortiteln angegeben. Später hatte Herr Brauch dann nur einen Dr., dann wieder zwei, dann nur einen…..da habe ich als aufmerksamer Bürger Strafanzeige erstattet wegen offensichtlichem Missbrauchs mit Titeln. Wenn das ein „Normal-Bürger“ macht…..dann gibt das richtig Ärger. Wenn das aber ein Staatsanwalt macht…..und der Sachbearbeiter, der das „im Namen des Volkes“ bewertet, im Büro nebenan sitzt…..dann lesen Sie doch mal, wie das dann bewertet wird ( 059 ). Ich habe herzlich gelacht!

Dann waren ja noch mehr Anwälte beteiligt an diesem ganzen Mist. Es war ja so, dass mir Herr RA Breckweg damals die Vertretung gegen Herrn Stork abgesagt hat wegen der weitreichenden Konsequenzen ( 022 ). Dieser Herr Breckweg hat mir dann den Herrn Marx „besorgt“, der mich mit klarem Parteiverrat den Prozess gegen Herrn Stork hat verlieren lassen. Und Herr Breckweg hat insgesamt 6 kleine, völlig einfache Fälle übernommen. In allen hat er mich belogen und betrogen und einen Fall möchte ich beispielhaft erklären. Das, was jetzt kommt, ist übrigens laut Aussage von Herrn Oberstaatsanwalt Retemeyer ( wieder Staatsanwaltschaft Osnabrück ) kein Straftatbestand ( 060 )! Ich habe mittlerweile auch diese Akte und natürlich ist auch in der Akte keine Unterschrift dieses „Staats“-anwaltes zu finden. Also in dem einen Fall ging es um lächerliche 200 €, die ich von einer Kundin noch zu bekommen hatte. Dazu teilt er mir am 15.08.2012 mit, dass meine Kundin behauptet hätte, es wäre bezahlt worden. Das Datum ist leider schwer zu erkennen in diesem anwaltlichen Brief ( 061, Blatt 2 ). Deswegen hat er dann diese Frau Lorenz angeschrieben am 15.08.2012 und mit einer Klage gedroht ( 061,Blatt 4 ). Ein halbes Jahr später heißt es dann von diesem Rechtsanwalt in einem Schreiben an meine neue Anwältin, dass meine Kundin bereits am 02.08.2012 um eine Ratenzahlung gebeten hätte. Und ganz ausdrücklich wäre „keine abschließende Ratenzahlungsvereinbarung getroffen worden“! Geschickt wurde mir das von meiner neuen Anwältin aber erst mit der Mail vom 10.09.2013, mit der sie mir aber mitteilt, dass schon 100 € in Raten bezahlt worden wären. Das ist dann ja „ein leichter Widerspruch“ zum Schreiben von Herr Breckweg vom 15.08.2012! Dann gab es zwischendurch noch ein Beleidigungsverfahren gegen mich beim Amtsgericht Bersenbrück, weil ich Herrn RA Breckweg wegen den 5 anderen Verfahren als Lügner und Betrüger bezeichnet habe. Herr Richter Rolfes hat mich dafür am 12.02.2014 verurteilt „im Namen des Volkes“! Und danach schickte er mir einen Brief von Herrn Breckweg mit Datum vom 01.11.2013, mit dem er mitteilt, dass meine Kundin schon am 07.08.2012, also eine Woche vor der Mitteilung an mich vom 15.08.2012, die erste Rate bezahlt habe. Das Geld habe ich natürlich bis heute nicht! Und DAS soll laut Aussage von Herrn Oberstaatsanwalt Retemeyer als keine Straftat sein.

Weiter geht´s mit Frau RAin Katja Hintzler aus Quakenbrück. Diese Dame hat mir ganz einfach nachweisbar mehrfach mein Geld unterschlagen! Deswegen läuft seit ÜBER DREI JAHREN beim Amtsgericht Bersenbrück ein Verfahren, das Hackmann gegen Hintzler heißt! Die unzähligen einfach zu beweisenden Lügen dieser Person haben aber keine Konsequenzen. Und dann wurde doch von Frau Hintzler auch noch tatsächlich aus dem Verfahren Hackmann/Hintzler eben kurz Hintzler/Hackmann und es wurden noch mehr Rechnungen eingereicht ( 062 ), die aber „komischerweise“ bis heute nicht angemahnt sind. Es gipfelt in dem Satz auf Seite 1:

Die anfängliche Gleichgültigkeit…..“

Ich zitiere es nicht weiter, um meinen Blutdruck zu schonen. Das war am 28.11.2013, vor über drei Jahren. Das Verfahren ist bis heute nicht beendet und „Frau Rechtsanwältin“ hat mir bis heute nicht „Einhalt geboten“. Hier wäre jetzt ein smiley angebracht! Diese ganzen Lügen von Frau Hintzler ( wo ist denn bitte der angebliche Brief an meine Mutter??? ) haben NULL Konsequenzen für Frau Hintzler. Und die Staatsanwaltschaft schreibt zwar von einer Straftat ( 063 ), aber die müsse man mit Zustimmung des Amtsgerichts ( mal wieder Amtsgericht Bersenbrück!!! )nicht verfolgen!!!!

Weil es also bei der Staatsanwaltschaft überhaupt rein gar keinen Sinn macht, klare und eindeutige Straftaten von Juristen ( die alle „Storki“ helfen sollen und mich kaputt machen sollen ) anzuzeigen, ging es dann am 27.10.2014 zum LKA Hannover, Dezernat 37, Abteilung Bestechung und Korruption. Ich habe diesem Herrn Dombek mehrere Schriftsätze geschickt, auf die er nie geantwortet hat. Das sieht man ja ganz eindeutig in seinem Schreiben vom 05.04.2014, mit dem er mitteilt, dass er den Sachverhalt „wegen starker Arbeitsbelastung“ an die zuständige Stelle der………..Trommelwirbel……… Staatsanwaltschaft Osnabrück weitergebeben hätte ( 064 )! Das muss man sich vorstellen: Man wendet sich an diesen Mann wegen Bestechung und Korruption unter anderem bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück…….und nach über einem halben Jahr ohne jegliche Antwort schickt er den Sachverhalt an die „zuständige Stelle der Staatsanwaltschaft Osnabrück“! Das ist ja ein Witz! Da habe ich dann angerufen, bei der „Staats“-anwaltschaft! Und mit Schreiben vom Donnerstag, den 07.05.2015 ( 065 ), teilt mir Frau Kriege, dass das Verfahren übernommen worden wäre. Aber der zuständige Staatsanwalt wäre erst am Montag wieder da, hieß es. Am 20.05.2015 bekam ich dann Post ( 066 ). In dem Briefumschlag, der am 18.05.2015 abgestempelt wurde, lag ein Brief von Freitag, dem 08.05.2016 (also satte 10 Tage alt), mit dem mir Herr van Münster mitteilt, dass der von mir „pauschal erhobene Vorwurf der Bestechlichkeit vielmehr jeder Tatsachendrundlage hinsichtlich einer unlauteren Vorteilzuwendung entbehren würde“! Und er würde Ermittlungen mangels eines Anfangsverdachts ablehnen! Dreister geht es nun nicht mehr. Herr Dombek hat ein halbes Jahr keine Zeit…..und Herr van Münster schafft es dann einem Freitagmorgen innerhalb von max. 4 Stunden. Denn um 12 Uhr ist ja Wochenende! Der „Hit“ ist aber noch, wie denn dieses Schreiben in der Akte liegt ( 067 ). Die Akte habe ich ja auch mittlerweile. Da steht doch tatsächlich über dem Text an mich, dass „Bestechung und Korruption die generelle Gefährdung des Staatsapparates betreffen würden“ ( 067 ). Stimmt, Herr van Münster. Ganz genau darum geht es mir. Um dieses kriminelle Treiben, an dem Sie sich wieder ganz eindeutig nachweisbar beteiligt haben!

Herr van Münster, Sie werden diesen Text ja sicherlich auch mal lesen: Erklären Sie mir doch bitte mal, wo wohl die unterschriebenen Urteil sind im Verfahren gegen Herrn Stork und wo denn wohl bitte das Empfangsbekenntnis meiner Anwälte für die Berufungserwiderung ist??? Können Sie mir das erklären, Herr „Staats“-anwalt? Und das nennen Sie „pauschale Vorwürfe“? Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie Sie mir das erklären wollen, Herr van Münster.

Wegen diesem nächsten Fall eindeutiger Bestechung ging es dann zum Justizministerium Hannover. Und hier wird es noch dreister, noch arroganter. Denn dort wurde dann mit Schreiben vom 02.11.2015 wirklich pauschal ( in Erinnerung an die Worte von Herrn van Münster ) eingestellt von einer/einem Frau/Herrn Huss ( 068 ). Und beglaubigt wurde von „Angestellte Fische“, wenn ich das richtig entziffert habe. Meine Beschwerde gegen diese Frechheit wurde dann eingestellt von der gleichen Person, Frau/Herrn Huss ( 069 )! Und beglaubigt wurde von „Angestellte“! Es ist nicht zu fassen! Da kann wirklich niemand mehr sagen, wer denn da jetzt wohl für verantwortlich ist: Herr/Frau Huss hat ja nicht unterschrieben…..und damit es nicht nachvollziehbar ist, wird dann auch der Name der „Beglaubigerin“ gar nicht mehr in Druckbuchstaben vermerkt! Man ist ja auch nur beim Justizministerium! Aber wehe der „kleine Mann“ unterschreibt was nicht! Dann ist aber was los!

Das Bundesverfassungsgericht teilte mir dann mit, ich müsse erst noch zum Verwaltungsgericht ( 070 ). Von dort urteilte man dann aber, dass man nicht zuständig wäre ( 071 ).Das Bundesverfassungsgericht hat meine Verfassungsbeschwerde mittlerweile eingestellt ( 072 )! Soll man mir mal erklären, was dieser Blödsinn mit Verwaltungsgericht sollte, wenn man da dann angeblich nicht zuständig ist.

Dieser ganze, irrwitzige Bestechungsfall führte dann dazu, dass ich am 18.06.2016 mit Rettungswagen und Notarzt mit Verdacht auf Schlaganfall ins Krankenhaus eingeliefert worden bin ( 073 ). Das ist das Ergebnis dieser seit dem Parteiverrat von Herrn Stork unzähligen Straftaten an mir. Ich verliere nicht nur durch Bestechung und Korruption meine komplette Existenz, sondern auch noch meine Gesundheit.

An dieser Stelle eine klare eindeutige Ansage an diese Personen, die sich wohl für „was Besseres“ halten und glauben, dass Ihre Straftaten nie ans Licht kommen: Ihr schafft es vielleicht, mir mein Geld und meine Gesundheit zu rauben. Ich habe wirklich alles verloren: Geld, Gesundheit und eine Menge an Freunden, weil mein ganzes Leben nur noch aus Justiz, Justiz, Justiz besteht. 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche nur noch Justiz! Das macht, und das kann ich gut verstehen, natürlich vielen Leuten keinen Spaß! Aber eins sage ich ganz deutlich: auf die Knie kriegt ihr mich nie!!! Nicht in diesem Leben, nicht im nächsten, NIE!

Und, liebe Mitbürger dieses von Korruption verseuchten Landes, das war jetzt eine wirklich grobe und schnelle Zusammenfassung! INSGESAMT ist es wie bereits erwähnt noch viel, viel eindeutiger! Aber unsere lieben Richter machen ja was sie wollen, weil man ja in den Gerichtssälen alleine sitzt. Sämtliche Richter decken ja die „lieben Richter“! Ich soll ganz einfach ruiniert und völlig zerstört werden. Und wer das bis jetzt noch nicht glaubt……“einen hab ich noch“! Wer dann noch meint, dass es hier nicht um die komplette Zerstörung meiner Existent geht, dem ist nicht mehr zu helfen:

So ist am 26.07.2016 meine Mutter verstorben. Da sie im Herbst des letzten Jahres einen Schlaganfall hatte, ist für sie ein Vormund eingesetzt worden. Und das war keine normale Sozialarbeiterin, sondern……..Trommelwirbel…….eine Rechtsanwältin!!! Und diese Rechtsanwältin ist dann am Mittwoch, den27.06.2016, zum Amtsgericht Bersenbrück ( wieder Amtsgericht Bersenbrück!!! ) gegangen und hat einen Antrag auf Testamentseröffnung gestellt ( 074 ). In den Antrag wurde eine Adresse „Ostpreußenstr. 11“ eingetragen, unter der ich schon seit 6 Jahren nicht mehr gemeldet bin. Laut dem Testament meiner Mutter ( 076, letzte drei Blätter ) bin ich dann enterbt worden. Aber ich werde ja wenigstens erwähnt in dem Testament, da ich nicht zur Beerdigung kommen solle, weil meine Mutter am Grab „keine Heuchelei“ wünsche. Man wusste also in Bersenbrück, dass es einen Sohn gibt, der ja Pflichtteilansprüche einklagen würde. Da wird dann ja normalerweise ein Eröffnungstermin beim Amtsgericht bestimmt. In meinem Fall ist das anders gemacht worden, denn die Testamente an die Familien Fester ( die das Geld bekommen sollten ) und Stöve ( die den Grundstücksanteil bekommen sollten ) wurden am 28.07.2016 PER POST verschickt! Das beweist ja schon die Tatsache, dass Frau Fester schon mit Schreiben vom 29.07.2016 die Aufgabe als Testamentsvollstreckerin angenommen hatte ( 075 ). An diesem Tag wusste ich noch nicht einmal, dass es ein Testament gibt, weil mein Testament mit Schreiben vom 28.06.2016 ja „leider“ ( aus Sicht des Amtsgerichts ) an die falsche Adresse ging. Von der Ostpreußenstraße ging es zurück um dann mit Schreiben vom 02.08.2016 erneut zugestellt zu werden ( 076 ). Ich kann das Testament also vor Mittwoch, dem 03.08.2016, gar nicht gehabt haben. Zu diesem Zeitpunkt war nicht nur Frau Fester schon drei Werktage Testamentsvollstreckerin, sondern sie hatte ja laut Testament auch schon einen Schlüssel für das existierende Schließfach. Das wusste das Amtsgericht ja ebenfalls, weil das ja gleich auf Seite im Testament steht. Und mit Vorlage des Testaments bekommt man angeblich Zugang zum Schließfach! Danach wurde dann die Wohnung meiner Mutter geräumt und sämtliche Fotos und Erinnerungen an meinen Vater, an meine Großeltern sowie meine Kinderfotos wurden in den Sperrmüll geworfen, von wo ich einige, aber sicherlich nicht alles, gerade noch retten konnte. Die Fotos sieht man in der Strafanzeige gegen die Familien Fester und Stöve ( 077 ) . Später habe ich noch die Tatsache nachgereicht, dass Familie Fester schon einen Neuwagen auf dem Hof stehen hat ( 078 ). Am Nummernschild kann man erkennen, dass der Wagen drei Jahre TÜV hat bis August 2019 ( 078 ). Es ist also ein Neuwagen, der um die 20.000 € kosten und wovon dieses Auto bezahlt worden ist…….der Verdacht liegt wohl auf der Hand! Aber auch diese Anzeige wurde von der Staatsanwaltschaft eingestellt: wegen Geringfügigkeit ( 080 )!!!! Bei über 20.000 € wird also eingestellt wegen Geringfügigkeit! Und mit wessen Einverständnis wurde das so gemacht: Amtsgericht Bersenbrück! So steht es in einem Schreiben der Generalstaatsanwaltschaft vom 15.11.2016! Ich habe mittlerweile auch die Akte zu diesem Verfahren und „selbstverständlich“ ist das Schreiben nicht von Herrn/Frau Dr. Wullkopf unterschrieben worden. Und die Unterschrift der „Beglaubigung“ ist nicht nur nicht zu entziffern, sondern der Name steht auch nicht in Druckbuchstaben auf dem Schreiben. Ich hab also keine Ahnung, wer dafür jetzt verantwortlich ist und werde demnächst mal „höflich“ nachfragen. Aber nicht nur das: Da müsste ja eigentlich ein Schriftsatz in der Akte liegen, mit dem das Amtsgericht Bersenbrück der Einstellung wegen angeblicher Geringfügigkeit bei 20.000 € zugestimmt hat. Diesen Schriftsatz gibt es aber nicht. Ich weiß also nicht, wer beim Amtsgericht Bersenbrück dafür verantwortlich ist! Das Amtsgericht Bersenbrück hatte aber im „leicht krassen“ Gegensatz zu dieser Definition von Geringfügigkeit bei über 20.000 € einen Ladendieb verurteilt zu 500 € Geldstrafe, der eine Flasche Whisky im Wert von sage und schreibe 24,99 € geklaut hatte ( 081 ). Da wird bei 24,99 € verurteilt, wenn ein Verbrauchermarkt Opfer ist. Wenn ich dagegen Opfer bin…..dann wird bei mindestens 20.000 € wegen Geringfügigkeit eingestellt! Es möge mir mal jemand erklären, wie das mit Artikel 3 GG in Einklang zu bringen sein soll. Deswegen berufe ich mich hier jetzt noch einmal auf Artikel 20 GG ( 082 ).

Und jetzt möchte ich noch kurz zum Fall von Frau Claudia Friedrich kommen, die ähnliche Probleme mit der „recht schaffenden Justiz“ hat ( 083 ). Mit dem ersten Schreiben sieht man dort einen Beschluss vom 23.03.2012 zu einem Scheidungsverfahren, auf dem am 11.05.2015 mit Datum vom 01.05.2012 RECHTSKRAFT angebracht wurde. Der Grund für die Rechtskraft ist einfach zu erklären: Es gab halt diesen Beschluss vom 23.03.2012 und dazu gibt es dann den § 63 FamFG, der die Beschwerdefrist regelt. Das sind im Falle des Beschlusses exakt 4 Wochen! Ja und diese 4 Wochen sind dann halt verstrichen im Fall von Frau Friedrich. Deswegen wurde dann am 11.05.2012 ein Rechtskraftvermerk angebracht mit Datum vom 01.05.2012! Das sieht man ja ganz eindeutig!

Das heißt, es geht nichts mehr! Schluss, Aus, Feierabend: Es herrscht halt „Rechtskraft“, wie es der Stempel ja auch aussagt! Darüber war ihr damaliger Anwalt auch nachweisbar informiert. Plötzlich ist dann laut Mitteilung vom 14.05.2012, also weit nach Fristende und nach schon zwei Wochen bestehender Rechtskraft, vom OLG Oldenburg mitgeteilt worden, dass ein Rechtsmittel eingegangen wäre (083, Blatt 2). Das war aber dann auch noch das für ein eventuelles Rechtsmittel falsche Gericht. Das Rechtsmittel muss beim Ausgangsgericht, also beim Amtsgericht eingelegt werden! Und dort traf es dann ja schriftlich nachweisbar erst am 22.05.2012 ein. Da bestand schon seit über drei Wochen Rechtskraft! Und das wusste der Anwalt von Frau Friedrich selbstverständlich auch! Es war also die Frist lange, lange abgelaufen, es herrschte deswegen Rechtskraft und die Beschwerde wurde auch noch beim falschen Gericht eingereicht!

Aber es wurde dann doch tatsächlich illegal weiterverhandelt und Frau Friedrich wurde sogar noch verurteilt, an ihren Anwalt, der von der Rechtskraft wusste, über 8000 € zu bezahlen. Danach wurde der Beschluss vom 23.03.2012 dann mit einem neuen Rechtskraftvermerk versehen ( 083, Blatt 1 und 2 ). Es durfte ja schließlich nach der zweiten Instanz kein Beschluss in der Akte liegen, der einen Rechtskraftstempel mit Datum vor der zweiten Instanz aufweist. Die Strafanzeige von Frau Friedrich wegen eindeutiger Urkundenfälschung wurde eingestellt mit der Argumentation, dass der erste Rechtskraftvermerk ( der ja bei Gericht in der Akte liegt und an den nicht jeder ran kommt!!! ) „von Unbekannt irrtümlich überklebt worden wäre“! Woher weiß man den bitte, dass „Unbekannt“ das irrtümlich gemacht hat??? Frau Friedrich hat das gleiche Problem wie ich: Anwälte krähen erst groß rum und schließen sich dann der Gegenseite an! Ich bin also lange nicht der Einzige, der hier in Deutschland Probleme mit der Justiz hat. Da stellt sich die Frage: Woran liegt das:

matrix-medien-fake-news

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Das kann ich erklären! Ich habe erstmalig versucht einen Reporter zu finden im Frühjahr 2013. Das war ein Herr Engelberg von der Bild. Aber es war nicht möglich, mal mit diesem Herrn persönlich zu sprechen. Auch bei der Bundesausgabe der Bild habe ich es mehrfach probiert, wie man es an der erneuten Absage vom 16.04.2015 sehen kann ( 084 ). Unsere Medien provozieren also dadurch den kompletten Zusammenbruch unserer Justiz!

Liebe Mitbürger, ich hätte an dieser Stelle hätte ich mal eine Bitte an Euch: Ruft da doch mal an und fragt die Frau Hinrichs von der Bild mal, warum man den über meinen Fall nicht berichtet. Oder schreibt ihr eine Mail, mit der ihr mal nachfragt. Das Aktenzeichen der Bild lautet 204.686 und es steht auch oben in dem Schreiben von Frau Hinrichs ( 084 ). Fragt doch mal, warum über so was nicht berichtet wird. Noch „besser“ war ein Herr Puskepeleitis von der Bild in Hannover, der auch nicht bereit war mir zuzuhören. Danach habe ich den Mann mal gegoogelt und da habe ich einen Kommentar dieses Mannes zu unserer Justiz gefunden ( 085 ) . Ausgerechnet dieser Mann schreibt von einem „Verlust der Glaubwürdigkeit“ unserer Justiz! Aber mir mal zuhören: Keine Chance! Wer hier alles beteiligt ist, das zeigt die Liste „beteiligte Personen“ ( 086 )! Und dass die Bild auch tatsächlich vollständig informiert ist, das beweist die Mail, die ich am 20.04.2016 an verschiedene Medien geschickt habe. Die Mail-Adresse von Herrn Puskepeleitis hatte ich ja. Der hat sie auch gekriegt!!!! Es wird aber nicht mal geantwortet!!! Von wegen „Das bringt nur Bild“! Ich lach mich kaputt!

Was die tolle Bild aber kann, das ist auf alles draufhauen und drauf knüppeln, was sich gegen dieses kriminelle Treiben unserer Justiz oder Politik wehrt. Die bösen Reichsbürger sind ja sowieso alle Nazis, weil sie ja jegliche staatliche und angeblich recht schaffende Organe ablehnen würden! Welche recht-schaffenden Organe denn wohl bitte??? Oder ein Tim Kellner, der von der Bild ebenfalls als Krimineller hingestellt wird. An dieser Stelle an dich Tim: ich habe euch schon was zugeschickt. Ich hoffe das ist angekommen. Dass war eine DVD und der erwähnte Stick. Es wäre sehr cool, wenn du dich mal melden würdest. Die einzige Straftat, die hier noch fehlt, ist Mord. Ich bin mir sehr sicher, dass wir ähnliches erreichen wollen. Hier in Deutschland muss was passieren, und zwar dringend! Du hast Kontakt zur Öffentlichkeit, ich hab ne riesen Geschichte. Das wäre für uns beide von Vorteil!

Ich könnte jetzt eigentlich ganz einfach das ganze Verfahren gegen Herrn Stork mit einer Restitutionsklage wieder aufnehmen. Satz 2, 4 und 8 sind hier ja ganz eindeutig erfüllt:

Zivilprozessordnung

Buch 4 – Wiederaufnahme des Verfahrens (§§ 578591)

Gliederung § 580 Restitutionsklage

Die Restitutionsklage findet statt:

1. wenn der Gegner durch Beeidigung einer Aussage, auf die das Urteil gegründet ist, sich einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung der Eidespflicht schuldig gemacht hat;
2. wenn eine Urkunde, auf die das Urteil gegründet ist, fälschlich angefertigt oder verfälscht war;
3. wenn bei einem Zeugnis oder Gutachten, auf welches das Urteil gegründet ist, der Zeuge oder Sachverständige sich einer strafbaren Verletzung der Wahrheitspflicht schuldig gemacht hat;
4. wenn das Urteil von dem Vertreter der Partei oder von dem Gegner oder dessen Vertreter durch eine in Beziehung auf den Rechtsstreit verübte Straftat erwirkt ist;
5. wenn ein Richter bei dem Urteil mitgewirkt hat, der sich in Beziehung auf den Rechtsstreit einer strafbaren Verletzung seiner Amtspflichten gegen die Partei schuldig gemacht hat;
6. wenn das Urteil eines ordentlichen Gerichts, eines früheren Sondergerichts oder eines Verwaltungsgerichts, auf welches das Urteil gegründet ist, durch ein anderes rechtskräftiges Urteil aufgehoben ist;
7. wenn die Partei
a) ein in derselben Sache erlassenes, früher rechtskräftig gewordenes Urteil oder
b) eine andere Urkunde auffindet oder zu benutzen in den Stand gesetzt wird, die eine ihr günstigere Entscheidung herbeigeführt haben würde;
8. wenn der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte eine Verletzung der Europäischen Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten oder ihrer Protokolle festgestellt hat und das Urteil auf dieser Verletzung beruht.

Ich habe Könnte geschrieben, weil ich dafür ja einen Anwalt brauche wegen Anwaltszwang. Und wenn ich in irgendeiner Kanzlei in Deutschland anrufe, und man da meinen Namen hört…..dann ist immer ganz überraschend gerade die Mutter verstorben……

Und da doch jetzt tatsächlich noch zwischen Weihnachten und Neujahr ein Verfahren gegen mich eingeleitet wurde ( 091 ) vom Amtsgericht Bersenbrück wegen einer angeblichen Beleidigung der Richter vom Amtsgericht Bersenbrück, verweise ich jetzt hier mal auf mein Kapitänspatent ( 088 ), das ich hiermit öffentlich machen möchte:

Ich bin ein Mensch, keine Person!
mensch-white
Abb.: Wake News

Man sich ja jetzt an drei Fingern abzählen, wie fair jetzt wohl dieses Verfahren wird wegen einer angeblichen Beleidigung der Richter beim Amtsgericht Bersenbrück! „Verhandelt“ wird das ja beim Amtsgericht Bersenbrück und ich bin mir „ziemlich sicher“, dass das Urteil schon feststeht. Wahrscheinlich geht wieder das Diktiergerät kaputt wenn ich was ins Protokoll aufgenommen haben möchte. Das klingt vielleicht lächerlich, aber das gab es auch schon! Ich hab hier sogar schon zwei Haftbefehle gegen mich liegen. Das ist schon allein deswegen „faszinierend“, weil ich die Akten zu den Verfahren habe, die zu den Haftbefehlen geführt haben „im Namen des Volkes“! Die Urteile in den Akten sind allerdings nicht unterschrieben!

2015-7-w-a-h-r-h-e-i-t-george-orwell

Abb.: Internet

Dieser Schriftsatz ist jetzt nur deswegen nicht unterschrieben, weil er als Word-Datei besser zu lesen ist im Internet! Ich hätte absolut kein Problem damit, diesen Schriftsatz auch zu unterschreiben. Auch wenn man ja für „Wahrheit sagen“ in diesem angeblichen „Rechtsstaat“ bestraft wird, weil die eigentlichen Täter die Richter entweder aus Studienzeiten kennen oder sie es sogar selber sind!

Mit freundlichen Grüßen

lars a. d. F. hackman

+++
Hier der Link zu den Dokumenten/Infos:
http://wakenews.net/html/dokumente_lars.html

Wir bleiben dran und werden über aktuelle Entwicklungen berichten!

vug-logo-mit-webseitenadresse

 

***********************************************************************

JETZT BESTELLEN! UNTERSTÜTZT DIESE KAMPAGNE

Ich bin Mensch und keine PERSON!

T-Shirts von Wake News: Ich bin Mensch und keine PERSON

Mensch blackbig

achim-mensch-cut

Mensch whitebig

Abb.: Wake News

Um mehr auf Aufmerksamkeit auf unser menschliches Leben zu werfen und dem System beizubringen, dass wir Menschen und nicht PERSONEN sind, gibt es jetzt dazu spezielle T-Shirts, die ihr euch direkt beim Laufteufel-Shop online bestellen könnt, in allen Grössen selbstverständlich, für Weiber + Männer, sogar junge Menschen (kleine Grössen z.B. 106 usw.) und Sondergrössen auf Anfrage (z.B. 5XL):

Ich bin Mensch und keine PERSON - ab sofort bestellen Laufteufel.de

Abb.: Wake News

Bestellungen können ab sofort hier gemacht werden:
http://laufteufel.de

***********************************************************

NEUES SENDEFORMAT Talk mit Michael - Wahr da was neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

immer am letzten Dienstag von 16 – 17 Uhr !
LIVE-Talk – Sendeformat mit Moderator Michael
Wa(h)r da was?

Michael moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV monatlich, wo  über geistige, spirituelle, mythologische und andere Themen diskutieren wird.

Gesucht:
Redakteure, Radio-/Video-Moderatoren, die mit uns bei Wake News mithelfen wollen diese neue, ursprüngliche Welt mitzugestalten:
Bewerbungen bitte an redaktion (at) wakenews.net

Presse Kappe

So könnt ihr uns unterstützen:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Ab sofort!  Unser neuer Wake News Aufkleber zu bestellen:

http://wakenews.net/html/wake_news_sticker.html

Wake News Aufkleber 1

Wake News bei Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)

Twitter WN neu 2015

https://twitter.com/WakeNewsRadio

 wntvbd2

Detlev immer am Dienstag und Donnerstag.
Bitte alle einschalten!
Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream
(nur deutschsprachige Sendungen)

http://wakenews.net/stream/radio-high.mp3.m3u

Wake News Radio logo 1

Der 64 kbit – Stream von UNITEDWESTRIKE/Wake News Radio

avauws

http://s9.voscast.com:7530/listen.pls

Stream auf yoice.net

http://www.yoice.net/wake-news-radio/

yoice-net-alternatives-webmagazin

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik
von Künstlern, Bands, DJs,
die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten,
Gema-frei und nicht System-abhängig:

http://wakenews.net/stream/music-high.mp3.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Neuer Wake News Techno-House Player
Direktlink Techno/House – Stream:

http://wakenews.net/stream/house-high.mp3.m3u

Warum wurde die Webseite von Wake News:
http://wakenews.net und http://wakenews.de
viele Monate nicht aktualisiert?
http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen,
z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen:
http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!)
http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/
Permanent Link:
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Wenn ihr uns unterstützt, dann helft ihr euch selbst neu mit Buttons

******************************************************************************
Wake News TV-/Video-Kanal
Hier können alle registrierten Nutzer ihre Videos hochladen/verlinken, kommentieren und bewerten!
Unser Neuer TV-Video-Kanal Wake News TV in Island
*********************************************************************************************
SYSTEM-STAATS-PROPAGANDA gegen aufweckende Medien

Standort der Bundes-/Mossad-/Geheimdienst-Trolle auf Berliner Terrain, die sich selbst als “Reichsdeppen” bezeichnen und den Auftrag haben aufklärende Medien und Blogbetreiber in den Schmutz zu ziehen:

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/28/wake-news-ist-nicht-kommerziell-sondern-ein-non-profit-projekt/

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/25/geheimdienst-unterstutzte-betrugergruppe-diffamiert-derzeit-wake-news-und-detlev/

Standort eines Diffamierungs-Blogs in Berlin

grimms-maerchen-verfassungsschutz-kontra-reichsbuerger

Aus aktuellem Anlass wegen der anhaltenden Verleumdungs-/Propaganda-Kampagne des Bundes: Es könnte aus Grimms Märchen stammen – Verfassungsschutz kontra Reichsbürger
https://mywakenews.wordpress.com/2012/02/19/verfassungsschutz-kontra-reichsburger/

das-bundes-grusel-maerchen-vom-reichsbuerger

Abb.: https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/25/das-bundes-grusel-marchen-vom-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/29/irgendetwas-stimmt-hier-nicht-fur-wen-arbeitet-stephan-kramer-prasident-des-thuringer-verfassungsschutz/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/01/04/brandenburgs-hatz-auf-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/24/regionaler-reichsburger-journalist-kristian-schulze-ard-mdr-betreibt-volksverdummung/

**************************************************************
Weitere Links

https://mywakenews.wordpress.com/2017/01/01/machen-wir-2017-zu-unserem-jahr-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/28/promis-sterben-wie-die-fliegen/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/21/berlin-je-suis-plem-plem-falsche-flagge-anschlag-19-12-2016-steckt-der-bund-dahinter/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/20/zufall-oder-mossad-akt-berliner-terror-anschlag-mit-lkw-eines-judischen-polen-durchgefuhrt/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/19/falsche-flagge-attentat-russischer-botschafter-in-ankara-von-turkischem-polizist-ermordet-19-12-2016/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/14/menschliche-erkenntnisse-liebe-uvm-roban-im-interview-bei-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/13/usa-inc-die-firmen-offenbarung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/08/das-verwirrspiel-zu-unserer-kontrolle-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/06/geschwister-der-evolution-wahr-da-was-talk-mit-michael-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/06/uneinigkeit-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/12/05/roban-bald-wieder-frei-dank-an-alle-die-geholfen-haben/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/01/eliten-uberleben-nur-mittels-re-gier-ungen-und-soldnern-wake-news-radiotv/

Roban bald wieder frei! Dank an alle, die geholfen haben!

5 Dez

roban-bald-wieder-frei

Abb.: Wake News

WIRKLICH GUTE NACHRICHTEN!

Liebe Freunde fern und nah, im Namen von Christina und Roban danke ich allen Menschen von ganzem Herzen für die Spenden, welche bei Christina eingegangen sind. –

Es sind € 3000.- an Spenden eingegangen, somit wird Roban am 9.12.2016 wieder auf freiem Fusse sein!

Vielen Dank für den Zusammenhalt, den brauchen wir alle mehr denn je!

Bitte keine Spenden mehr überweisen! Wer grade die letzten Tage noch Geld für Roban überwiesen hat, kann sich dieses wieder zurücküberweisen lassen, sofern er das möchte, so Christinas Worte! Wer sein Geld gerne zurück überwiesen haben möchte, möge sich bitte diesbezüglich per PN an mich wenden.

Herzensgrüsse von Christina, Roban und natürlich von mir! Eva

Hier der Hintergrund, der zur Verhaftung und dem Freiheitsentzug des Mensch roban führte:

mensch-roban-inhaftiert-von-st-poeltner-firmen-polizei-hilfe-notwendig

Abb.: https://vugwakenews.wordpress.com/2016/11/25/mensch-roban-inhaftiert-von-st-poltner-firmen-polizei-hilfe-notwendig/

Wir werden weiter berichten und mit Roban ein Interview führen, sobald er wieder frei ist!

Die Redaktion!

***********************************************************************

JETZT SOFORT ZU BESTELLEN! UNTERSTÜTZT DIESE KAMPAGNE

Ich bin Mensch und keine PERSON!

Neue T-Shirts von Wake News: Ich bin Mensch und keine PERSON

Mensch blackbig

Mensch whitebig

Abb.: Wake News

Um etwas mehr auf Aufmerksamkeit auf unser menschliches Leben zu werfen und dem System beizubringen, dass wir Menschen und nicht PERSONEN sind, gibt es jetzt dazu spezielle T-Shirts, die ihr euch direkt beim Laufteufel-Shop online bestellen könnt, in allen Grössen selbstverständlich, für Weiber + Männer, sogar junge Menschen (kleine Grössen z.B. 106 usw.) und Sondergrössen auf Anfrage (z.B. 5XL):

Wake News TV - neue T-Shirts

Ich bin Mensch und keine PERSON - ab sofort bestellen Laufteufel.de

Abb.: Wake News

Bestellungen können ab sofort hier gemacht werden:
http://laufteufel.de

***********************************************************

JETZT NEU:

NEUES SENDEFORMAT Talk mit Michael - Wahr da was neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

immer am letzten Dienstag von 16 – 17 Uhr !
Neues LIVE-Talk – Sendeformat mit Moderator Michael
Wa(h)r da was?

Michael moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV monatlich, wo  über geistige, spirituelle, mythologische und andere Themen diskutieren wird.

Gesucht:
Redakteure, Radio-/Video-Moderatoren, die mit uns bei Wake News mithelfen wollen diese neue, ursprüngliche Welt mitzugestalten:
Bewerbungen bitte an redaktion (at) wakenews.net

Presse Kappe

wntvbd2So könnt ihr uns unterstützen:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Ab sofort!  Unser neuer Wake News Aufkleber zu bestellen:

http://wakenews.net/html/wake_news_sticker.html

 

Wake News Aufkleber 1

 

http://laufteufel.de

JETZT AKTUELL: Winter-Aktion 01.11. – 31.12.2016

laufteufel-winter-aktion-wake-news-uws-20161101-neu

Angesichts der kommenden Zeiten und als Dank an alle, die bei uns einkaufen und natürlich alle Wake News – Unterstützer, möchten wir bei Laufteufel uns mit dieser Winter-Aktion an der Aufklärung und dem Aufwecken beteiligen und bieten bis 31.12.2016 bei dem Wareneinkauf von Wake News – und UNITEDWESTRIKE – Textilien ab einem Gesamtwert von 99,90 € (ohne Porto) jedem ein T-Shirt von Wake News TV in schwarz o. Weiss in der gewünschten Grösse, sofern vorrätig, an!

Bei einer Bestellung im Wert von 2 x 99,90 € gibt es dann natürlich auch 2 Shirts!

Die Aktion läuft bis 31.12.2016 24 Uhr Bestelleingang! Also ist das auch etwas als Geschenk für die Feiertage!

Lasst uns also alle durchstarten!

http://www.laufteufel.de/neuigkeiten.htm

Bitte entsprechende Lieferzeit berücksichtigen! Je früher bestellt wird umso sicherer ist die Lieferung noch vor Jahresende!

Hinweis, weil wir häufiger dazu gefragt werden: Laufteufel ist eine eingetragene Marke von Achim Bourmer, einem selbständigen Shopbetreiber, der einen Internet-Shop für Sportartikel/-Textilien betreibt, selbst ein bekannter Läufer war und daher die Bezeichnung, weil er „wie ein Teufel“ gelaufen ist…;-)

Ihr könnt diese hier bestellen und ihr unterstützt damit auch die Aufklärungsarbeit von Wake News Radio/TV!
http://laufteufel.de/

Wake News jetzt auch via Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News jetzt auch auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)

Twitter WN neu 2015

https://twitter.com/WakeNewsRadio

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer
in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag.
Bitte alle einschalten!
Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream
(nur deutschsprachige Sendungen)

http://wakenews.net/stream/radio-high.mp3.m3u

Wake News Radio logo 1

New/Neu ab sofort! Der 64 kbit – Stream von UNITEDWESTRIKE/Wake News Radio

avauws

http://s9.voscast.com:7530/listen.pls

Stream auf yoice.net

http://www.yoice.net/wake-news-radio/

yoice-net-alternatives-webmagazin

 

 

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik
von Künstlern, Bands, DJs,
die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten,
Gema-frei und nicht System-abhängig:

http://wakenews.net/stream/music-high.mp3.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Neuer Wake News Techno-House Player
Direktlink Techno/House – Stream:

http://wakenews.net/stream/house-high.mp3.m3u

Warum wurde die Webseite von Wake News:
http://wakenews.net und http://wakenews.de
viele Monate nicht aktualisiert?
http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen,
z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen:
http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!)
http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/
Permanent Link:
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Wenn ihr uns unterstützt, dann helft ihr euch selbst neu mit Buttons

******************************************************************************
Jetzt neu und einzigartig: Wake News TV-/Video-Kanal
Hier können jetzt auch alle registrierten Nutzer ihre Videos hochladen/verlinken, kommentieren und bewerten!
Unser Neuer TV-Video-Kanal Wake News TV in Island
*********************************************************************************************

Standort der Bundes-/Mossad-/Geheimdienst-Trolle auf Berliner Terrain, die sich selbst als “Reichsdeppen” bezeichnen und den Auftrag haben aufklärende Medien und Blogbetreiber in den Schmutz zu ziehen:

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/28/wake-news-ist-nicht-kommerziell-sondern-ein-non-profit-projekt/

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/25/geheimdienst-unterstutzte-betrugergruppe-diffamiert-derzeit-wake-news-und-detlev/

Standort eines Diffamierungs-Blogs in Berlin

grimms-maerchen-verfassungsschutz-kontra-reichsbuerger

Aus aktuellem Anlass wegen der anhaltenden Verleumdungs-/Propaganda-Kampagne des Bundes
Es könnte aus Grimms Märchen stammen
Verfassungsschutz kontra Reichsbürger
https://mywakenews.wordpress.com/2012/02/19/verfassungsschutz-kontra-reichsburger/

das-bundes-grusel-maerchen-vom-reichsbuerger

Abb.: https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/25/das-bundes-grusel-marchen-vom-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/29/irgendetwas-stimmt-hier-nicht-fur-wen-arbeitet-stephan-kramer-prasident-des-thuringer-verfassungsschutz/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/01/04/brandenburgs-hatz-auf-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/24/regionaler-reichsburger-journalist-kristian-schulze-ard-mdr-betreibt-volksverdummung/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/12/01/eliten-uberleben-nur-mittels-re-gier-ungen-und-soldnern-wake-news-radiotv/
https://vugwakenews.wordpress.com/2016/11/25/mensch-roban-inhaftiert-von-st-poltner-firmen-polizei-hilfe-notwendig/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/24/werden-wir-von-einer-internationalen-global-organisierten-kriminellen-bande-re-gier-t-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/21/2017-aufklarung-aufruhr-tod-und-zerstorung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/17/beginnt-das-grosse-stuhlerucken-werden-die-bisherigen-system-mafiosi-ausgetauscht-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/15/leben-wir-in-einer-kunstlichen-sphare-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/11/13/wie-lars-den-justiz-sumpf-niedersachsen-kennenlernte/

Weitere Links:

https://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/oppt.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.htmlhttp://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
https://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

anzeigerbanner WN-Anzeiger o. SV

Abb.: Wake News

http://wnanzeiger.net/

http://wnanzeiger.wordpress.com/

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Mensch Roban inhaftiert von St. Pöltner Firmen-POLIZEI – Hilfe notwendig!

25 Nov

mensch-roban-inhaftiert-von-st-poeltner-firmen-polizei-hilfe-notwendig

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung als Video:

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=8601c41ce


UPDATE 05.12.2016: Diese Meldung erreichte uns in der Nacht!

WIRKLICH GUTE NACHRICHTEN!

Liebe Freunde fern und nah, im Namen von Christina und Roban danke ich allen Menschen von ganzem Herzen für die Spenden, welche bei Christina eingegangen sind. –

Es sind € 3000.- an Spenden eingegangen, somit wird Roban am 9.12.2016 wieder auf freiem Fusse sein!

Vielen Dank für den Zusammenhalt, den brauchen wir alle mehr denn je!

Bitte keine Spenden mehr überweisen! Wer grade die letzten Tage noch Geld für Roban überwiesen hat, kann sich dieses wieder zurücküberweisen lassen, sofern er das möchte, so Christinas Worte! Wer sein Geld gerne zurück überwiesen haben möchte, möge sich bitte diesbezüglich per PN an mich wenden.

Herzensgrüsse von Christina, Roban und natürlich von mir!

Am 24.11.2016 erhielten wir die Information, dass Roban, Personenbezeichnung Günter Deutschinger, in St. Pölten, Niederösterreich von dortiger POLIZEI festgenommen und inhaftiert wurde:

<<< WICHTIGE MITTEILUNG:

Roban (2.0 youtube) ist seit Dienstag (23.11.2016) früh im Gefängnis. Er sitzt dort eine sogenante VERWALTUNGSSTRAFE von € 4200,- bis 8. Januar 2017 ab.

In diesen Tagen bekam er keine frischen Kleider zum anziehen, konnte sich nicht waschen und erst nach mehrmaligem Bitten, hat er eine Zahnbürste bekommen.
Er sitzt in einer Vierer-Zelle ein – es geht ihm psychisch nicht gut!

Nun überlegen wir, was wir tun sollen. Roban wünscht, dass möglichst viele von seiner Verhaftung erfahren. Deshalb die Bitte an Euch, dass Ihr diese Nachricht fleissig streut!

Schön wär natürlich, wenn wir Geld sammeln würden. Je schneller die Verwaltungsstrafen abbezahlt werden, das geht auch mit Teilzahlungen, desto schneller ist er wieder auf freiem Fuss.

Wer also etwas Geld spenden möchte, hier wäre die Kontoverbindung von Christina, sie ist seine Frau:

Christina Endler
BIC: RLNWATWWPRB
IBAN: AT32 3266 7000 0002 9637

Halten wir zusammen, das ist jetzt echt wichtig. Und ich möchte keine Kommentare lesen im Sinn von, Roban ist selbst verantwortlich für das wie es jetzt ist. Darüber können wir bitte später reden. Zuerst kommt das Lebewesen, dann die Klärung des WIE / WARUM / WIESO / WESHALB. Einverstanden?!

Dankeschön und bitte teilt diese Nachricht fleissig.

Roban ist ein Aktivist und freier Journalist/Video-Autor, der sich mit dem Thema der Aufklärung, insbesondere der Rechtsituation in Österreich und anderen deutschsprachigen Bereiche beschäftigt. Er legt sich damit mit dem herrschenden SYSTEM in Österreich an und wird entsprechend „besonders behandelt“.

Hier ein Beispiel:

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=9db8aa8fa

und

Nunmehr wollen wir erfahren, warum das JUSTIZ-SYSTEM Roban inhaftiert hat und stellten deshalb am 24.11.2016 folgende Presseanfrage:

presseanfrage-polizei-oberst-franz-baeuchler-st-poelten-20161124
Abb.: Screenshot Email an POLIZEI-OBERST FRANZ BÄUCHLER, St. Pölten (zum Vergrössern anklicken und in separatem Fenster öffnen)

hier als Text:

An: post@bmi.gv.at<post@bmi.gv.at>;LPD-N@polizei.gv.at<LPD-N@polizei.gv.at>;BPK-N-St-Poelten-Land@polizei.gv.at<BPK-N-St-Poelten-Land@polizei.gv.at>;PI-N-St-Poelten-Rathaus@polizei.gv.at<PI-N-St-Poelten-Rathaus@polizei.gv.at>;

Presseanfrage zur Verhaftung, Freiheitsentzug des Menschen Roban alias Günter Deutschinger, bitte weiterleiten an POLIZEI-OBERST Franz Bäuchler, St. Pölten

Sehr geehrter Damen und Herren

Wir planen eine grössere Veröffentlichung zu den Vorgängen im Zusammenhang mit der Festnahme und dem Freiheitsentzug von Roban, Günter Deutschinger.

Bitte geben Sie uns, wenn möglich, alsbald (umgehend) Auskunft zu folgenden Fragen:

1. Was wird Roban, Günter Deutschinger vorgeworfen (Grund der Festnahme/Inhaftierung)?
2. Welche rechtlichen Grundlagen liegen vor, von wem wurde diese Massnahme in Auftrag gegeben und genehmigt (Richter o.ä.)?
3. Wo befindet sich der Inhaftierte?
4. Wie lange soll der Inhaftierte freiheitsentzogen bleiben?
5. Gibt es Zahlungsforderungen/Bedingungen zur sofortigen Freilassung des Inhaftierten?
6. Kollidieren die Inhaftierungsgründe ggf. mit internationalem Völkerrecht/Genfer Konvention?
7. Haben sich bereits internationale Hilfsorganisation bei Ihnen gemeldet um die Freilassung des Inhaftierten zu erbitten?
8. Handelt es sich ggf. um eine politische Verfolgung Andersdenkender?
9. Roban ist frei-journalistisch tätig, hängt die Inhaftierung mit dieser seiner journalistischen Arbeit zusammen?
10. Bereits jetzt haben sich bei uns viele Menschen gemeldet, die wissen wollen, was mit Roban geschehen ist, daher erbitten wir so ausführlich wie möglich Auskunft zu erteilen, da ein grosses internationales öffentliches Interesse vorhanden ist. Wer wird bei Ihnen in dieser Angelegenheit die Öffentlichkeitsarbeit koordinieren? Wird es jemand bei Ihnen in St. Pölten sein oder sollen wir uns direkt an die Ministerien in Wien richten?

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Kooperation und weisen der Ordnung halber darauf hin, dass wir alles veröffentlichen, auch diese Presseanfrage.

mit freundlichen Grüssen
yours sincerelyWake News ©
detlev a.d.F. hegeler
Nichtverschollener, Souveräner, Lebendiger, Beseelter Mensch aus Fleisch und Blut*
https://wnanzeiger.wordpress.com/selbstverwaltungen-d/h-100000001-hegeler-detlev-clemens/
Kontakt:
Postfach/P.O.Box 267
[CH-4005] Basel
Schweiz/Switzerland
redaktion (at) wakenews.net
*Hinweis: Der Mensch steht vor bzw. gegenüber dem Gesetz!
G.N.S. Press Association, Basel Office
Postfach 267, CH-4005 Basel
Tel.: +41 – 76 – 544.65.65
Wake News Redaktion
für alle die aufwachen wollen!
for all who want to wake up!
http://wakenews.net

Nun sind wir gespannt, ob und in welcher Form mit welchen Antworten die angeschriebenen Stellen sich melden werden.

Kurioserweise sind die Verhältnisse in Österreich genauso wie überall, Österreich ist ein Firmengeflecht, eine souveräne Staatlichkeit ist nicht zu entdecken:

landespolizeidirektion-niederoesterreich-und-land-niederoesterreich-sind-eingetragene-firmen

Abb.: D&B Screenshots mit Anmerkungen, http://upik.de

Der Trick des SYSTEM ist einfach und leicht durchschaubar, wenn einem die Zusammenhänge bewusst geworden sind:

Nach der Geburt eines lebenden Menschen werden die Eltern dahingehend beeinflusst/genötigt eine Geburtsurkunde mit Namensgebung zu beantragen, damit haben sie – unwissentlich – eine PERSON geschaffen, die alsbald vom SYSTEM als Handelsware und Spekulationsgut (auch an der Börse/BIZ) zweckentfremdet wird. Diese PERSON ist fiktiv und gehört dem „STAAT“, wobei es überhaupt keine Staaten mehr gibt; denn die wurden wie wir alle wissen inzwischen zu Firmen umgebildet.
Nunmehr greift das von diesen Firmen-STAATEN vorgespielte PERSONEN-Recht, indem das SYSTEM einfach behauptet bzw. es so erklärt, dass sie Menschen als PERSON definieren würden. Damit ist dem Missbrauch, dem Abzocken, der Willkür durch das SYSTEM Tor und Tür geöffnet. Das PERSONAL dieses SYSTEMs ist insoweit gehirngewaschen, dass diese weisungsgemäss alle Befehle der jeweiligen Vorgesetzten dieser Ausbeutungsbetriebe umsetzen müssen, da ihnen sonst Entlassung oder andere berufliche Nachteile drohen. Einige dieser Mitarbeiter, besonders in der sog. Exekutive haben aber anscheinend sogar auch noch Spass an diesem Ausbeutungsspiel wie es von Roban in dem o.a Video zu vernehmen ist.

Jedenfalls werden die Menschenrechte dann damit betrügerisch ausgehebelt, das Genfer Abkommen (wir befinden uns auf der Welt immer noch im Krieg, es gibt keine rechtgültigen, völkerrechtlichen Friedensverträge, daher ist auch Österreich immer noch ein unter Kriegsrecht stehendes Gebiet!) wird mit Füssen getreten und das Naturrecht ignoriert. Insofern begeht dieses SYSTEM mit allen ihren Mitarbeitern, alles übrigens Angestellte; denn Beamte gibt es nur in einem echten, souveränen Staat, Blasphemie an der göttlichen Erschaffung!
Genfer Abkommen, das jeder Bedienstete der Verwaltungsstrukturen bei sich führen muss!
https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19490188/201407180000/0.518.51.pdf
Allgemeine Erklärung der Menschenrechte 1948
http://www.humanrights.ch/de/internationale-menschenrechte/aemr/text/

oesterreichischer-polizist-packt-aus

Abb.: http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=e1b0f507a

Da immer mehr Menschen – auch innerhalb des SYSTEMs – aufwachen, werden die Nutzniesser dieses Sklavensystem unruhig und greifen vermehrt zu gewaltätigem Willkürvorgehen gegen Andersdenkende und zu Diffamierung wie es vor allem auf dem Gebiet des „Bund“ (BRiD) der Fall ist. Die Nutzniesser sind nur eine kleine Gruppe megareicher Familien, die seit langer Zeit die Menschheit versklaven und für sich arbeiten lassen, diese haben alle pyramidalen Strukturen mit entsprechend korrumpierten  und abhängigem PERSONAL bestückt, diese werden durch sog. Geheimgesellschaften wie Freimaurer-Logen, Rotarier, Lions Club u.a. Organisationen abseits von der Öffentlichkeit geführt, instruiert und kontrolliert. Die ganzen JUSTIZ-Apparate sind davon betroffen ebenso wie alle anderen wesentlichen Institutionen, die Einfluss auf unsere Gesellschaft haben, inklusive der Kirchen!

Diese zusammengefassten Erkenntnisse lassen sich leicht inzwischen selbst nachrecherchieren.

Roban braucht Hilfe!

Die Freunde, Sympathisanten und die Familie von Roban erbitten nun Hilfe von euch, von uns. Roban ist ein Mensch, der sich diesen Fragen auch mit seinem Leben stellt und dadurch im Fokus des SYSTEMs steht; denn wenn ihm viele andere Menschen folgen, dann bedeutet es das AUS dieses Sklavensystems und dann verlieren die derzeit „Mächtigen“ ihre Pfründe, ihre Appannagen, ihre Existenzberechtigung und das bekämpfen sie natürlich.

Hier könnt ihr direkt bei den Verantwortlichen anfragen, Auskunft erbitten, bitte auch in Hinblick auf die Sicherheit Robans in höflicher und korrekter Form:

Oberst Franz Bäuchler, Landespolizeidirektion, St. Pölten:

Landespolizeidirektor

3100 St. Pölten, Neue Herrengasse 15

Telefon: +43-(0)59133/30  –  1020

eMail: LPD-N-Landespolizeidirektor@polizei.gv.at

Landespolizeidirektion Niederösterreich

3100 St. Pölten, Neue Herrengasse 15

Telefon: +43-(0)59133/30  –  0

eMail: LPD-N@polizei.gv.at

http://www.bmi.gv.at/cms/bmi/_news/_or_orga.aspx?base=NOE&id=0
http://www.bmi.gv.at/cms/bmi/_news/_or_orga.aspx?base=NOE&id=13262
http://www.bmi.gv.at/cms/bmi/_news/_or_orga.aspx?base=NOE&id=13279

Aber, wir sind alle viel mehr und können durch Fragen stellen, Aufdecken, Veröffentlichen und entsprechendes Bewusstsein dafür, dass wir in diesem Sklavensystem nicht mehr mittun wollen, Änderungen erwirken und hier insbesondere Roban und seinen engsten Mitmenschen helfen. Bitte spendet an das o.a. Konto, damit von dort aus weitere Hilfen folgen können.!

Wir lassen uns nicht unterkriegen! Wir wollen Mensch Sein und kein SYSTEM-PERSONEN-SKLAVE!

Wir bleiben am Ball!

Euer Wake News – Team!

P.S. auch andere Aktivisten und Mitstreiter haben sich bereits in diesen Aufruf eingeklinkt, hier ein Beispiel:

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=97d4bf5fe

 

***********************************************************************

JETZT SOFORT ZU BESTELLEN! UNTERSTÜTZT DIESE KAMPAGNE

Ich bin Mensch und keine PERSON!

Neue T-Shirts von Wake News: Ich bin Mensch und keine PERSON

Mensch blackbig

Mensch whitebig

Abb.: Wake News

Um etwas mehr auf Aufmerksamkeit auf unser menschliches Leben zu werfen und dem System beizubringen, dass wir Menschen und nicht PERSONEN sind, gibt es jetzt dazu spezielle T-Shirts, die ihr euch direkt beim Laufteufel-Shop online bestellen könnt, in allen Grössen selbstverständlich, für Weiber + Männer, sogar junge Menschen (kleine Grössen z.B. 106 usw.) und Sondergrössen auf Anfrage (z.B. 5XL):

Wake News TV - neue T-Shirts

Ich bin Mensch und keine PERSON - ab sofort bestellen Laufteufel.de

Abb.: Wake News

Bestellungen können ab sofort hier gemacht werden:
http://laufteufel.de

***********************************************************

JETZT NEU:

NEUES SENDEFORMAT Talk mit Michael - Wahr da was neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

immer am letzten Dienstag von 16 – 17 Uhr !
Neues LIVE-Talk – Sendeformat mit Moderator Michael
Wa(h)r da was?

Michael moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV monatlich, wo  über geistige, spirituelle, mythologische und andere Themen diskutieren wird.

Gesucht:
Redakteure, Radio-/Video-Moderatoren, die mit uns bei Wake News mithelfen wollen diese neue, ursprüngliche Welt mitzugestalten:
Bewerbungen bitte an redaktion (at) wakenews.net

Presse Kappe

wntvbd2So könnt ihr uns unterstützen:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Ab sofort!  Unser neuer Wake News Aufkleber zu bestellen:

http://wakenews.net/html/wake_news_sticker.html

 

Wake News Aufkleber 1

 

http://laufteufel.de

JETZT AKTUELL: Winter-Aktion 01.11. – 31.12.2016

laufteufel-winter-aktion-wake-news-uws-20161101-neu

Angesichts der kommenden Zeiten und als Dank an alle, die bei uns einkaufen und natürlich alle Wake News – Unterstützer, möchten wir bei Laufteufel uns mit dieser Winter-Aktion an der Aufklärung und dem Aufwecken beteiligen und bieten bis 31.12.2016 bei dem Wareneinkauf von Wake News – und UNITEDWESTRIKE – Textilien ab einem Gesamtwert von 99,90 € (ohne Porto) jedem ein T-Shirt von Wake News TV in schwarz o. Weiss in der gewünschten Grösse, sofern vorrätig, an!

Bei einer Bestellung im Wert von 2 x 99,90 € gibt es dann natürlich auch 2 Shirts!

Die Aktion läuft bis 31.12.2016 24 Uhr Bestelleingang! Also ist das auch etwas als Geschenk für die Feiertage!

Lasst uns also alle durchstarten!

http://www.laufteufel.de/neuigkeiten.htm

Bitte entsprechende Lieferzeit berücksichtigen! Je früher bestellt wird umso sicherer ist die Lieferung noch vor Jahresende!

Hinweis, weil wir häufiger dazu gefragt werden: Laufteufel ist eine eingetragene Marke von Achim Bourmer, einem selbständigen Shopbetreiber, der einen Internet-Shop für Sportartikel/-Textilien betreibt, selbst ein bekannter Läufer war und daher die Bezeichnung, weil er „wie ein Teufel“ gelaufen ist…;-)

Ihr könnt diese hier bestellen und ihr unterstützt damit auch die Aufklärungsarbeit von Wake News Radio/TV!
http://laufteufel.de/

Wake News jetzt auch via Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News jetzt auch auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)

Twitter WN neu 2015

https://twitter.com/WakeNewsRadio

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer
in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag.
Bitte alle einschalten!
Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream
(nur deutschsprachige Sendungen)

http://wakenews.net/stream/radio-high.mp3.m3u

Wake News Radio logo 1

New/Neu ab sofort! Der 64 kbit – Stream von UNITEDWESTRIKE/Wake News Radio

avauws

http://s9.voscast.com:7530/listen.pls

Stream auf yoice.net

http://www.yoice.net/wake-news-radio/

yoice-net-alternatives-webmagazin

 

 

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik
von Künstlern, Bands, DJs,
die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten,
Gema-frei und nicht System-abhängig:

http://wakenews.net/stream/music-high.mp3.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Neuer Wake News Techno-House Player
Direktlink Techno/House – Stream:

http://wakenews.net/stream/house-high.mp3.m3u

Warum wurde die Webseite von Wake News:
http://wakenews.net und http://wakenews.de
viele Monate nicht aktualisiert?
http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen,
z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen:
http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!)
http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/
Permanent Link:
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Wenn ihr uns unterstützt, dann helft ihr euch selbst neu mit Buttons

******************************************************************************
Jetzt neu und einzigartig: Wake News TV-/Video-Kanal
Hier können jetzt auch alle registrierten Nutzer ihre Videos hochladen/verlinken, kommentieren und bewerten!
Unser Neuer TV-Video-Kanal Wake News TV in Island
*********************************************************************************************

Standort der Bundes-/Mossad-/Geheimdienst-Trolle auf Berliner Terrain, die sich selbst als “Reichsdeppen” bezeichnen und den Auftrag haben aufklärende Medien und Blogbetreiber in den Schmutz zu ziehen:

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/28/wake-news-ist-nicht-kommerziell-sondern-ein-non-profit-projekt/

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/25/geheimdienst-unterstutzte-betrugergruppe-diffamiert-derzeit-wake-news-und-detlev/

Standort eines Diffamierungs-Blogs in Berlin

grimms-maerchen-verfassungsschutz-kontra-reichsbuerger

Aus aktuellem Anlass wegen der anhaltenden Verleumdungs-/Propaganda-Kampagne des Bundes
Es könnte aus Grimms Märchen stammen
Verfassungsschutz kontra Reichsbürger
https://mywakenews.wordpress.com/2012/02/19/verfassungsschutz-kontra-reichsburger/

das-bundes-grusel-maerchen-vom-reichsbuerger

Abb.: https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/25/das-bundes-grusel-marchen-vom-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/29/irgendetwas-stimmt-hier-nicht-fur-wen-arbeitet-stephan-kramer-prasident-des-thuringer-verfassungsschutz/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/01/04/brandenburgs-hatz-auf-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/24/regionaler-reichsburger-journalist-kristian-schulze-ard-mdr-betreibt-volksverdummung/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/24/werden-wir-von-einer-internationalen-global-organisierten-kriminellen-bande-re-gier-t-wake-news-radiotv/
https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/21/2017-aufklarung-aufruhr-tod-und-zerstorung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/17/beginnt-das-grosse-stuhlerucken-werden-die-bisherigen-system-mafiosi-ausgetauscht-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/15/leben-wir-in-einer-kunstlichen-sphare-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/11/13/wie-lars-den-justiz-sumpf-niedersachsen-kennenlernte/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/12/die-grosste-tauschung-liegt-immer-in-der-eigenen-meinung-unitedwestrike-radio-marathon-12-11-2016/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/10/geht-jetzt-alles-munter-rothschuld-weiter-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/09/donald-trump-wurde-am-08-11-2016-mit-279-elector-stimmen-zum-45-u-s-prasident-gewahlt-was-kommt-nun/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/08/arktik-antarktik-cme-chaos-us-election-wake-news-radiotv/

Weitere Links:

https://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/oppt.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.htmlhttp://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
https://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

anzeigerbanner WN-Anzeiger o. SV

Abb.: Wake News

http://wnanzeiger.net/

http://wnanzeiger.wordpress.com/

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Wie Lars den JUSTIZ-Sumpf Niedersachsen kennenlernte!

13 Nov

wie-lars-den-justiz-sumpf-niedersachsen-kennenlernte

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung als Video:

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b59846b99

 

Den meisten Menschen ging und geht es so wie lars im Bund auf dem Gebiet Deutschlands. Sie trauen, vertrauen den Institutionen, den Behörden, „Ämtern“, den Rechtsvertretern, den vermeintlichen „Beamten“. Schliesslich sind die doch alle da um für die einwohnenden Menschen/Bürger zu arbeiten, oder doch nicht?

Gibt es da etwas offensichtliches, aber doch verdecktes, was den meisten Menschen überhaupt nicht klar ist?

Sehr wohl! Denn, diese „Ämter“, Behörden, deren Mitarbeiter, Institutionen, Rechtsvertreter uvm. spielen uns nur vor, dass es so ist, dass sie für uns arbeiten, dass sie Vertreter eines souveränen Staates seien!

besetztes-land-niedersachsen

Abb.: http://www.niedersachsen.de/startseite/

Offenkundig ist das insbesondere in dem Besatzungskonstrukt „Niedersachsen“. Dort wird sogar offen auf deren Webseite damit geworben, dass man von den britischen Besatzern gegründet wurde, als Besatzungsgebiet, nicht als souveränes Land, bitte schön! Nach der Kapitulation der Wehrmacht und der Einstellung der Kampfhandlungen im Jahre 1945 wurde das Gebiet Deutschland von den Besatzungsmächten neu geordnet, was im übrigen gegen die Haager Landkriegsordnung (Völkerrecht) verstösst, aber das könnt ihr gern selbst nachrecherchieren.

hlko

Abb.: 2014-02-10-haager_landkriegsordnung_hlko

niedersachsen-ist-von-britischen-besatzern-gegruendet-worden-so-ist-es-bis-zum-heutigen-tag

Abb.: Collage aus Internetbildern (zum Vergrössern rechte Maustaste klicken in einem separaten Fenster öffnen)

Jedenfalls ist das „Land“ Niedersachsen bis heute ein Besatzungs-Verwaltungsgebiet! Und nicht nur das, sondern Niedersachsen ist auch eine Firma, alle wesentlichen Teile der Re-GIER-ung, Landkreise, Städte, Gemeinden, Verwaltungskonstruktionen und JUSTIZ, also sog. „Legislative“, Judikative“ und „Exekutive“ sind Unternehmen und erfüllen damit die Kriterien des Faschismus, nach den Vorgaben des Benito Mussolini, einem in diesen Fragen unzweifelhaften, damals ermordeten, Fachmann:

faschismus-definitionen

Abb.: Internet

niedersachsen-ist-ein-firmengebilde

Abb.: D&B, http://upik.de

Nun wissen wir ja auch, dass das Geld die Welt re-GIER-t, so natürlich auch in Niedersachsen. Hier wird ebenso peinlich genau darauf geachtet, dass die „Bürger“ ausgenommen werden, nach Strich und Faden, so dass die heimlich-offenkundigen Herren dieser Firmen auch zu ihrem Obolus kommen können!

lars a.d.F. hackmann jedenfalls startete mit der Illusion, er lebe in einem Rechtstaat und begann damit sein vermeintliches Recht bzw. das Un-Recht, wie es ihm zu Teil wurde, einzuklagen und beschäftigte die üblichen „Geschäfte“ (Rechtsanwälte, Gerichte uvm) um in diversen Angelegenheiten seine Anliegen nach logischem und recht-nachweisbarem Wege dieses klären zu lassen. Aber weit gefehlt, er musste feststellen, dass das Spiel ganz anders verläuft.

Wie er im Interview (s.o.) erklärte wurde er beim Immobilienerwerb, bei einer Erbauseinandersetzung u.a. belogen, betrogen, übergangen, ausgebootet und bedroht! Er konnte die Oldenburger-Seilschaften kennenlernen, wo vom Rechtsanwalt, Amtsgericht, Staatsanwaltschaft bis zum Oberlandesgericht (alles Firmen) alle miteinander verwurzelt scheinen.

Vom „Oberstaatsanwalt“ „Dr.“ Dr. Philipp Brauch wurde er wegen „Beleidigung“ verfolgt, nur weil er endlich und nachdrücklich verlangte, dieser „Staatsanwalt“ solle seine Schreiben endlich einmal unterschreiben !

osta-dr-dr-philipp-brauch-osnabrueck
Abb.: Collage aus Internetbildern

antonius-fahnemann-rotary-club-osnabrueck

Abb.: Internet

Der Präsident des Landgericht in Osnabrück, Antonius Fahnemann, sitzt gar im Rotary Club Osnabrück, einer geheimen, elitären Gruppe, die gern hinter den Kulissen Geschäfte miteinander unterhalten und natürlich auch fleissig Macht ausüben…

amtsgericht-bersenbrueck-neu-mit-mark

Abb.: D&B

ag-bersebrueck-schreiben-26-05-2016-mit-markierung

lg-urteil-os-o-unterschrift-mit-mark
bgh-beschluss-mit-mark

Abb.: Screenshots

Die sog. Richter, Rechtspfleger unterschrieben bislang kein einziges Dokument mit der Bezeichnung „Beschluss“, „Urteil“, auch das höchste Gericht, das BGH (Bundesgerichtshof), welches er einschaltete um den vermeintlichen Betrug/die Fehler eines Rechtsanwalts nachzuweisen, verzichtete (als Unternehmen) darauf, irgendetwas zu unterschreiben, obwohl dies in den Formvorschriften so angeordnet ist!

ra-thomas-stork-berge

Abb.: Screenshot, Lars führte einen Prozess gegen RA Thomas Stork wg. Parteienverrat

Auch den klaren Parteienverrat des von ihm eingeschalteten Rechtsanwalt, der Lars dann rechtwidrig verriet, wollte niemand verfolgen, die vielen angeschriebenen Matrix-Medien wollten dieses „heisse Eisen“ ebenfalls nicht anfassen:

Beispiel Medienzusendung als PDF:
7013-29-06-2015-beweise-fuer-medien-parteienverrat

Auch der Ort, in dem lars lebt, ist ein Unternehmen und somit scheinen alle diese Gebilde in einem Sumpf zusammenzustecken, geführt, gelenkt und manipuliert von denen, die hinter den Kulissen ihre Interessen gegen die Bürger und Menschen umsetzen:

samtgemeinde-fuerstenau

Abb.: Screenshot D&B

Also, man ist fassungslos, wenn man das dann alles so langsam für sich entdecken muss, dass diese Unternehmen, die der Bevölkerung „STAAT“ vorspielen, nicht an der Wahrheit, an Gerechtigkeit und dem Wohl der Menschen, für die sie vermeintlich arbeiten, interessiert sind, sondern ganz anderen Zielen dienen.

Kritiker, die die Lügen und das „UN-RECHT“ – SYSTEM des Bund aufdecken bzw. hinterfragen, werden derzeit vom SYSTEM, deren „Geheimdiensten“, Behörden und Matrix-Medien als sog. „REICHSBÜRGER“ diffamiert um von den eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken, wir berichteten u.a. hier darüber:

das-bundes-grusel-maerchen-vom-reichsbuerger

Abb.: https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/25/das-bundes-grusel-marchen-vom-reichsburger-wake-news-radiotv/

Dabei ist es ja klar, dass das der grösste Humbug ist, der uns je erreicht hat. Denn, vor allem der Bund (alias BRD) ist eng verstrickt mit der NS-Zeit. Nicht nur wechselten bei Gründung der BRD in der Rothschild-Villa viele NS-/Nazi-Richter lückenlos in die BRD-JUSTIZ, sondern bis heute verwendet der Bund überwiegend Gesetze/Verordnungen, die direkt aus der NS-Zeit stammen:

jbeitro-reichsjustizminister-1937

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Liste der immer noch angewandten NS-Gesetze im Bund (alias BRD)
http://www.agmiw.org/wp-content/uploads/2016/05/NS-Gesetzgebung.pdf

Auch dürfen wir uns immer in Erinnerung bringen, dass die sog. „Gerichte“, „Richter“ oder anderen ähnlichen SYSTEM-Strukturen immer die künstlich von ihnen selbst geschaffene PERSON meinen, die sie im übrigen vermutlich längst „verurteilt“ haben wie man es hier bei den sog. 12 Vermutungen nachstudieren kann:

12-vermutungen

Abb.: (pdf-Dokument) die-12-vermutungen-vor-gericht

Denn Menschen stehen immer vor dem „weltlichen Gesetz“ bzw, diesem gegenüber und können nicht von solchen „weltlichen Gerichten/Richtern“ verurteilt werden! Beizeiten sollte deshalb jedem dieser Umstand bewusst werden und dann darf sich jeder zum MenschSein erklären! Je mehr es machen umso schneller ist das SYSTEM ad absurdum geführt!

Wer sich mit lars in Verbindung setzen möchte:

zweirad-hackmann

Abb.: http://www.zweiradhackmann.de/

Wir werden weiter berichten!

***********************************************************************

JETZT SOFORT ZU BESTELLEN! UNTERSTÜTZT DIESE KAMPAGNE

Ich bin Mensch und keine PERSON!

Neue T-Shirts von Wake News: Ich bin Mensch und keine PERSON

Mensch blackbig

Mensch whitebig

Abb.: Wake News

Um etwas mehr auf Aufmerksamkeit auf unser menschliches Leben zu werfen und dem System beizubringen, dass wir Menschen und nicht PERSONEN sind, gibt es jetzt dazu spezielle T-Shirts, die ihr euch direkt beim Laufteufel-Shop online bestellen könnt, in allen Grössen selbstverständlich, für Weiber + Männer, sogar junge Menschen (kleine Grössen z.B. 106 usw.) und Sondergrössen auf Anfrage (z.B. 5XL):

Wake News TV - neue T-Shirts

Ich bin Mensch und keine PERSON - ab sofort bestellen Laufteufel.de

Abb.: Wake News

Bestellungen können ab sofort hier gemacht werden:
http://laufteufel.de

***********************************************************

JETZT NEU:

NEUES SENDEFORMAT Talk mit Michael - Wahr da was neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

immer am letzten Dienstag von 16 – 17 Uhr !
Neues LIVE-Talk – Sendeformat mit Moderator Michael
Wa(h)r da was?

Michael moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV monatlich, wo  über geistige, spirituelle, mythologische und andere Themen diskutieren wird.

Gesucht:
Redakteure, Radio-/Video-Moderatoren, die mit uns bei Wake News mithelfen wollen diese neue, ursprüngliche Welt mitzugestalten:
Bewerbungen bitte an redaktion (at) wakenews.net

Presse Kappe

wntvbd2So könnt ihr uns unterstützen:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Ab sofort!  Unser neuer Wake News Aufkleber zu bestellen:

http://wakenews.net/html/wake_news_sticker.html

Hier die Details:

Sticker

Produktdetails: Vorderseite mit glänzendem UV-Lack veredelt, Rückseite ist nicht geschlitzt

  • Ausführung: Rund/Oval
  • Format: Sticker 9,5 x 14,5 cm
  • Material: 90µm Haftfolie weiss

Einsteiger-Paket                     Fortgeschrittenen – Paket               Profi-Paket

60 x Sticker                                 150 x Sticker                                      300 x Sticker

10,00 €     15,00 CHF *             20,00 €    30,00 CHF *                    30,00 €     40,00 CHF *
* Porto jeweils enthalten

So können Sie/könnt ihr bestellen:

Einfach Summe als Schein in einen Umschlag stecken in Alufolie  eingewickelt, Adresse/Email angeben und wir senden die gewünschten Aufkleber in einem Briefumschlag zu!

Adresse: Wake News c/o d. hegeler, Postfach 267, CH-4005 Basel

oder via Email an redaktion@wakenews.net bestellen und Betrag hier an diese Bankverbindung überweisen, bitte kostenfrei für uns:

Stichwort Sticker – Spende
Verein zur Förderung internationaler freier Medien
PostFinance Schweiz
Kto.Nr.: 89-521766-7
IBAN: CH56 0900 0000 8952 1766 7
BIC:   POFICHBEXXX

Wake News Aufkleber 1

 

Hoodie WN neu 20150602

Wake News Camouflage Hose

http://laufteufel.de

JETZT AKTUELL: Winter-Aktion 01.11. – 31.12.2016

laufteufel-winter-aktion-wake-news-uws-20161101

Angesichts der kommenden Zeiten und als Dank an alle, die bei uns einkaufen und natürlich alle Wake News – Unterstützer, möchten wir bei Laufteufel uns mit dieser Winter-Aktion an der Aufklärung und dem Aufwecken beteiligen und bieten ab 01.11.2016 bei dem Wareneinkauf von Wake News – und UNITEDWESTRIKE – Textilien ab einem Gesamtwert von 99,90 € (ohne Porto) jedem ein T-Shirt von Wake News TV in schwarz o. Weiss in der gewünschten Grösse, sofern vorrätig, an!

Bei einer Bestellung im Wert von 2 x 99,90 € gibt es dann natürlich auch 2 Shirts!

Die Aktion läuft bis 31.12.2016 24 Uhr Bestelleingang! Also ist das auch etwas als Geschenk für die Feiertage!

Lasst uns also alle durchstarten!

http://www.laufteufel.de/neuigkeiten.htm

Bitte entsprechende Lieferzeit berücksichtigen! Je früher bestellt wird umso sicherer ist die Lieferung noch vor Jahresende!

Hinweis, weil wir häufiger dazu gefragt werden: Laufteufel ist eine eingetragene Marke von Achim Bourmer, einem selbständigen Shopbetreiber, der einen Internet-Shop für Sportartikel/-Textilien betreibt, selbst ein bekannter Läufer war und daher die Bezeichnung, weil er „wie ein Teufel“ gelaufen ist…;-)

Ihr könnt diese hier bestellen und ihr unterstützt damit auch die Aufklärungsarbeit von Wake News Radio/TV!
http://laufteufel.de/

Wake News jetzt auch via Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News jetzt auch auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)

Twitter WN neu 2015

https://twitter.com/WakeNewsRadio

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer
in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag.
Bitte alle einschalten!
Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream
(nur deutschsprachige Sendungen)

http://wakenews.net/stream/radio-high.mp3.m3u

Wake News Radio logo 1

New/Neu ab sofort! Der 64 kbit – Stream von UNITEDWESTRIKE/Wake News Radio

avauws

http://s9.voscast.com:7530/listen.pls

Stream auf yoice.net

http://www.yoice.net/wake-news-radio/

yoice-net-alternatives-webmagazin

 

 

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik
von Künstlern, Bands, DJs,
die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten,
Gema-frei und nicht System-abhängig:

http://wakenews.net/stream/music-high.mp3.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Neuer Wake News Techno-House Player
Direktlink Techno/House – Stream:

http://wakenews.net/stream/house-high.mp3.m3u

Warum wurde die Webseite von Wake News:
http://wakenews.net und http://wakenews.de
viele Monate nicht aktualisiert?
http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen,
z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen:
http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!)
http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/
Permanent Link:
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Wenn ihr uns unterstützt, dann helft ihr euch selbst neu mit Buttons

******************************************************************************
Jetzt neu und einzigartig: Wake News TV-/Video-Kanal
Hier können jetzt auch alle registrierten Nutzer ihre Videos hochladen/verlinken, kommentieren und bewerten!
Unser Neuer TV-Video-Kanal Wake News TV in Island
*********************************************************************************************

Standort der Bundes-/Mossad-/Geheimdienst-Trolle auf Berliner Terrain, die sich selbst als “Reichsdeppen” bezeichnen und den Auftrag haben aufklärende Medien und Blogbetreiber in den Schmutz zu ziehen:

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/28/wake-news-ist-nicht-kommerziell-sondern-ein-non-profit-projekt/

https://mywakenews.wordpress.com/2015/06/25/geheimdienst-unterstutzte-betrugergruppe-diffamiert-derzeit-wake-news-und-detlev/

Standort eines Diffamierungs-Blogs in Berlin

grimms-maerchen-verfassungsschutz-kontra-reichsbuerger

Aus aktuellem Anlass wegen der anhaltenden Verleumdungs-/Propaganda-Kampagne des Bundes
Es könnte aus Grimms Märchen stammen
Verfassungsschutz kontra Reichsbürger
https://mywakenews.wordpress.com/2012/02/19/verfassungsschutz-kontra-reichsburger/

das-bundes-grusel-maerchen-vom-reichsbuerger

Abb.: https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/25/das-bundes-grusel-marchen-vom-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/29/irgendetwas-stimmt-hier-nicht-fur-wen-arbeitet-stephan-kramer-prasident-des-thuringer-verfassungsschutz/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/01/04/brandenburgs-hatz-auf-reichsburger-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/12/die-grosste-tauschung-liegt-immer-in-der-eigenen-meinung-unitedwestrike-radio-marathon-12-11-2016/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/09/donald-trump-wurde-am-08-11-2016-mit-279-elector-stimmen-zum-45-u-s-prasident-gewahlt-was-kommt-nun/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/08/arktik-antarktik-cme-chaos-us-election-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/11/01/raus-aus-der-kontrollierten-welt-macht-euch-frei-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/27/bankster-gelenktes-us-regime-uberflutet-die-welt-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/25/rothcappchen-und-der-cerebus-inferno-anton-genannt-der-bose-wolf-wahr-da-was-talk-mit-michael-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/24/big-bundes-business-schuler-lehnt-moschee-besuch-ab-300-euro-busgeld-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/20/u-s-prasidenten-der-demokratischen-partei-starteten-immer-die-weltkriege-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/18/konnen-wir-die-welt-retten-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/17/wahlen-2016-kanton-basel-stadt-sex-korruption-firmen-re-gier-ung-fur-milliardare/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/13/nur-ein-wunder-kann-uns-jetzt-noch-retten-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/11/brauchen-wir-re-gier-ungs-freie-zonen-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/08/das-unrecht-system-entblosst-unitedwestrike-radio-marathon/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/06/die-welt-im-angesicht-des-todes-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/10/04/endzeit-beschworen-was-kann-und-wird-geschehen-wake-news-radiotv/

Weitere Links:

https://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/oppt.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.htmlhttp://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
https://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

anzeigerbanner WN-Anzeiger o. SV

Abb.: Wake News

http://wnanzeiger.net/

http://wnanzeiger.wordpress.com/

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Helga Harders + Karsten Harders von bewaffneten Uniformierten nachts im Auto in Reckendorf überfallen!

19 Sep

helga-harders-karsten-harders-von-bewaffneten-uniformierten-nachts-im-auto-in-reckendorf-ueberfallen-komplett

Abb.: Wake News, Radio Bürgerstimme

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=537381c42

 

Am Samstag d. 17.09.2016 erreichte uns folgende Meldung von Helga Harders:

“ am 16.09.2016 begaben wir uns auf dem Rückweg von einer Reise zurück nach Reckendorf (Oberfranken). Kurz vor 4 Uhr morgens trafen wir am Ortsschild Reckendorf Hauptstraße ein. Karsten bemerkte einen Wagen hinter uns der mit roter LED Beleuchtung uns zum stoppen aufforderte. Er meinte, jetzt auf der Hauptstraße halte er nicht an und bog in die Bahnhofstraße ab um gleich danach rechts ran zu fahren. Er fuhr rechts ran und hielt. Hinter uns hielt ein Wagen. 2 sog. Polizeibeamte, eine Frau u. ein Mann kamen an die Fahrertür unseres Wagens, Karsten ließ die Scheibe herunter und mit sehr forschen, aggressiven Ton sprach der Herr: Verkehrskontrolle, bitte Ausweis und Fahrzeugpapiere! Der Ton passte mir nicht und ich forderte von meinen Mann Karsten das Handy, um alles aufnehmen zu können! Ich habe an dem Handy die Aufnahme gestartet, mein Mann suchte verzweifelt die Papiere…..ich sagte zu den beiden, sie mögen sich mit Amtsausweis nicht mit Dienstausweis ausweisen…..daraufhin kam von der Frau der Spruch: Wir tragen eine Uniform und das reicht! Auch Karsten verlangte den Amtsausweis….mehrfach….jetzt sollte er aussteigen……Karsten meinte, dass er das gar nicht einsehe, wir sollen uns ausweisen, von ihm bekomme man keinen Ausweis….daraufhin langte der Herr in den Wagen zum Zündschloss und zog den Schlüssel unseres Wagens ab und steckte ihn ein! Wieder forderte er meinen Karsten auf auszusteigen!!! Wir haben uns gesträubt, eben weil sie uns keinerlei Ausweise zeigten. Daraufhin hat der Herr meinen Karsten versucht aus den Wagen zu ziehen…..er fasste die zuvor von ihm geöffnete Tür und packte meine Karsten grob an die Beine um ihn aus den Wagen zu entfernen…..ich hatte Panik und wurde lauter…..die 5 Hunde hinter uns bellten und kläfften verrückt herum……ich sagte in lauten Ton zu Karsten, er möge doch aussteigen, denn sie würden ihn sicherlich auch niederknüppeln, die schrecken vor nichts zurück…die sind sogar in der Lage und schießen dann einfach die Hunde nieder……ich hatte sehr große Angst um die Hunde….mein Karsten stieg aus…..der Herr Polizist nahm die weiteren Papiere an sich…Perso, Wagenpapiere, Führerschein….die Aufnahme lief…….ich rief meinen Mann zu, ich werde die Militärpolizei rufen…..plötzlich sah ich, wie Bernd Eichhorn, mein Mieter, der von der Nachtschicht nach Hause fuhr an uns vorbei fuhr…..geistesgegenwärtig rief ich ihn von meinen Handy auf seinen Handy an….ich bat ihn doch bitte nochmals in die Bahnhofstraße zu kommen, da wir keinen Zeugen haben und die uns bearbeiten….er kam sofort….. bei seinen Eintreffen fragte die Polizistin Bernd, wo er denn arbeite….sie hatte wohl gedacht, dass er ein Militärpolizist sei….ich verlangte abermals den Amtsausweis….von den Peinigern….kein Erfolg….jetzt verlangte der Herr Polizist auch meine Papiere……er fragte, ob ich meine Papiere vorlegen kann….ich sagte freilich habe ich meinen Personalausweis dabei und weil ich sehr aufgebracht war suchte Karsten ihn in meinen Geldbeutel…..und gab ihn der Polizistin….ich rief, hier wird man behandelt wie Schwerstkriminelle………und forderte abermals den Amtsausweis…daraufhin sagte die Polizistin, sie habe keinen Amtsausweis….ich sagte dass sie kein Recht haben …..und sagte dass sie keine Beamte wären, dass es nur eine Firma ist und die mit Wortmarke Polizei ausgestattet ist….mehrfach sagte ich Wortmarke Polizei……der Polizist fragte ob ich das alles aufnehme, ich sagte freilich…..daraufhin begab er sich zu seinen Wagen und bekam wahrscheinlich neue Aufträge….er kam wieder und verlangte das Handy um die Aufnahme zu löschen da er wie er sagte ich verstosse gegen die Vertraulichkeit des Wortes……ich gab das Handy nicht raus…..es gehört Karsten…..die Aufnahme lief immer noch…..jetzt ging er zu meiner Beifahrertür und forderte erneut massiv das Handy…ich gab es ihn nicht! Er griff mehrmals in die offene Scheibe…ich sagte, fassen Sie mich nicht an in sehr lauten aber bestimmenden Ton! Er riss die Beifahrertür auf, ich versuchte das Handy hinter die Sitze zu werfen…….es gelang mir….der Polizist drückte meinen Oberkörper mit seinen rechten Arm/Hand so tief nach unten dass ich mittlerweile über den Fahrersitz und den Beifahrersitz auf dem ich ürsprünglich saß, lag! Mit seinen Bein lag er voll auf mir drauf und drückte mit seinen Knie mich weiterhin nach unten, seinen rechten Arm brauchte er um mein Aufrichten zu verhindern, mit seinen linken Arm/Hand versuchte er verzweifelt das Handy hinter den Sitzen zu finden..ich schrie Hilfe……ich schrei und schrei abermals nach Hilfe konnte mich aber aus meiner Lage nicht befreien….er ließ erst von mir ab als er das Handy hinter den Sitzen gestohlen hatte…..mein Karsten und Bernd Eichhorn wurden solange von der Polizistin an der Fahrertür festgehalten und durften mir nicht helfen…….sie mussten die kriminellen Handlungen an mir mit ansehen und durften nicht einschreiten…..jetzt hatte der Polizist das Handy……er ging damit zu seinen Wagen…und wollte auch irgendwie Verstärkung anfordern…..Karsten forderte Bernd auf mir beim aufrichten zu helfen, ich kam nicht hoch, zu tief saß der Schock……Bernd hat mich aufgezogen…..ich zitterte wie Espenlaub…….mein ganzer Körper vibrierte……..nach gefühlten ca. 5 min. fragte ich abermals die Polizistin mit der Karsten und Bernd immer noch draussen an der Fahrertür standen erneut nach Namen…sie antwortete, sie sei Polizeihauptmeisterin Schühlein, der Herr würde Weihrauther heißen….ich fragte nach Weihrauther wie die Raute oder mit th? Weiterhin fragte ich nach Vornamen……sie sagte: Weihrauther mit th, der Name würde genügen……ich fragte ob sie denn ihre Haftpflichtversicherungsnummer dabei hätten?…hiernach fragte ich auch mehrmals……..Es kam darauf keine Antwort……Der Polizist war immer noch in seinen Dienstfahrzeug! Plötzlich kam er…….hatte das Handy dabei, und einen Zettel DIN 4 …..Karsten sollte den Zettel unterschreiben, damit er sein Handy wieder bekomme…..ich schrie aus den Wagen zu meinen Mann: Karsten du unterschreibst gar nichts, gib ihm wieder seinen Zettel….Karsten gab ihm seinen Zettel…..wir wussten nicht was auf dem DIN 4 Blatt stand außerdem war es dunkel, Karsten konnte nicht mal was lesen oder hätte sowieso wegen der Dunkelheit nichts erkannt…………daraufhin sagte der Polizist in sehr trotzigen Ton mit Namen Weihrauther (dessen Name wir nicht belegt bekamen) : Dann bekommt er auch sein Handy nicht! Dann nimmt er das Handy mit! Karsten stieg in den Wagen…..Bernd verabschiede sich mit den Worten: Wir treffen uns gleich……Bernd fuhr los….Wir saßen noch ein paar Sekunden im Wagen…..plötzlich fuhr  der sog. Polizeiwagen direkt neben uns, die Beifahrerin Frau Polizistin oder Oberwachtmeisterin Schühlein musste Karsten fragen, ob er denn hier seinen festen Wohnsitz hätte…..oder ob wir getrennt leben………daraufhin schrie ich durch das Fenster: Das geht ihnen einen Scheißdreck an…..daraufhin…schrie der Herr Polizist, ich würde eine Anzeige bekommen…..jetzt fuhren die Kriminellen weiter…..wir trafen uns mit Bernd um ca. 5.15 Uhr  in unserer Wohnung und tranken einen Kaffee…..da erzählte uns Bernd, dass er das Auto in Reckenneusig (eine Ortschaft vor Reckendorf) war, wo sie zuvor angehalten hatten, wir sahen das Auto auch, wir konnten aber keine Autonummer sehen, sodass ich das Auto nicht zuordnen konnte………er fuhr los sagte er uns, dabei überholten ihn diese Polizisten……er bemerkte aber auch dass dieser Polizist sehr unfreundlich auch zu ihm gewesen ist als sie ihn filzten!   „

Es wird immer schlimmer auf dem Gebiet Deutschlands, hier re-GIER-en offenbar Willkür, Terror und Machtmissbrauch gegenüber Deutschen! Das ist untragbar! Wir werden Helga Harders Geschichte weiter verfolgen und über diese Ungeheuerlichkeiten berichten!

Wir werden weiter darüber berichten!

***********************************************************************

JETZT SOFORT ZU BESTELLEN! UNTERSTÜTZT DIESE KAMPAGNE

Ich bin Mensch und keine PERSON!

Neue T-Shirts von Wake News: Ich bin Mensch und keine PERSON

Mensch blackbig

Mensch whitebig

Abb.: Wake News

Um etwas mehr auf Aufmerksamkeit auf unser menschliches Leben zu werfen und dem System beizubringen, dass wir Menschen und nicht PERSONEN sind, gibt es jetzt dazu spezielle T-Shirts, die ihr euch direkt beim Laufteufel-Shop online bestellen könnt, in allen Grössen selbstverständlich, für Weiber + Männer, sogar junge Menschen (kleine Grössen z.B. 106 usw.) und Sondergrössen auf Anfrage (z.B. 5XL):

Wake News TV - neue T-Shirts

Ich bin Mensch und keine PERSON - ab sofort bestellen Laufteufel.de

Abb.: Wake News

Bestellungen können ab sofort hier gemacht werden:
http://laufteufel.de

***********************************************************
immer Donnerstag von 12 – 13 Uhr !
Neues LIVE-Sendeformat mit Moderatorin Maria

Maria moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV wöchentlich, die genau über solche und andere Themen diskutieren wird.

Talk von Menschen zu Menschen mit Maria Sendestart 14.04.2016 12-13 h LIVE neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

JETZT NEU:

NEUES SENDEFORMAT Talk mit Michael - Wahr da was neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

immer am letzten Dienstag von 16 – 17 Uhr !
Neues LIVE-Talk – Sendeformat mit Moderator Michael
Wa(h)r da was?

Michael moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV monatlich, wo  über geistige, spirituelle, mythologische und andere Themen diskutieren wird.

Gesucht:
Redakteure, Radio-/Video-Moderatoren, die mit uns bei Wake News mithelfen wollen diese neue, ursprüngliche Welt mitzugestalten:
Bewerbungen bitte an redaktion (at) wakenews.net

Presse Kappe

Wake News Berichterstattung über Autarkie-Projekte

Gern berichten wir auch über eure Ideen und Umsetzungen eines System-autarken Lebens, ihr könnt uns eure Projekte gern vorstellen, bitte Kontakt an redaktion (at) wakenews.net

Zuletzt haben wir über das Projekt Solaryacht.de berichtet, hier kann man übrigens mitmachen, selbst von diesem Projekt profitieren, an einer Verlosung von jeweils 2 x 1 Woche Aufenthalt auf einer Solaryacht, inkl. Verpflegung für 2 Personen (zzgl. minderjährige Kinder) teilnehmen:

“Erholung von der Matrix…”
********************************
Verlosung Kabinen


Abb.: https://wakenewsautark.wordpress.com/2015/08/10/2015-autarkie-projekte-unterstutzen-wake-news-radiotv/
https://mywakenews.wordpress.com/2015/07/13/autarkie-projekte-unterstutzen-wake-news-radiotv/

über das und vieles mehr immer in der LIVE-Sendung!

wntvbd2

So könnt ihr uns unterstützen:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Ab sofort!  Unser neuer Wake News Aufkleber zu bestellen:

http://wakenews.net/html/wake_news_sticker.html

Hier die Details:

Sticker

Produktdetails: Vorderseite mit glänzendem UV-Lack veredelt, Rückseite ist nicht geschlitzt

  • Ausführung: Rund/Oval
  • Format: Sticker 9,5 x 14,5 cm
  • Material: 90µm Haftfolie weiss

Einsteiger-Paket                     Fortgeschrittenen – Paket               Profi-Paket

60 x Sticker                                 150 x Sticker                                      300 x Sticker

10,00 €     15,00 CHF *             20,00 €    30,00 CHF *                    30,00 €     40,00 CHF *
* Porto jeweils enthalten

So können Sie/könnt ihr bestellen:

Einfach Summe als Schein in einen Umschlag stecken in Alufolie  eingewickelt, Adresse/Email angeben und wir senden die gewünschten Aufkleber in einem Briefumschlag zu!

Adresse: Wake News c/o D. Hegeler, Postfach 267, CH-4005 Basel

oder via Email an redaktion@wakenews.net bestellen und Betrag hier an diese Bankverbindung überweisen, bitte kostenfrei für uns:

Stichwort Sticker – Spende
Verein zur Förderung internationaler freier Medien
PostFinance Schweiz
Kto.Nr.: 89-521766-7
IBAN: CH56 0900 0000 8952 1766 7
BIC:   POFICHBEXXX

Wake News Aufkleber 1

 

Hoodie WN neu 20150602

Wake News Camouflage Hose

http://laufteufel.de

JETZT brandneu im Sortiment die Wake News SURVIVAL – Camouflage – Hose zum Preis von 49,90 €!
Die Hose der “Schnellen PRESSE-Eingreiftruppe”, im Einsatz getestet in GUANTANAMO (JVA) Freiburg von Detlev, für alle Grössen, auch Damen jetzt mit Wahnsinns-Preis: 49,90 € statt 69,90 €!!!!

Neu im Sortiment ab sofort (Bestellung gilt auch für das Wake News © Feiertags-Angebot):
Wake News © SURVIVAL – Camouflage-Hosen für nur 49,90 €. Gleichzeitig konnten wir auch die helle Hose mit abnehmbaren Hosenbeinen von Wake News im Preis erheblich günstiger machen, auch diese ist nun statt 69,90 € für nur noch 49,90 € bestellbar!

Bitte entsprechende Lieferzeit berücksichtigen! Je früher bestellt wird umso sicherer ist die Lieferung noch vor Jahresende!

Hinweis, weil wir häufiger dazu gefragt werden: Laufteufel ist eine eingetragene Marke von Achim Bourmer, einem selbständigen Shopbetreiber, der einen Internet-Shop für Sportartikel/-Textilien betreibt, selbst ein bekannter Läufer war und daher die Bezeichnung, weil er „wie ein Teufel“ gelaufen ist…;-)

Ihr könnt diese hier bestellen und ihr unterstützt damit auch die Aufklärungsarbeit von Wake News Radio/TV!
http://laufteufel.de/

Wake News jetzt auch via Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News jetzt auch auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)

Twitter WN neu 2015

https://twitter.com/WakeNewsRadio

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer
in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag.
Bitte alle einschalten!
Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream
(nur deutschsprachige Sendungen)

http://wakenews.net/stream/radio-high.mp3.m3u

Wake News Radio logo 1

New/Neu ab sofort! Der 64 kbit – Stream von UNITEDWESTRIKE/Wake News Radio

avauws

http://s9.voscast.com:7530/listen.pls

Stream auf yoice.net

http://www.yoice.net/wake-news-radio/

yoice-net-alternatives-webmagazin

 

 

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik
von Künstlern, Bands, DJs,
die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten,
Gema-frei und nicht System-abhängig:

http://wakenews.net/stream/music-high.mp3.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Neuer Wake News Techno-House Player
Direktlink Techno/House – Stream:

http://wakenews.net/stream/house-high.mp3.m3u

Warum wurde die Webseite von Wake News:
http://wakenews.net und http://wakenews.de
viele Monate nicht aktualisiert?
http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen,
z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen:
http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!)
http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/
Permanent Link:
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Wenn ihr uns unterstützt, dann helft ihr euch selbst neu mit Buttons

******************************************************************************
Jetzt neu und einzigartig: Wake News TV-/Video-Kanal
Hier können jetzt auch alle registrierten Nutzer ihre Videos hochladen/verlinken, kommentieren und bewerten!
Unser Neuer TV-Video-Kanal Wake News TV in Island
*********************************************************************************************

Infoveranstaltung 20.09.2016, München

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=11c319eba

https://www.facebook.com/events/1030966026980031/
Motoradconvoi in München 20.09.2016
https://www.facebook.com/events/1788679081407783/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/15/aufdecken-benennen-absetzen-jetzt-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/09/14/kinderklau-skandal-in-straelen-geht-weiter-immi-das-baby-wurde-durch-das-jugendamt-eine-firma-illegal-angeeignet/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/13/matrix-freak-show-im-nwo-irrenhaus-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/09/11/87-jahrige-deutsche-in-den-knast-kriminelle-aus-dem-asyl-fluchtlings-milieu-lasst-der-bund-brid-laufen/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/10/15-jahre-911-keine-aufklarung-aber-millionen-tote-in-folge-unitedwestrike-radio-marathon/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/09/bruno-moser-als-stadtprasident-biel-bienne/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/08/turbulenzen-liegen-in-der-luft-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/07/es-ist-zeit-talk-von-und-mit-menschen-mit-maria-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/06/das-schwerkranke-herrschende-system-braucht-dringend-eine-ablosung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/01/nur-vereint-schaffen-wir-es-lasst-uns-starten-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/31/viel-passiert-talk-von-und-mit-menschen-mit-maria-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/30/die-offene-diktatur-sondersendung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/26/sind-justiz-und-polizei-im-bund-terror-organisationen/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/08/25/uberfall-durch-bewaffnete-uniformierte-auf-den-staat-ur/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/24/fluchtlings-invasion-nimmt-kein-ende-wer-ist-verantwortlich/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/22/aus-gegebenem-anlass-vielleicht-schlagen-sie-bald-los-daher-unbedingt-vorbereiten/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/21/volksverdummung-im-dunstkreis-des-bund/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/18/bund-system-in-panik-mehr-und-mehr-bundes-firmenangestellten-werden-schadensersatzklagen-aus-malta-zugestellt/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/12/sfr-verbreitet-reichsburger-propaganda-der-bundes-firma-auf-steuerzahlerkosten-in-der-schweiz/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/08/13/der-mensch-und-die-wollgarn-fabrik-erbin-peggy-entrechtet-und-verfolgt-vom-system/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/09/hillary-clinton-unter-mk-ultra-mind-control/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/09/sollten-nun-brid-amter-behorden-staatsanwaltschaften-gerichte-legal-mit-zuruckweisungen-uberflutet-werden/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/08/die-losegeld-schuldturm-gang-der-firma-baden-wurttemberg-erpresst-freilassung-des-menschen-alwin-und-freien-journalisten-von-wake-news/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/05/stellung-von-staatsanwaltschaften-im-bund-alias-bundesrepublik-deutschland/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/02/sommerpause-oder-vorbereitung-auf-was-da-kommt-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/07/31/mutter-in-not-2-madchen-entfuhrt-von-berliner-justiz-jugendamt-mafia/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/07/31/neuer-justiz-skandal-in-besatzerfirma-baden-wurttemberg-mensch-rafael-von-ns-ausnahmegricht-abgeurteilteingesperrt/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/07/26/absolutes-chaos-im-anmarsch-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/07/26/eilmeldung-firma-bundespolizei-mitarbeiter-runge-nimmt-wake-news-journalisten-an-der-grenze-fest/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/07/26/imperialismus-der-eliten-als-bekampfung-des-freien-selbstbestimmten-menschen-ich/

Weitere Links:

https://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/oppt.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.htmlhttp://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
https://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

anzeigerbanner WN-Anzeiger o. SV

Abb.: Wake News

http://wnanzeiger.net/

http://wnanzeiger.wordpress.com/

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Kinderklau-Skandal in Straelen geht weiter! Immi, das Baby wurde durch das „Jugendamt“ (eine Firma) illegal „angeeignet“

14 Sep

kinderklau-in-straelen-gebt-immi-sofort-zurueck

Aufzeichnung der LIVE-Sendung 15.09.2016 Wake News Radio/TV mit Detlev: Aufdecken, Benennen, Absetzen – Jetzt!
Bericht über diesen Fall in dieser Sendung, ab Minute 20.05

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b7799faf0

Abb.: http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=26a65c020

Der Kampf um das Baby von Katja Warnke in Straelen geht weiter. Trotz zunächst hoffnungsvoller Zuversicht ihr Baby Immi =Immanuel David Silas, ein Junge also – bald wieder im Arm halten zu können, wo es hingehört, sträuben sich alle sog. „Behörden“ mit Händen und Füssen, Ignoranz und brutalem Machtmissbrauch gegen die Herausgabe des Babys.

Verantwortlich für dieses Desaster ist offenbar das Jugendamt Kreis Kleve, hier die Kontaktdaten. Wendet euch an diese und fragt an, weshalb Immi immer noch nicht zurück bei seiner leiblichen Mutter ist:

kreis-kleve
ja-kreis-kleve-herr-unruh

Abb.: Screenshots

Verantwortlich für den Fachbereich ist ein „Herr Unruh“, s.o.

Darüber thront der Landrat, während der NS-Zeit wurden die Landräte und Bürgermeister zu Herrschaften über Tod und Leben von Kindern (Jungen Menschen) und den Familien, worunter viele Verfolgte im NS-Reich erheblich leiden mussten

1939-jugendaemter-ns-zeit

Im Kreis Kleve ist der zuständige Landrat Wolfgang Spreen, CDU:

kreis-kleve-landrat-wolfgang-spreen

Besonders dessen Werdegang ist interessant: Jurist und Volkswirt, ausgebildet in London (!), Besatzermacht England

werdegang-wolfgang-spreen

Abb.: Screenshots, beide
https://www.kreis-kleve.de/de/fachbereich1/landrat/

Wolfgang Spreen hat aber bereits auch Skandale an der Backe wie hier zu lesen:

Lebenshilfe Kleve: Lohnraub, Streik, Kündigung

Ein Sumpf aus PO-litik-Interessen ist wie eine zähe, mafiöse Korruptionsmasse…

…ach, übrigens, der Kreis Kleve ist natürlich auch ein als Firma eingetragenes Wirtschaftsunternehmen, Wolfgang Spreen eingetragener Geschäftsführer:

kreis-kleve-mit-markierung
Abb.: Screenshot D&B, http://upik.de

Wir werden weiter darüber berichten!

***********************************************************************

JETZT SOFORT ZU BESTELLEN! UNTERSTÜTZT DIESE KAMPAGNE

Ich bin Mensch und keine PERSON!

Neue T-Shirts von Wake News: Ich bin Mensch und keine PERSON

Mensch blackbig

Mensch whitebig

Abb.: Wake News

Um etwas mehr auf Aufmerksamkeit auf unser menschliches Leben zu werfen und dem System beizubringen, dass wir Menschen und nicht PERSONEN sind, gibt es jetzt dazu spezielle T-Shirts, die ihr euch direkt beim Laufteufel-Shop online bestellen könnt, in allen Grössen selbstverständlich, für Weiber + Männer, sogar junge Menschen (kleine Grössen z.B. 106 usw.) und Sondergrössen auf Anfrage (z.B. 5XL):

Wake News TV - neue T-Shirts

Ich bin Mensch und keine PERSON - ab sofort bestellen Laufteufel.de

Abb.: Wake News

Bestellungen können ab sofort hier gemacht werden:
http://laufteufel.de

***********************************************************
immer Donnerstag von 12 – 13 Uhr !
Neues LIVE-Sendeformat mit Moderatorin Maria

Maria moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV wöchentlich, die genau über solche und andere Themen diskutieren wird.

Talk von Menschen zu Menschen mit Maria Sendestart 14.04.2016 12-13 h LIVE neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

JETZT NEU:

NEUES SENDEFORMAT Talk mit Michael - Wahr da was neu

Abb.: Wake News
http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=b1529c6fc

immer am letzten Dienstag von 16 – 17 Uhr !
Neues LIVE-Talk – Sendeformat mit Moderator Michael
Wa(h)r da was?

Michael moderiert eine einstündige Sendung auf Wake News Radio/TV monatlich, wo  über geistige, spirituelle, mythologische und andere Themen diskutieren wird.

Gesucht:
Redakteure, Radio-/Video-Moderatoren, die mit uns bei Wake News mithelfen wollen diese neue, ursprüngliche Welt mitzugestalten:
Bewerbungen bitte an redaktion (at) wakenews.net

Presse Kappe

Wake News Berichterstattung über Autarkie-Projekte

Gern berichten wir auch über eure Ideen und Umsetzungen eines System-autarken Lebens, ihr könnt uns eure Projekte gern vorstellen, bitte Kontakt an redaktion (at) wakenews.net

Zuletzt haben wir über das Projekt Solaryacht.de berichtet, hier kann man übrigens mitmachen, selbst von diesem Projekt profitieren, an einer Verlosung von jeweils 2 x 1 Woche Aufenthalt auf einer Solaryacht, inkl. Verpflegung für 2 Personen (zzgl. minderjährige Kinder) teilnehmen:

“Erholung von der Matrix…”
********************************
Verlosung Kabinen


Abb.: https://wakenewsautark.wordpress.com/2015/08/10/2015-autarkie-projekte-unterstutzen-wake-news-radiotv/
https://mywakenews.wordpress.com/2015/07/13/autarkie-projekte-unterstutzen-wake-news-radiotv/

über das und vieles mehr immer in der LIVE-Sendung!

wntvbd2

So könnt ihr uns unterstützen:
http://wakenews.net/html/sponsor.html

Ab sofort!  Unser neuer Wake News Aufkleber zu bestellen:

http://wakenews.net/html/wake_news_sticker.html

Hier die Details:

Sticker

Produktdetails: Vorderseite mit glänzendem UV-Lack veredelt, Rückseite ist nicht geschlitzt

  • Ausführung: Rund/Oval
  • Format: Sticker 9,5 x 14,5 cm
  • Material: 90µm Haftfolie weiss

Einsteiger-Paket                     Fortgeschrittenen – Paket               Profi-Paket

60 x Sticker                                 150 x Sticker                                      300 x Sticker

10,00 €     15,00 CHF *             20,00 €    30,00 CHF *                    30,00 €     40,00 CHF *
* Porto jeweils enthalten

So können Sie/könnt ihr bestellen:

Einfach Summe als Schein in einen Umschlag stecken in Alufolie  eingewickelt, Adresse/Email angeben und wir senden die gewünschten Aufkleber in einem Briefumschlag zu!

Adresse: Wake News c/o D. Hegeler, Postfach 267, CH-4005 Basel

oder via Email an redaktion@wakenews.net bestellen und Betrag hier an diese Bankverbindung überweisen, bitte kostenfrei für uns:

Stichwort Sticker – Spende
Verein zur Förderung internationaler freier Medien
PostFinance Schweiz
Kto.Nr.: 89-521766-7
IBAN: CH56 0900 0000 8952 1766 7
BIC:   POFICHBEXXX

Wake News Aufkleber 1

 

Hoodie WN neu 20150602

Wake News Camouflage Hose

http://laufteufel.de

JETZT brandneu im Sortiment die Wake News SURVIVAL – Camouflage – Hose zum Preis von 49,90 €!
Die Hose der “Schnellen PRESSE-Eingreiftruppe”, im Einsatz getestet in GUANTANAMO (JVA) Freiburg von Detlev, für alle Grössen, auch Damen jetzt mit Wahnsinns-Preis: 49,90 € statt 69,90 €!!!!

Neu im Sortiment ab sofort (Bestellung gilt auch für das Wake News © Feiertags-Angebot):
Wake News © SURVIVAL – Camouflage-Hosen für nur 49,90 €. Gleichzeitig konnten wir auch die helle Hose mit abnehmbaren Hosenbeinen von Wake News im Preis erheblich günstiger machen, auch diese ist nun statt 69,90 € für nur noch 49,90 € bestellbar!

Bitte entsprechende Lieferzeit berücksichtigen! Je früher bestellt wird umso sicherer ist die Lieferung noch vor Jahresende!

Hinweis, weil wir häufiger dazu gefragt werden: Laufteufel ist eine eingetragene Marke von Achim Bourmer, einem selbständigen Shopbetreiber, der einen Internet-Shop für Sportartikel/-Textilien betreibt, selbst ein bekannter Läufer war und daher die Bezeichnung, weil er „wie ein Teufel“ gelaufen ist…;-)

Ihr könnt diese hier bestellen und ihr unterstützt damit auch die Aufklärungsarbeit von Wake News Radio/TV!
http://laufteufel.de/

Wake News jetzt auch via Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News jetzt auch auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)

Twitter WN neu 2015

https://twitter.com/WakeNewsRadio

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer
in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag.
Bitte alle einschalten!
Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream
(nur deutschsprachige Sendungen)

http://wakenews.net/stream/radio-high.mp3.m3u

Wake News Radio logo 1

New/Neu ab sofort! Der 64 kbit – Stream von UNITEDWESTRIKE/Wake News Radio

avauws

http://s9.voscast.com:7530/listen.pls

Stream auf yoice.net

http://www.yoice.net/wake-news-radio/

yoice-net-alternatives-webmagazin

 

 

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik
von Künstlern, Bands, DJs,
die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten,
Gema-frei und nicht System-abhängig:

http://wakenews.net/stream/music-high.mp3.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Neuer Wake News Techno-House Player
Direktlink Techno/House – Stream:

http://wakenews.net/stream/house-high.mp3.m3u

Warum wurde die Webseite von Wake News:
http://wakenews.net und http://wakenews.de
viele Monate nicht aktualisiert?
http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen,
z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen:
http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!)
http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/
Permanent Link:
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Wenn ihr uns unterstützt, dann helft ihr euch selbst neu mit Buttons

******************************************************************************
Jetzt neu und einzigartig: Wake News TV-/Video-Kanal
Hier können jetzt auch alle registrierten Nutzer ihre Videos hochladen/verlinken, kommentieren und bewerten!
Unser Neuer TV-Video-Kanal Wake News TV in Island
*********************************************************************************************

Infoveranstaltung 20.09.2016, München

http://www.wakenews.tv/watch.php?vid=11c319eba

https://www.facebook.com/events/1030966026980031/
Motoradconvoi in München 20.09.2016
https://www.facebook.com/events/1788679081407783/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/13/matrix-freak-show-im-nwo-irrenhaus-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/09/11/87-jahrige-deutsche-in-den-knast-kriminelle-aus-dem-asyl-fluchtlings-milieu-lasst-der-bund-brid-laufen/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/10/15-jahre-911-keine-aufklarung-aber-millionen-tote-in-folge-unitedwestrike-radio-marathon/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/09/bruno-moser-als-stadtprasident-biel-bienne/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/08/turbulenzen-liegen-in-der-luft-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/07/es-ist-zeit-talk-von-und-mit-menschen-mit-maria-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/06/das-schwerkranke-herrschende-system-braucht-dringend-eine-ablosung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/09/01/nur-vereint-schaffen-wir-es-lasst-uns-starten-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/31/viel-passiert-talk-von-und-mit-menschen-mit-maria-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/30/die-offene-diktatur-sondersendung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/26/sind-justiz-und-polizei-im-bund-terror-organisationen/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/08/25/uberfall-durch-bewaffnete-uniformierte-auf-den-staat-ur/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/24/fluchtlings-invasion-nimmt-kein-ende-wer-ist-verantwortlich/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/22/aus-gegebenem-anlass-vielleicht-schlagen-sie-bald-los-daher-unbedingt-vorbereiten/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/21/volksverdummung-im-dunstkreis-des-bund/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/18/bund-system-in-panik-mehr-und-mehr-bundes-firmenangestellten-werden-schadensersatzklagen-aus-malta-zugestellt/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/12/sfr-verbreitet-reichsburger-propaganda-der-bundes-firma-auf-steuerzahlerkosten-in-der-schweiz/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/08/13/der-mensch-und-die-wollgarn-fabrik-erbin-peggy-entrechtet-und-verfolgt-vom-system/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/09/hillary-clinton-unter-mk-ultra-mind-control/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/09/sollten-nun-brid-amter-behorden-staatsanwaltschaften-gerichte-legal-mit-zuruckweisungen-uberflutet-werden/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/08/die-losegeld-schuldturm-gang-der-firma-baden-wurttemberg-erpresst-freilassung-des-menschen-alwin-und-freien-journalisten-von-wake-news/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/05/stellung-von-staatsanwaltschaften-im-bund-alias-bundesrepublik-deutschland/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/08/02/sommerpause-oder-vorbereitung-auf-was-da-kommt-wake-news-radiotv/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/07/31/mutter-in-not-2-madchen-entfuhrt-von-berliner-justiz-jugendamt-mafia/

https://vugwakenews.wordpress.com/2016/07/31/neuer-justiz-skandal-in-besatzerfirma-baden-wurttemberg-mensch-rafael-von-ns-ausnahmegricht-abgeurteilteingesperrt/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/07/26/absolutes-chaos-im-anmarsch-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/07/26/eilmeldung-firma-bundespolizei-mitarbeiter-runge-nimmt-wake-news-journalisten-an-der-grenze-fest/

https://mywakenews.wordpress.com/2016/07/26/imperialismus-der-eliten-als-bekampfung-des-freien-selbstbestimmten-menschen-ich/

Weitere Links:

https://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/oppt.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.htmlhttp://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
https://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

anzeigerbanner WN-Anzeiger o. SV

Abb.: Wake News

http://wnanzeiger.net/

http://wnanzeiger.wordpress.com/

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!